1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. Neuer Lesertest: Testet den Chieftronic M2 von Chieftec!

Neuer Lesertest: Testet den Chieftronic M2 von Chieftec!

Veröffentlicht am: von

chieftec chieftronic m2In Zusammenarbeit mit Chieftec suchen wir im Rahmen eines Lesertests drei interessierte Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die einem brandneuen Gehäuse des Herstellers ausführlich auf den Zahn fühlen und nach einem umfangreichen Testbericht für unser Forum als kleines Dankeschön für die Mühen am Ende auch behalten wollen. Wir starten ab sofort in die Bewerbungsphase. 

Zur Verfügung gestellt werden hierfür insgesamt drei Exemplare des Chieftec Chieftronic M2. Der Gaming-Cube kam erst vor wenigen Wochen offiziell auf den Markt und tritt als eine verbesserte Version in die Fußstapfen des M1 Gaming Cube aus dem Jahr 2019. Die Neuauflage verfügt vor allem über eine neu gestaltete Front. So setzt man nun auf eine Mesh-Frontblende und Seitenteile aus gehärtetem Glas. 

Bereits ab Werk sind drei A-RGB-Lüfter vorinstalliert, in der Front können Radiatoren mit einer Größe von 280 mm verbaut werden, im oberen Bereich ein zusätzlicher 240-mm-Radiator. Ebenfalls mit an Bord ist ein A-RGB-Controller-Hub, worüber sich die Lüfter ansteuern lassen. Alternativ kann das System aber auch mit kompatiblen Mainboards synchronisiert werden. Unter anderem werden ASUS Aura, ASRock RGB Sync und MSI Mystic Light Sync sowie Gigabyte RGB Fusion unterstützt. 

Eingebaut wird die Hardware aufgrund des gewaltigen Platzangebots in zwei Ebenen. Im unteren Bereich befinden sich Netzteil und Laufwerke, darüber das horizontal angebrachte Mainboard samt Kühler und Grafikkarte(n). Neben kleinen mini-ITX-Mainboards werden außerdem mATX-Mainboards unterstützt, die Länge einer Grafikkarte darf laut Datenblatt 340 mm nicht überschreiten, was jedoch selbst für dicksten High-End-Modelle mehr als ausreichend ist. Das I/O-Panel an der Front hält zwei USB-3.1-Gen1-Schnittstellen und zwei ältere -2.0-Ports sowie zwei 3,5-mm-Klinkenbuchsen für den Anschluss eines Headsets bereit.

Im Lieferumfang sind neben dem Gehäuse ein Schraubensatz, drei 120-mm-ARGB-Lüfter und ein abnehmbarer Staubfilter sowie der bereits genannte RGB-Multifunktions-Hub enthalten. Außerdem findet sich in der Verpackung eine Fernbedienung. Das Gesamtgewicht des Chieftronic Cube M2 beläuft sich auf 7,47 kg, die Abmessungen auf 398 x 273 x 345 mm. 

In Kürze soll das Chieftec Chieftronic M2 im Handel erhältlich sein. Unsere Leser gehören also zu den ersten überhaupt, die den Gaming-Cube in den Händen halten werden können!

Farbe:Schwarz
Material:0,8 SPCC und Seitenteile und Oberteil aus gehärtetem Glas
M/B Unterstützung:Mini ITX, mATX
Abmessungen (TxBxH):398 x 273 x 345 mm (mit Standfüßen : 10 mm)
Gewicht (Netto/Brutto):7,47kg / 8,93kg
Laufwerkseinschübe intern:2x 3,5 Zoll und 2x 2,5 Zoll / 4x 2,5 Zoll
Netzteil:ATX Netzteil (optional, bis zu 160mm Tiefe empfohlen) 
Frontanschlüsse:2x USB 3.0 (USB3.1 Gen 1)
2x USB 2.0
Audio-out (AZALIA / HD-Audio)
Mic-in
Lieferumfang:Handbuch, Schraubensatz, 3x 120 mm A-RGB Lüfter vorinstalliert, Fernbedienung, abnehmbare Staubfilter, 1x RGB Multifunktions Hub
PCI Slots:4
Lüfter (optional):Vorne: 2x 120 mm oder 2x 140 mm Lüfter oder 280 mm Radiator ( 2x120 mm Lüfter vorinstalliert ) 
Hinten: 1x 120 mm oder 140 mm Lüfter ( 120 mm Lüfter vorinstalliert ) 
Oben: 2x 120 mm or 240 mm Radiator
CPU Kühler Höhe (max.):200 mm
VGA Kartenlänge (max.):340 mm
Garantie:24 Monate

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Die Bewerbungsphase beginnt

Wie bei jedem Lesertest starten wir vorab in die Bewerbungsphase. In den nächsten zwei Wochen darf fleißig in die Tasten gehauen und eine Bewerbung geschrieben werden – bis zum 24. Oktober ist Zeit. Darin sollten alle Testkriterien sowie das Testsystem genannt werden. Natürlich darf eine Kurzbeschreibung des Bewerbers nicht fehlen: Was macht Ihr beruflich, wo liegen Eure Hobbies und wie alt seid Ihr?

Aus allen Einsendungen wählt dann die Hardwareluxx-Redaktion die glücklichen Teilnehmer aus. Nach Eingang der Testpakete haben die Tester vier Wochen Zeit, ihre Reviews ins Forum zu setzen. Die Bewerbungen werden einfach im Kommentar-Thread dieser News gepostet.

Bewerbt Euch jetzt für unseren Lesertest mit Chieftec!

Vorläufiger Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 24. Oktober 2021
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 25. Oktober 2021
  • Testzeitraum bis 28. November 2021

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH, von Chieftec  sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt
  • Alle Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten sich die Hersteller vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum