1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Arbeitsspeicher
  8. >
  9. Bis DDR5-6600 in weiß und schwarz: Corsair schickt die Vengeance-RGB-DDR5-Serie ins Rennen

Bis DDR5-6600 in weiß und schwarz: Corsair schickt die Vengeance-RGB-DDR5-Serie ins Rennen

Veröffentlicht am: von

corsair vengeance rgb ddr5 black logoVon der Arbeitsspeicher-Front gibt es zu vermelden, dass Corsair die neue Vengeance-RGB-DDR5-Serie offiziell vorgestellt hat. Die DDR5-Module sind (noch) exklusiv für Intels Alder-Lake-S-Plattform gedacht, aber natürlich auch für AMDs kommende AM5-Plattform mit den Ryzen-7000-Prozessoren. Beim Takt geht es bis effektiv 6.600 MHz hinauf und erhältlich sein werden die DIMMs in Schwarz und Weiß.

Ob nun ein helles oder dunkles System gewählt wird, Corsairs Vengeance-RGB-DDR5-Serie lassen sich in den Farben Schwarz und Weiß gut mit einbinden. Der RGB-Zusatz zeigt hingegen bereits auf, dass die Module mit RGB-LEDs bestückt wurden. Corsair hat sich dazu entschlossen, sich auf 32-GB-Kits zu beschränken. Dabei reichen die verfügbaren Taktraten von 5.200 MHz bei CL40 bis zunächst 6.400 MHz bei CL38. Doch Corsair stellt für einen späteren Zeitpunkt auch ein Kit mit 6.600 MHz und CL32 in Aussicht. Auch sollen später 64-GB-Kits mit zwei 32-GB-DIMMs zu bekommen sein.

Preislich geht es bei den Vengeance-RGB-DDR5-Modulen bei 259,99 Euro los. Dieser Preis gilt für das langsamste Kit mit 5.200 MHz. Für die Module mit 6.400 MHz ruft Corsair hingegen einen Preis von 354,99 Euro auf. Das schnellste Kit im Rennen mit 6.600 MHz wird auf der Corsair-Webseite zwar gelistet, ein Preis wird dort allerdings nicht angezeigt. Generell findet der Verkauf der neuen Module ab heute statt.