> > > > Ausschreibung: Wir suchen fünf Teilnehmer für den Modding-Contest mit Caseking!

Ausschreibung: Wir suchen fünf Teilnehmer für den Modding-Contest mit Caseking!

Veröffentlicht am: von

phanteks enthoo luxe2Es wird wieder Zeit für unseren alljährlichen Modding-Contest, den wir nun schon zum achten Mal in Folge zusammen mit unserer Community veranstalten wollen und uns hierfür abermals eine Reihe namhafter Partner mit ins Boot geholt haben. Denn während die Teilnehmer des ersten Wettbewerbs lediglich das Gehäuse gestellt bekommen hatten und am Ende mit etwas Glück und Geschick teure Hardware gewinnen konnten, ist der Contest in den letzten Jahren deutlich aufwendiger geworden. Inzwischen erhalten alle Teilnehmer bereits zu Beginn ein komplettes Hardware-Paket bis hin zu einem Monitor. 

In diesem Jahr veranstalten wir den Modding-Contest in Zusammenarbeit mit Caseking.de und Phanteks sowie mit zahlreichen weiteren Herstellern, wie EKWB, BitFenix, Cablemod, AMD, G.Skill, MSI, Samsung, die einen Teil der Hardware sponsern. Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Besonderheit: Alle fünf Teilnehmer erhalten ein riesiges Gehäuse, das in der Lage ist, die Hardware von gleich zwei PCs aufzunehmen – die passenden Komponenten gibt es von den Sponsoren mit dazu.

Als Grundlage dient das Phanteks Enthoo Luxe 2, welches erst vor wenigen Tagen offiziell vorgestellt wurde. Das fast 190 Euro teure Gehäuse bietet mit Abmessungen von stattlichen 240 x 570 x 595 mm mehr als genug Platz, nimmt Mainboards bis hin zum E-ATX- und SSI-EEB-Formfaktor auf und erlaubt sogar die Montage eines weiteren ITX-Mainboards direkt unterhalb des Haupt-Mainboards auf der Netzteilabdeckung. 

Damit die Stromversorgung beider Systeme problemlos funktioniert, liefern Caseking.de und Phanteks ein passendes 1.000-W-Modell aus der eigenen Revolt-X-Reihe mit, welches zusätzliche 24- und 8-Pin-Anschlüsse für die Stromversorgung des Zweitsystems bereitstellt. Weiterhin können bis zu zwölf 3,5-Zoll-Laufwerke oder bis zu elf 2,5-Zoll-SSDs montiert werden, massig Platz für eine aufwendige Wasserkühlung mit großen Radiatoren bis hin zum 480-mm-Monster gibt es ebenfalls. Ein Seitenfenster aus Echtglas ermöglicht freie Sicht auf die Hardware.

Das Phanteks Enthoo Luxe 2 darf von den Teilnehmern nach Herzenslust gemoddet werden. In den letzten Jahren kreierten die Modder wahre Meisterwerke aus den Gehäusen, die weit über den Einsatz einer bloßen Wasserkühlung und ein paar RGB-LEDs hinausgingen. Ganze Piratenschiffe, schicke Jeans-Umbauten und futuristische PC-Gehäuse mit viel Liebe zum Detail wurden erschaffen. Viele Modder griffen nicht nur zum Schraubendreher, sondern setzten auch schwer zu bearbeitende Materialen wie Holz und Glas ein oder schreckten selbst vor dem Schweißen nicht zurück. 

Zwar wollen wir die beiden Hardware-Pakete noch unter Verschluss und damit die Spannung hoch halten, jedoch starten wir ab sofort die Suche nach fünf ambitionierten Moddern, die sich bis zum Jahreswechsel über das Phanteks-Gehäuse hermachen und diesem ein völlig neues Äußeres spendieren wollen. Dabei gibt es keine Grenzen: Ob giftgrüne Beleuchtung, eigenes Seitenteil oder eine komplett neue Front. Einzige Voraussetzung: Der Mod muss weiterhin die Funktion eines Gehäuses bieten und mit der gestellten Hardware beider PCs funktionieren – das gilt auch für die LED-Strips und RGB-Lüfter von BitFenix oder die Kabel von Cablemod, welche von den Teilnehmern dafür aber auch ausgesucht werden dürfen. 

Über die beiden Pakete verraten wir bis dahin nur so viel: Die beiden CPUs stammen aus der brandneuen Ryzen-Familie von AMD, MSI sponsert eine flotte GeForce-Grafikkarte und die passenden Mainboards und den Arbeitsspeicher gibt es von G.Skill. Die Kühlung wird hingegen von EKWB gestellt, von Samsung gibt es den passenden Monitor mit 27 Zoll.

Wie schon im letzten Jahr schicken wir den Gewinner auf die DreamHack nach Leipzig, wo er mit den Herstellern direkten Kontakt aufnehmen kann. Alle Bewerber sollten sich also den Zeitraum vom 24. bis zum 26. Januar 2020 freihalten. Hotelaufenthalt für eine Nacht und An- und Abreise mit der Bahn werden übernommen.

Start der Bewerbungsphase

Um am neuen Modding-Contest von Hardwareluxx mit Phanteks, Caseking.de, EKWB, Cablemod, MSI, AMD und zahlreichen weiteren Hardware-Partnern teilzunehmen, suchen wir ab sofort fünf Teilnehmer, die sich in ihren Fähigkeiten messen lassen wollen. Wer sich bis zum 13. Oktober 2019 bei uns im Forum registriert und eine kurze Bewerbung samt Username an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sendet, erhält die Aussicht auf eines von insgesamt fünf Phanteks-Gehäusen sowie die gesponserte Hardware, welche nach einem erfolgreichen Mod natürlich behalten werden darf.

Für die Bewerbung brauchen wir keinen Lebenslauf samt Passfoto. Vielmehr reicht uns eine kurze Vorstellung eurerseits, gewürzt mit einigen Daten zur Person. Außerdem soll geklärt werden, warum ihr beim Modding-Contest teilnehmen wollt. Um den Bewerber besser einschätzen zu können, sind bisherige Modding-Projekte oder Basteleien von Vorteil. Natürlich gerne mit Bildern – sofern verfügbar.

Abschließend würden wir uns über einen kurzen Ausblick in eure Schraubervision freuen: Was würdet ihr mit dem neuen Gehäuse anstellen, wenn ihr es zur freien Verfügung hättet?

Startschuss für die fünf Auserwählten ist der 28. Oktober 2019. Damit die Community permanent auf dem Laufenden gehalten werden kann, erwarten wir von den Wettbewerbsteilnehmern alle zwei Wochen ihre Bauarbeiten und Aktionen in einem Thread im Forum zu dokumentieren. Dieser Prozess wird durch Hardwareluxx und Caseking zeitnah kontrolliert. Die Nicht-Einhaltung der Dokumentationspflicht führt unweigerlich zur frühen Disqualifikation und auch dazu, dass zumindest die Hardware-Komponenten wieder zurückgegeben werden müssen. Dies schließt auch zu spät eingereichte Dokumentationen mit ein.

Der "Ideendiebstahl" ist außerdem ein Thema, das beachtet werden muss: Wenn eure Arbeit zu stark oder vollständig auf einem bereits existierenden Mod basiert bzw. diesen kopiert, führt dies ebenso zur Disqualifikation. Inspirationen sind dabei natürlich nicht verboten, also keine Bange diesbezüglich. Wir möchten eure Kreativität damit nicht einschränken, sondern lediglich das Einreichen von zu stark nachgeahmten Beiträgen verhindern.

Durch diese Vorgehensweise ist nicht nur ein kontinuierlicher Ablauf gewährleistet, sondern man erhält auch einen unmittelbaren Einblick in die Entwicklung. Zusätzlich hat jeder Teilnehmer so natürlich auch die Chance auf hilfreiche Tipps und Anregungen aus der Community.

Um eine einheitliche Bewertungsgrundlage zu haben, muss das Case zum Ende Contests aus verschiedensten Blickwinkeln vor einem neutralen Hintergrund fotografiert werden. Zusätzlich dürfen Detailbilder einzelner Sonderlösungen gezeigt werden. Aus allen Einsendungen wählt dann die eine Jury, die in diesem Jahr unter anderem den Haus- und Hof-Modder von Caseking.de Ali einschließt, den Gewinner (mehr Details zu einem späteren Zeitpunkt).

Also bewirb Dich jetzt und werde Gewinner des Modding-Contests in Zusammenarbeit mit Phanteks und Caseking.de!

Teilnahmebedingungen:

Neben der kleinen Bewerbung, welche an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geschickt werden muss, ist für das Führen des Tagebuches ein Account in unserem Forum vonnöten. Das Tagebuch muss während des gesamten Contests alle zwei Wochen mit Text- und Bildmaterial versorgt werden und ausschließlich in unserem Forum verbleiben. Um eine faire Werbung für die Tagebücher zu gewährleisten, nutzt jeder Teilnehmer im Zeitraum des Wettbewerbs eine zur Verfügung gestellte Signatur, die zum entsprechenden Tagebuch führt. Mitarbeiter von Caseking.de und Phanteks sowie der teilnehmenden Sponsoren und der Hardwareluxx Media GmbH sowie Moderatoren des Forums von Hardwareluxx sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Vorläufiger Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 13. Oktober 2019 20:00 Uhr
  • Start am 28. Oktober 2019
  • Ende der Bearbeitungszeit ist am 5. Januar 2020, 20:00 Uhr
  • Abstimmung der Jury (Hardwareluxx-Redaktion / Foren-User) bis 12. Januar 2020, 23:00 Uhr
  • Wenige Tage später erfolgt die offizielle Bekanntgabe des Gewinners
  • Der Gewinner darf mit auf die DreamHack 2020

Wer noch ein bisschen Inspiration sucht, kann sich die Bilder der Gewinner-Mods aus den letzten Jahren anschauen:

Preise und Verfügbarkeit
Phanteks Enthoo Luxe 2
Nicht verfügbar 189,90 Euro Ab 189,17 EUR
Zum Shop >> Zeigen >>