> > > > Labo-Bausatz: Nintendo Switch bekommt VR-Kit (Update)

Labo-Bausatz: Nintendo Switch bekommt VR-Kit (Update)

Veröffentlicht am: von

nintendo labo vrWährend VR-Brillen in der jüngsten Zeit eher an Aufmerksamkeit verloren haben, frischt Nintendo das Thema für sich wieder auf. Wie die Spieleschmiede in der Nacht über ihren US-amerikanischen Twitter-Kanal bekannt gab, werde man ab dem nächsten Monat ein spezielles VR-Kit für die Nintendo Switch anbieten. 

Dabei handelt es sich um nichts anderes als um einen Papp-Bausatz, in den die Tablet-Einheit der Nintendo Switch samt der beiden Joy-Con-Controller eingesetzt wird. Mithilfe zweier Linsen wird der Konsolen-Bildschirm zu einem Dual-Display für beide Augen seines Trägers – ähnlich wie dies Google mit seinem Cardboard-Bausatz bereits im Jahr 2014 machte und wenige Jahre später mit einer hochwertigen Kunststoff-Lösung für das Smartphone nachlegte. 

Zum ernstzunehmenden Konkurrenten von Cardboard oder gar der PlayStation VR dürfte das VR-Kit von Nintendo vorerst jedoch nicht werden. Der Grund: Nintendo wird die VR-Pakete im Rahmen seiner Labo-Bausätze verkaufen, die sich eher an Kinder richten. Actiongeladene und grafisch anspruchsvolle Spielszenen sind zunächst nicht zu erwarten. 

Hinzu kommt, dass Nintendo das Labo-VR-Kit in drei verschiedenen Ausführungen anbieten wird. Das Hauptpaket bietet neben dem Konsolen-Aufsatz einen Blaster, das erste Expansion-Kit fügt dem Aufsatz einen Elefantenrüssel hinzu und beim zweiten Zusatzpaket wird der VR-Aufsatz kurzer Hand zum Vogel umgestaltet. Außerdem ist auf den Bildern eine Fotokamera zu sehen, in der die Nintendo Switch steckt. Gut möglich, dass sich die Inhalte dahingehend ausrichten werden. 

Wie die Spiele und Inhalte letztendlich aussehen werden, hat Nintendo Amerika leider noch nicht verraten. Wir gehen davon aus, dass Nintendo im Laufe des Tages einen ersten Trailer veröffentlichen wird. 

Am 12. April und damit schon im nächsten Monat sollen die drei VR-Pakete für die Nintendo Switch auf den Markt kommen. Kostenpunkt: Etwa 70 US-Dollar für das Basis-Paket. Das erste Labo-Set erschien im Januar 2018 – stetig kamen neue Sets hinzu.

Update: Nintendo hat nun einen ersten Trailer veröffentlicht: 

Preise und Verfügbarkeit
Nintendo Switch grau/grau
Nicht verfügbar Nicht verfügbar 319,00 Euro
Zum Shop >>