> > > > Bild soll Referenzdesign der Radeon RX Vega zeigen

Bild soll Referenzdesign der Radeon RX Vega zeigen

Veröffentlicht am: von

amd-vega-logo Nachdem es heute weitere, vermeintlich neue Benchmarks zur Radeon RX Vega gab, ist nun ein Bild aufgetaucht, welches die Referenzversion der Radeon RX Vega zeigen soll. Dabei soll es sich um die Variante mit Vega-10-GPU im Vollausbau handeln, die per Radiallüfter gekühlt wird. Als zweite Variante ist noch eine solche mit AiO-Wasserkühlung im Gespräch und die Boardpartner werden sich offenbar mit einer abgespeckten GPU begnügen müssen.

Auf dem Bild zu sehen ist das von der Polaris-Serie bekannte Design mit der Softtouch-Oberfläche auf dem Kühler. Dieser besteht aus einem vollständig geschlossenen Gehäuse, durch das ein Radiallüfter die Luft bläst. Angesaugt wird sie durch den Lüfter am hinteren Ende der Karte.

Die Board-Nummer am PCI-Express-Steckplatz ist identisch mit der Radeon Vega Frontier Edition. Es handelt sich also eine in der Kühlung abgewandelte Variante dieser Karte. Die Kühlung ist aber leicht verändert worden. Unter anderem dürften viele sicherlich das Gehäuse aus Aluminium vermissen. Ebenso nicht zu erkennen ist ein beleuchteter Kubus.

Kyle Bennet von HardOCP verspricht auch noch einen Funktionsvergleich zwischen AMDs FreeSync mit der Radeon RX Vega und NVIDIAs G-Sync:

"Just a little tease here as to what is coming this week. RX Vega FreeSync vs. GTX 1080 Ti G-Sync Blind Gaming test video being edited now. All done at my house, with gamers with a couple hundred years of twitch gaming experience. All system UEFI and OS set up by me personally."

Bei der Karte soll es sich um ein Referenzdesign von ASUS handeln. Kyle Bennet hatte die Karte für einen Tag zur Verfügung gestellt bekommen und soll gebeten worden sein, sie gegen eine GeForce GTX 1080 zu stellen. Im besagten Vergleich diente DOOM bei 3.840 x 2.160 Pixel in Ultra-Settings als Vergleichsbasis. Es wird keine Benchmarkwerte, sondern nur subjektive Eindrücke der Leistung bzw. der flüssigen Darstellung geben.

In ein paar Tagen, auf der Siggraph 2017 in Los Angeles, will AMD die Radeon RX Vega offenbar endgültig mit allen Details vorstellen. Wir werden auf der Siggraph vertreten sein und uns daher hoffentlich einen ersten eigenen Eindruck verschaffen können.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (91)

#82
customavatars/avatar104207_1.gif
Registriert seit: 12.12.2008
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1618
Zitat ilovebytes;25708636
ich gehe schon davon aus das man so gescheid ist und Vega sowohl mit Ryzen und mit Intel System zeigen wird - ausser Vega würde mit Ryzen nicht performen aber davon gehen wir erstmal nicht aus - eher das Vega mit Ryzen als Unterbau vielleicht noch etwas besser geht als mit Intel Unterbau - vielleicht will man ja auch das herausstreichen und deshalb auch ein Intel System bei der Präsentation.

Dann würden sie aber nicht ein Z97-System nutzen für den Beweis, sondern etwas aktuelles (Z170 oder X299)

Einfachste Begründung: Das Bild ist ein Fake ;)
#83
customavatars/avatar13587_1.gif
Registriert seit: 17.09.2004
Schleswig-Holstein
Kapitän zur See
Beiträge: 3247
Die LEDs am PowerStecker leuchten auch, während gar kein PowerStecker eingesteckt ist, oder?!
#84
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2548
Zitat Holzmann;25708647
Du scheinst Ahnung von Marketing zu haben :d


aber nicht das geringste bisschen nur ein klein wenig gesunden Hausverstand :wink::vrizz:

Zitat fideliovienna;25708660
Dann würden sie aber nicht ein Z97-System nutzen für den Beweis, sondern etwas aktuelles (Z170 oder X299)

Einfachste Begründung: Das Bild ist ein Fake ;)


stimmt auch wieder :D

es wird Zeit das da nun endlich mal die Fakten auf den Tisch kommen
#85
Registriert seit: 22.06.2017

Gefreiter
Beiträge: 52
Zitat schapy;25708575
.... man könnte auch den Eindruck erhalten sie performt besser mit einer Intel CPU :rolleyes:

Finde ich ziemlich unglücklich das AMD seine AMD GPU in einem Intel System präsentiert, das sieht genauso bescheuert aus wie wenn bei Intel in der Fabrik Apple PCs stehen .... :vrizz:


Und nehmen sie ein AMD Systen, dann kommen ein paar Trolle und hauen Sachen raus wie "Jaja da hilft die CPU mit...."
Von daher sehe ich es eher als kluge Variante, besser wären vermutlich sogar zwei verschiedene Systeme und gleich alle Trolle zu versenken :)



Zitat fideliovienna;25708660
Einfachste Begründung: Das Bild ist ein Fake ;)


Das wäre aber zu einfach :)
#86
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
FFM
Admiral
Beiträge: 27150
mithelfen? bei was? beim unter der TI performen? solch ein Neid kommt ja nur auf wenn man was überbietet was man nicht für möglich gehalten hat^^

wenn die fetteste Vega unter der TI liegt dann entsteht doch gar nicht erst irgendwelcher Neid
#87
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29876
Die ersten offiziellen Bilder der Radeon RX Vega wurden veröffentlicht - Hardwareluxx
#88
customavatars/avatar76352_1.gif
Registriert seit: 05.11.2007
Mittelfranken
Flottillenadmiral
Beiträge: 5787
Zitat Scrush;25709083
mithelfen? bei was? beim unter der TI performen? solch ein Neid kommt ja nur auf wenn man was überbietet was man nicht für möglich gehalten hat^^

wenn die fetteste Vega unter der TI liegt dann entsteht doch gar nicht erst irgendwelcher Neid


Neid kann schon aufkommen wenn man nicht das neuste zum spielen hat. :d
#89
Registriert seit: 07.02.2011

Obergefreiter
Beiträge: 118
Zitat schapy;25708575

Finde ich ziemlich unglücklich das AMD seine AMD GPU in einem Intel System präsentiert, das sieht genauso bescheuert aus wie wenn bei Intel in der Fabrik Apple PCs stehen .... :vrizz:


Du meinst wohl MS? Denn Intel baut CPUs für Apple, fände ich daher nicht unglücklich.
#90
customavatars/avatar199564_1.gif
Registriert seit: 02.12.2013
München
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1363
Zitat schapy;25708368
Ein Intelsystem .... das muss ich nicht verstehen !?


Bei dem Bling-Bling Aussehen der AM4 Boards würde ich für eine Präsentation auch eher ein schickes Board haben wollen ;)
#91
customavatars/avatar33106_1.gif
Registriert seit: 09.01.2006

Admiral
Beiträge: 16585
[video=youtube;twkZz5WyVJs]https://www.youtube.com/watch?v=twkZz5WyVJs[/video]
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]