> > > > Ankündigung: Jetzt für unseren diesjährigen Modding-Contest bewerben!

Ankündigung: Jetzt für unseren diesjährigen Modding-Contest bewerben!

Veröffentlicht am: von

coolermasterIn den letzten sieben Jahren veranstalteten wir zusammen mit unserer Community in regelmäßigen Abständen einen groß angelegten Modding-Contest. Während den Teilnehmern in den ersten Jahren lediglich das Gehäuse zur Verfügung gestellt wurde und am Ende ein paar Hardware-Komponenten für den Gewinner winkten, ist der Wettbewerb in den letzten Jahren stetig aufwendiger geworden. Inzwischen erhalten alle Teilnehmer ein komplettes Hardware-Paket und können am Ende eine Reise zur nächsten großen Messe gewinnen, um dort ihr Siegergehäuse einem breiten Publikum zu zeigen und natürlich um mit den Herstellern in Kontakt zu treten. 

Doch auch die Teilnehmer haben sich von Jahr zu Jahr sehr stark ins Zeug gelegt und mit ihren aufwendigen Arbeiten wahre Meisterwerke kreiert, die weit über den Einsatz einer bloßen Wasserkühlung und ein paar RGB-LEDs hinausgehen. Ganze Piratenschiffe, schicke Jeans-Umbauten und futuristische PC-Gehäuse mit viel Liebe zum Detail wurden in den letzten Jahren erschaffen. Dabei griffen die Teilnehmer nicht nur zum Schraubendreher, sondern setzten auch schwer zu bearbeitende Materialien wie Holz und Glas ein und schreckten selbst vor dem Schweißgeräten nicht zurück. 

Zeit für die Neuauflage unseres beliebten Modding-Contests!

Nachdem der Sieger erst vor wenigen Wochen zusammen mit der Hardwareluxx-Redaktion und seinem Siegergehäuse mit auf die Gamescom durfte, wollen wir auch für das Jahr 2018 wieder unseren beliebten Modding-Contest starten. Zwar ist im Hintergrund noch viel zu organisieren, dennoch wollen wir uns schon ab sofort wieder auf die Suche nach fünf ambitionierten Moddern machen, die sich bis zum Jahreswechsel über ein Cooler-Master-Gehäuse hermachen und diesem ein völlig neues Äußeres verpassen wollen. Zur Verfügung gestellt werden das Cooler Master MaserCase MC600P oder das Cooler Master MasterCase H500M – die teilnehmenden Modder dürfen selbst entscheiden. Beide Gehäuse werden wir in den nächsten Tagen noch ausführlich vorstellen. Sicher ist: Dank ihrer schlichten und modernen Optik sind sie perfekt für unseren diesjährigen Modding-Contest geeignet! 

Die Teilnehmer werden ihr Case nach Herzenslust modden dürfen: Ob giftgrüne Beleuchtung, eigenes Seitenteil mit Fenster oder mit einer komplett neuen Front – der Kreativität der Modder sind fast keine Grenzen gesetzt. Einzige Voraussetzung: Der Mod muss weiterhin die Funktion eines Gehäuses besitzen und mit der gestellten Hardware funktionieren.

Doch auch in diesem Jahr gibt es wieder ein „One more thing“: Die Teilnehmer erhalten zusätzlich zum Gehäuse einen LG 27GK750F, welcher ebenfalls mit in das Modding-Projekt kreativ mit eingebunden werden muss und was später auch mit in die Bewertung der Jury fließen wird, denn hier winken am Ende dicke Extrapunkte!

Fettes Hardware-Bundle

Natürlich wird es für die Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder ein prall gefülltes Hardware-Paket geben. Alle fünf Modder erhalten für ihr Projekt alle notwendigen Komponenten – angefangen beim Prozessor, über das Mainboard bis hin zum Netzteil und der Grafikkarte sowie der Kühlung. Welche Komponenten wir den Teilnehmern zur Verfügung stellen werden, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt noch verraten. Es darf jedoch fleißig spekuliert werden, denn die Partner stehen natürlich schon fest!

  • Gehäuse: Cooler Master MC600P oder H500M
  • CPU: Aktuelles AMD-Modell
  • Mainboard: B450-Mainboard von MSI
  • GPU: GeForce-Grafikkarte von MSI
  • RAM: DDR4-Ram von G.Skill
  • HDD: 2x 8-TB-Modell von Seagate
  • Kühler: Cooler Master
  • Lüfter: Cooler Master
  • Netzteil: Cooler Master
  • Monitor: LG 27GK750F

 

Start der Bewerbungsphase

Um am neuen Modding-Contest von Hardwareluxx mit Cooler Master, LG, MSI und zahlreichen weiteren Hardware-Partnern teilzunehmen, suchen wir ab sofort fünf Teilnehmer, die sich in ihren Fähigkeiten messen lassen wollen. Wer sich bis zum 14. Oktober 2018 bei uns im Forum registriert und eine kurze Bewerbung samt Username an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! sendet, erhält die Aussicht auf eines von insgesamt fünf Cooler-Master-Gehäusen sowie die gesponserte Hardware, welche nach einem erfolgreichen Mod natürlich behalten werden darf.

Für die Bewerbung brauchen wir keinen Lebenslauf samt Passfoto. Vielmehr reicht uns eine kurze Vorstellung eurerseits, gewürzt mit einigen Daten zur Person. Außerdem soll geklärt werden, warum ihr beim Modding-Contest teilnehmen wollt. Um den Bewerber besser einschätzen zu können, sind bisherige Modding-Projekte oder Basteleien von Vorteil. Natürlich gerne mit Bildern – sofern verfügbar.

Abschließend würden wir uns über einen kurzen Ausblick in eure Schraubervision freuen: Was würdet ihr mit dem neuen Cooler-Master-Gehäuse anstellen, wenn ihr es zur freien Verfügung hättet?

Startschuss für die fünf Auserwählten ist der 29. Oktober 2018. Damit die Community permanent auf dem Laufenden gehalten werden kann, erwarten wir von den Wettbewerbsteilnehmern alle zwei Wochen ihre Bauarbeiten und Aktionen in einem Thread im Forum zu dokumentieren. Dieser Prozess wird durch Hardwareluxx und Cooler Master zeitnah kontrolliert. Die Nicht-Einhaltung der Dokumentationspflicht führt unweigerlich zur frühen Disqualifikation und auch dazu, dass zumindest die Hardware-Komponenten wieder zurückgegeben werden müssen. Dies schließt auch zu spät eingereichte Dokumentationen mit ein.

Der "Ideendiebstahl" ist außerdem ein Thema, das beachtet werden muss: Wenn eure Arbeit zu stark oder vollständig auf einem bereits existierenden Mod basiert bzw. diesen kopiert, führt dies ebenso zur Disqualifikation. Inspirationen sind dabei natürlich nicht verboten, also keine Bange diesbezüglich. Wir möchten eure Kreativität damit nicht einschränken, sondern lediglich das Einreichen von zu stark nachgeahmten Beiträgen verhindern.

Durch diese Vorgehensweise ist nicht nur ein kontinuierlicher Ablauf gewährleistet, sondern man erhält auch einen unmittelbaren Einblick in die Entwicklung. Zusätzlich hat jeder Teilnehmer so natürlich auch die Chance auf hilfreiche Tipps und Anregungen aus der Community.

Um eine einheitliche Bewertungsgrundlage zu haben, muss das Case zum Ende Contests aus verschiedensten Blickwinkeln vor einem neutralen Hintergrund fotografiert werden. Zusätzlich dürfen Detailbilder einzelner Sonderlösungen gezeigt werden. Aus allen Einsendungen wählt dann die eine Jury den Gewinner (mehr Details zu einem späteren Zeitpunkt).

Also bewirb Dich jetzt und werde Gewinner des Modding-Contests in Zusammenarbeit mit Cooler Master!

Teilnahmebedingungen:

Neben der kleinen Bewerbung, welche an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geschickt werden muss, ist für das Führen des Tagebuches ein Account in unserem Forum vonnöten. Das Tagebuch muss während des gesamten Contests alle zwei Wochen mit Text- und Bildmaterial versorgt werden und ausschließlich in unserem Forum verbleiben. Um eine faire Werbung für die Tagebücher zu gewährleisten, nutzt jeder Teilnehmer im Zeitraum des Wettbewerbs eine zur Verfügung gestellte Signatur, die zum entsprechenden Tagebuch führt. Mitarbeiter von Cooler Master, der teilnehmenden Sponsoren und der Hardwareluxx Media GmbH sowie Moderatoren des Forums von Hardwareluxx sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Vorläufiger Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 14. Oktober 2018 20:00 Uhr
  • Start am 29. Oktober 2018
  • Ende der Bearbeitungszeit ist am 12. Januar 2019, 20:00 Uhr
  • Abstimmung der Jury (Hardwareluxx-Redaktion / Foren-User) bis 16. Januar 2019, 23:00 Uhr
  • Wenige Tage später erfolgt die offizielle Bekanntgabe des Gewinners
  • Ausstellung des Gewinner-Mods auf der DreamHack 2019

Wer noch ein bisschen Inspiration sucht, kann sich die Bilder der Gewinner-Mods aus den letzten Jahren anschauen:

 

Social Links

Kommentare (50)

#41
Registriert seit: 01.12.2016

Obergefreiter
Beiträge: 107
Achja, noch ein kleiner Gedanke zu dem Thema gestellter Hardware:
Klar ist "geschenkte" Hardware immer super, aber das Projekt verbessert sie nicht. Wenn ich für etwas brenne, dann schaffe ich das gleiche Ergebnis auch ohne gestellte Hardware. Zur Not kann man auch ein Mod mit einer Bierkiste machen, oder die Lego Sammlung des Sohnes (oder die eigene ;) plündern :P
#42
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 49016
@Alan: Ein sehr guter Kommentar, bei einigen Stellen habe ich geschmunzelt, bei anderen Passagen oftmals zustimmend genickt. Ich bin "nur" ein kleiner Teilzeit Modder verglichen mit dir, ich bin mehr "universell" tätig seit ca. 2008. Vieles was du schreibst, habe ich auch so, oder in ähnlicher Weise erlebt. Eins ist klar: Wenn man Modding und/oder Reviews über längere Zeit betreibt, braucht man ein dickes Fell und Durchhaltevermögen. Zu verschenken hat bei den Firmen niemand etwas. Und im Vergleich zu früher ist es schwerer geworden an "Material" zu kommen, die Anforderungen der Sponsoren sind gestiegen. Nach außen hin sieht vieles für den unbedarften User super easy aus "du bekommst doch eh alles geschenkt" ist ein Satz, den ich mehrfach zu lesen bekam. Viele machen sich nicht die Mühe wirklich hinter die Fassade zu schauen und wissen nicht, was an Zeit und eigenem Geld investiert wird, ja werden muss und wie viel Nerven das alles manchmal kostet und das man als kleiner Modder oder Reviewer von einigen Firmen sch... behandelt wird und nur als simpler Werbeträger gesehen wird, der beliebig austauschbar ist ! :rolleyes:

@Sonnyboy: Ich verstehe deinen Einwand und war andererseits aber teils enttäuscht von den Machwerken einiger "NonPros", die letztes Jahr abgeliefert wurden. Da gab es von Userseite viel Kritik. Und ich kann gut nachvollziehen, das sich die Jury eher Leute für so einen Contest raus sucht, wo man weiß, das kein Mumpitz dabei heraus kommt. Hier spielen auch langfristige Partnerschaften mit den involvierten Firmen aka Sponsoren eine Rolle. Jeder möchte sein Produkt möglichst gut präsentiert sehen. Lobenswert finde ich, das jeder Teilnehmer die gleiche Hardware gestellt bekommt. Dies ist bei Contests nur hin und wieder der Fall und war es auch damals bei meiner TT Mod Contest Teilnahme anno 2015 nicht. Das ist bei dem Contest dann aber geändert wurden.
#43
Registriert seit: 11.01.2015

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1443
Bei der Stimmung, die hier schon vor dem Contest herrscht, sollten die Teilnehmer auf jeden Fall ein dickes Fell besitzen. :eek:
#44
customavatars/avatar24966_1.gif
Registriert seit: 14.07.2005
Hannover
Oberbootsmann
Beiträge: 1021
Jo die Diskussion hier ist (leider) auch ein Grund warum ich mich mit meiner Idee nicht bewerben werde.

Trotzdem freue ich mich auf die Mods und wünsche allen viel Erfolg:)
#45
customavatars/avatar259782_1.gif
Registriert seit: 07.09.2016
Weißenthurm
Hauptgefreiter
Beiträge: 232
Mhhh immer noch keine Verkündung der Teilnehmer? Was da los? :D
Wenn das am 31. starten soll, wirds aber bald knapp ^^
#46
customavatars/avatar95659_1.gif
Registriert seit: 25.07.2008
Hamburg-City-Deluxx
Mod - On
Beiträge: 3460
Wird halt spannend :)
#47
customavatars/avatar277034_1.gif
Registriert seit: 30.10.2017
Ingolstadt
Gefreiter
Beiträge: 56
Da werden einige schon mal auf die Probe gestellt ... im Bereich "Geduld"
#48
customavatars/avatar259782_1.gif
Registriert seit: 07.09.2016
Weißenthurm
Hauptgefreiter
Beiträge: 232
Geduld? Was ist das? Kann man das essen? 😂
Bin auf alle fälle gespannt ob dieses Jahr komplett neue Teilnehmer dabei sind oder ob man wieder bekannte Gesichter sieht.
#49
customavatars/avatar95659_1.gif
Registriert seit: 25.07.2008
Hamburg-City-Deluxx
Mod - On
Beiträge: 3460
Ich bin überhaupt gespannt wer dieses Jahr dabei ist und was gezaubert wird. :)
#50
customavatars/avatar277034_1.gif
Registriert seit: 30.10.2017
Ingolstadt
Gefreiter
Beiträge: 56
Das Unbekannte fasziniert einen am meisten
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!