> > > > Launch der AMD Radeon R9 290X verschoben

Launch der AMD Radeon R9 290X verschoben

Veröffentlicht am: von

amd-radeon-2013Eigentlich sollte AMD mit der Radeon R9 290X sein neues Grafikkarten-Flaggschiff auf „Hawaii“-Basis schon morgen vorstellen. Doch wie es seit heute Nacht aus der Gerüchteküche schallt, sollen es sich die US-Amerikaner nun anders überlegt und den Launch des neuen Topmodells auf ein unbestimmtes Datum nach hinten verlegt haben. Unklar ist, ob der verschobene Termin nur für die Redaktionen gilt, oder ob man die Radeon R9 290X und Radeon R9 290 trotzdem schon ab morgen offiziell vorbestellen kann und damit zumindest die finalen Eckdaten erfahren dürfte, die seit dem Wochenende dank einiger Architektur-Diagramme bis ins kleinste Detail bekannt zu sein scheinen. Ebenso unbekannt ist, ob der 15. Oktober überhaupt als offizieller Startermin geplant war. Sollte AMD den Launch der Radeon R9 290X und R9 290 ohenhin zu einem späteren Zeitpunkt geplant haben, wäre der nicht erfolgte Launch am 15. Oktober auch keine Verzögerung. AMDs Vice President of Global Sales äußerte sich zur mutmaßlichen Verschiebung via Twitter wie folgt:

AMD hat offiziellen Angaben zufolge also nie einen Launch der Radeon R9 290X und R9 290 für den 15. Oktober geplant. Schaut man sich ältere Meldungen zum Launch der neuen AMD-Grafikkarten, war hier der 15. Oktober immer wieder im Gespräch, aber als ursprünglicher Starttermin für alle Karten. Denkbar wäre also, dass AMD den Launch der Radeon R9 280X, R9 270X und der darunter positionierten Karten auf den 8. Oktober vorgezogen hat, was aber nicht bedeuten muss, dass der 15. Oktober weiterhin als Starttermin für die Karten mit "Hawaii"-GPU bestehen blieb.

Den Angaben zufolge soll die Grafikschmiede nicht in der Lage gewesen sein, die Einzelhändler und sogar die Reviewer mit Karten zu versorgen – vermutlich auch ein Grund, warum die für den 3. Oktober angekündigte Vorbesteller-Aktion in Deutschland und einigen großen amerikanischen Onlineshops nicht gestartet wurde. Eine offizielle Antwort seitens AMD auf Anfrage der Hardwareluxx-Redaktion steht bis heute noch aus.

Eine andere Theorie ist, dass AMD abwarten will, was NVIDIA in den nächsten Tagen anstellen wird. Gerüchten zufolge soll es nicht nur eine GeForce GTX 770 mit mehr Shadereinheiten geben, sondern vermutlich auch eine GeForce GTX Titan Ultra, die mit 15 SMX-Clustern endlich die vollen 2.880 Rechenwerke haben dürfte. Aktuellen Informationen zufolge soll NVIDIA Mitte dieser Woche einen entsprechenden Gegenschlag auf die ersten Grafikkarten der „Volcanic Islands“-Generation planen. Auch mögliche Preissenkungen könnten der Grund für die mögliche Verschiebung der AMD Radeon R9 290(X) sein.

Ein Launch gemeinsam mit Battlefield 4, das bereits am 30. Oktober in die Läden kommen soll, ist aktuell am wahrscheinlichsten.

Social Links

Kommentare (310)

#301
customavatars/avatar5771_1.gif
Registriert seit: 13.05.2003
Schönster Fleck Deutschlands
Admiral
Beiträge: 9014
Ja da geb ich dir vollkommen Recht! Nur musst du da den Händler sehr gut kennen ;) und dieser sich auf dich vor allem verlassen können;)....Denn die Strafen sind wirklich sehr empfindlich....
#302
Registriert seit: 03.11.2006
Bruneck (Südtirol)
Vizeadmiral
Beiträge: 7072
Alternate hat Karten und mal eine Karte über Nacht ausborgen sollte wohl machbar sein.
Hoffe von Fernost kommt noch was Ordentliches von Leaks!
#303
customavatars/avatar5771_1.gif
Registriert seit: 13.05.2003
Schönster Fleck Deutschlands
Admiral
Beiträge: 9014
Woher weißt du, dass alternate karten hat;)
#304
Registriert seit: 03.11.2006
Bruneck (Südtirol)
Vizeadmiral
Beiträge: 7072
So gut wie aus einem ital. Shop, welcher ca. 5-10 Stück im Lager hat, jene aber nicht verkaufen darf.
Vielleicht kann ja ein Bekannter des Shop, des Mitarbeiters eine Karte mit nach Hause nehmen und früh morgen ist die Karte wieder versiegelt im Lager.
Shop ist aber Mittelitalien, da kann ich nicht beisteuern.

Jener Shop hat auch die ASUS R9 280X bereits auf Lager, 4-5 Stück davon.
http://www.eprice.it/schede-video-ASUS/d-5204472
#305
customavatars/avatar194145_1.gif
Registriert seit: 03.07.2013
Luzern
Leutnant zur See
Beiträge: 1244
Mein Shop (in der Schweiz) schreibt auf meine Frage wann die R9-290x da ist und eventuell auch zu welchem Preis das Folgende:

Sehr geehrter Herr Vector

Der offizielle vorstllungs Termin dieser Grafikarte ist auf 24.10.13 angesetzt.
Mehr Informationen haben wir zum jetzigen zeitpunkt auch noch nicht.

Freundliche Grüsse

Michael XYZ
Mitarbeiter Verkaufsinnendienst
#306
customavatars/avatar108198_1.gif
Registriert seit: 08.02.2009
Wittelsbacher Land
Flottillenadmiral
Beiträge: 4607
Karten liegen also auf Halde. Was noch fehlt ein Releastreiber bzw. WHQL-Treiber und Kampffeld 4.
#307
customavatars/avatar24961_1.gif
Registriert seit: 14.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1528
Sehe den Launch flächendeckend nicht vor Mitte November ... Dafür scheint es ja noch zu viele Probleme mit der Verfügbarkeit bzw den Treibern zu geben
#308
customavatars/avatar47254_1.gif
Registriert seit: 14.09.2006
Baden-Württemberg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1422
Zitat Lordi2k4;21284299
...
Dafür scheint es ja noch zu viele Probleme mit der Verfügbarkeit bzw den Treibern zu geben

Das schließt du woraus? Tzzz...
#309
customavatars/avatar5771_1.gif
Registriert seit: 13.05.2003
Schönster Fleck Deutschlands
Admiral
Beiträge: 9014
Jajaja, Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte!!;)
#310
Registriert seit: 24.10.2013

Matrose
Beiträge: 1
MadVector: Welcher Shop ist das denn ? Komme auch aus der Schweiz und warte auf ie r9 290x...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]