> > > > Acer verbaut keine Vega-Mobile-GPU im Predator Helios 500

Acer verbaut keine Vega-Mobile-GPU im Predator Helios 500

Veröffentlicht am: von

acer predator heliosDie Ankündigung zum Predator Helios 500 sorgte für einigen Wirbel, denn erst wurde die AMD-Variante mit Ryzen-Prozessor und Vega-Grafik überraschend vorgestellt, dann offiziell nachgereicht und dennoch blieben einige Fragezeichen.

Diese konnten wir auf der Computex nicht vollständig ausräumen, blieben aber mit Acer und AMD in Kontakt, um final zu klären, ob hier erstmals die Vega Mobile zum Einsatz kommt, die seitens AMD bereits mehrfach angekündigt wurde. Die offizielle Aussage beider Unternehmen: Nein, es handelt sich nicht um Vega Mobile, sondern um eine im Verbrauch reduzierte Variante der Radeon RX Vega 56. Die Desktop-Variante hat eine Total Graphics Power (TGP) von 165 bzw. 150 W. Um die Kühlung in einem Notebook gewährleisten zu können, reduziert Acer die TGP auf 120 W.

Unsere Undervolting-Tests haben gezeigt, dass gerade die Radeon RX Vega 56 hier viel Potenzial vorzuweisen hat. Teilweise konnten wir bis zu 70 W einsparen und den Takt sogar noch leicht erhöhen. Am Ende handelt es sich demnach bei der GPU im Predator Helios 500 um eine in der Leistung beschnittene Variante. Wie groß oder wie gering der Leistungseinbruch ist, werden erste Tests des Predator Helios 500 zeigen müssen.

Was sich genau hinter Vega Mobile verbirgt, bleibt weiter unbekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 23.09.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2402
Was eine bescheuerte Überschrift. Anstatt verbaut keine Mobile... hätte man auch schreiben können, dass eine Desktop Vega rein kommt.
#2
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2774
Dachte auch erst, dass einfach ne nV-karte verbaut wird. :)
#3
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4886
Zitat why_me;26368631
Was eine bescheuerte Überschrift. Anstatt verbaut keine Mobile... hätte man auch schreiben können, dass eine Desktop Vega rein kommt.


Je nachdem, worauf man Priorität setzen will.

Vega Mobil oder ein bereits existierendes Produkt in untertakteter Form.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AORUS X9 DT: Ein Düsentrieb mit High-End-Ausstattung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AORUS_X9_DT_REVIEW

Auch wenn der Trend hin zu immer kompakteren und schlichteren Gaming-Notebooks geht, haben die großen Desktop-Replacement-Systeme für den stationären Heimeinsatz längst nicht ausgedient, schließlich setzen sie in Sachen Hardware, Display-Größe und Ausstattung noch einmal... [mehr]

Acer Predator Helios 300 im Test: Mit Coffee Lake H noch besser

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ACER_PREDATOR_HELIOS_300-TEASER

Mit dem Predator Helios 300 schickte Acer im letzten Jahr sehr interessante Gaming-Notebooks ins Rennen, die vor allem für preisbewusste Spieler interessant waren. Nicht einmal ein Jahr später folgt das Update für die neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren, am Grundgerüst, dem Design und... [mehr]

ASUS ZenBook Pro 15 UX550GD mit Core i9 und GTX 1050

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_LOGO

ASUS stattet das ZenBook 15 Pro mit neuer Hardware aus. Das Modell wird künftig auch von einem Intel Core i9 befeuert werden. Die neuen Coffee-Lake-H-Prozessoren zeichnen sich einerseits durch einen niedrigeren Energieverbrauch aus und sollen dabei trotzdem mehr Leistung als die Vorgängermodelle... [mehr]

MSI GS65 Stealth Thin im Test: Schick, schnell, aber auch sehr heiß

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_GS65_THIN_8RF-TEASER

Der Schlankheits- und Schönheits-Wahn im Bereich der Gaming-Notebooks geht weiter. Nachdem NVIDIA mit seinen Max-Q-Grafikkarten quasi den Grundstein gelegt hatte, ASUS mit seinem ROG Zephyrus GX501 mit gutem Beispiel voran ging und auch Gigabyte mit seinem Aero 15X v8 auf den Trend... [mehr]

Surface Go: Microsoft greift das iPad an (2. Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_SURFACE_GO

Microsofts Antwort auf iPad und Chromebook heißt Surface Go. Nachdem erste Gerüchte bereits vor einigen Wochen aufkamen, wurde das neue Mitglied der Surface-Familie etwas früher als erwartet in der vergangenen Nacht offiziell vorgestellt. Überraschungen gibt es nicht, sieht man einmal von der... [mehr]

XMG Neo 15: Kompakter Gaming-Bolide mit neuem Barebone und nur wenigen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHENKER_XMG_NEO15-TEASER

Die Jagd nach dem besten Kompakt-Notebook für Spieler geht in die nächste Runde. Nach dem MSI GS65 Stealth Thin, dem Gigabyte Aero 15X v8 und natürlich dem ASUS ROG Zephyrus GX501 will es mit dem XMG Neo 15 auch Schenker Technologies wissen und wechselt dafür sogar den Hersteller seines... [mehr]