hardwareluxxDie beiden Monitorhersteller ASUS und Acer müssen laut einem aktuellen Bericht die Markteinführung von zwei Modellen verschieben. Dabei handelt es sich konkret um die beiden bereits angekündigten Modelle Acer Predator X27 und ASUS ROG Swift PG27UQ. Beide Modelle setzen auf ein Panel von AU Optronics, welches nicht mehr in diesem Jahr verfügbar sein soll.

Das verwendete Panel M270QAN02.2 bietet bei einer Diagonale von 27 Zoll eine Auflösung von 3.840 × 2.160 Bildpunkten. Darüber hinaus wird die Bildwiederholungsfrequenz auf bis zu 144 Hz beziffert und auch NVIDIA G-Sync sowie HDR werdenunterstützt. Das Panel wurde vom Hersteller vor allem für den Gaming-Bereich entwickelt und soll durch kurze Reaktionszeiten glänzen.

Anscheinend verläuft die Produktion allerdings nicht so wie geplant, sodass ASUS und auch Acer die Markteinführung der beiden Monitore in das neue Jahr verlagern müssen. Die Ausbeute bei der Produktion des Panels soll zu gering ausfallen. Ursprünglich sollten die beiden Bildschirme im Laufe des dritten Quartal 2017 veröffentlicht werden.