1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Komplettsysteme
  8. >
  9. Steam Machines: Die ersten Prototypen treffen bei den Testern ein

Steam Machines: Die ersten Prototypen treffen bei den Testern ein

Veröffentlicht am: von

valve In der letzten Woche veröffentlichte Valve die erste Version von SteamOS und schickte die ersten 300 Prototypen seiner neuen Steam Machine an die Tester. Die ersten Modelle der Gaming-PCs, die nicht viel größer als eine aktuelle Spielekonsole ausfallen, sind bereits bei den Beta-Teilnehmern eingetroffen. Die Prototypen wurden demnach in einer schicken Holzkiste verschickt und mit reichlich Zubehör versehen. Neben der Steam Machine selbst packte Valve auch noch ein HDMI-Kabel, den Steam-Controller, eine Wireless-LAN-Antenne und einen USB-Stick für ein mögliches Recovery des Systems mit ein. Ein USB-Kabel zum Laden des Controllers und ein Kabel für das Netzteil sind ebenfalls in der Kiste zu finden.

Bei der Hardware-Ausstattung scheinen sich die Prototypen bislang nicht zu unterscheiden. So soll sich um die nötige Rechenleistung ein Intel Core i5-4570 mit 3,2 GHz kümmern, während die Grafikbeschleunigung von einer NVIDIA GeForce GTX 780 erledigt wird. Als Untersatz dient ein ASRock Z87E-ITX-Mainboard mit 16 GB DDR3-Arbeitspeicher und einer 2,5-Zoll-Festplatte mit einer Kapazität von 500 GB. Mainboard und Prozessor finden sich dabei in einer eigenen Kühlkammer, genau wie Netzteil und Grafikkarte. Anfang November hatte Valve erste Render-Bilder der Prototypen veröffentlicht, schon wenig später erreichten die ersten Fotos das Internet.

Im Rahmen der Vorstellung startete Valve Ende September die Suche nach den 300 Beta-Testern. Obwohl die Ausschreibung zunächst weltweit erfolgte, wählte man die Tester aus Zeitgründen lediglich aus den USA aus. Wer SteamOS ausprobieren möchte und über essentielle Linux-Kenntnisse verfügt, kann die Version schon einmal herunterladen. Für diejenigen, die lieber auf Nummer sicher gehen und das Valve-Betriebssystem in einer virtuellen Maschine testen möchten, für die haben wir eine ausführliche Anleitung veröffentlicht.

Weitere Informationen zu den Steam Machines werden zur CES 2014 Anfang Januar erwartet.