> > > > Galaxy Note 8 wurde verfrüht auf Samsungs offizieller Website enthüllt

Galaxy Note 8 wurde verfrüht auf Samsungs offizieller Website enthüllt

Veröffentlicht am: von

Samsung wird das Galaxy Note 8 auf seinem nächsten Unpacked-Event am 23. August offiziell vorstellen. Mit Leaks zu diesem Smartphone wurde man aber in den vergangenen Wochen bereits geradezu überschüttet. Vielleicht folgerte daraus bei Samsung die Konsequenz, dass man sich nun auch selbst bei der Geheimhaltung nicht mehr allzu viel Mühe geben müsste. Denn zwischenzeitlich listete der Hersteller das Smartphone auf seiner US-Website mit Bildern bereits ganz öffentlich.

Die entsprechenden Unterseiten waren gestern Nacht aufgetaucht, wurden mittlerweile aber dann doch wieder offline genommen. Sie zeigten das Modell SM-N950UZKAXAA mit 64 GB Speicherplatz. Auch enthielten die Beschreibungen Hinweise auf den obligatorischen S-Pen, den digitalen Assistenten Bixby sowie den Infinity Screen. Letzterer kommt wie beim Samsung Galaxy S8 / S8+ im Format 18:9 und mit 2.960 x 1.440 Bildpunken daher.

Vorbestellbar sein soll das Samsung Galaxy Note 8 angeblich ab dem 24. August 2017. Die Auslieferung beginnt Gerüchten zufolge anschließend ab dem 15. September. In den USA will Samsung Vorbesteller offenbar mit einer microSD-Speicherkarte mit 256 GB sowie wahlweise einer Station zur drahtlosen Aufladung oder einer 360°-Kamera belohnen. In Deutschland wiederum heißt es, dass Samsung stattdessen für Vorbesteller des Phablets die DeX-Dockingstation drauflegen möchte.

Was die technischen Daten betrifft, so geht man nach wie vor von einem Bildschirm mit 6,3 Zoll, dem SoC Exynos 8895, 6 GB RAM und 64 GB Speicherplatz aus. Der Akku des Samsung Galaxy Note 8 soll dieses Mal auf Nummer sicher gehen und sich mit 3.300 mAh begnügen, um die Zwischenfälle rund um das Note 7 komplett auszuschließen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3745
Gut Gut - dann aber schön die Note Käufer für das "geschenkte" Blechen lassen.
#2
customavatars/avatar123122_1.gif
Registriert seit: 12.11.2009
Hessen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4575
ich kann nix finden auf der HP bei denen :/

#3
Registriert seit: 29.09.2011
Bochum
Oberbootsmann
Beiträge: 846
Sollen mal lieber ne gescheite Dualcore CPU entwickeln, die mit dem A11 mithalten kann.
#4
Registriert seit: 06.12.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1667
Ach Kacke. Hatte sehr auf 4k Display gehofft um die Gear VR zu nutzen :(
#5
Registriert seit: 25.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 161
Zitat kingkoolkris;25761345
Sollen mal lieber ne gescheite Dualcore CPU entwickeln, die mit dem A11 mithalten kann.


Sorry aber Dual-Core verkauft sich nicht so gut und teuer wie ein Octa-Core ;)
#6
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6881
v.A: nicht mit einem System, das klar vom Quadcore profitiert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]