> > > > Unsere Artikel der letzten Woche

Unsere Artikel der letzten Woche

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newAuch in dieser Woche gingen auf Hardwareluxx.de wieder einmal mehr zahlreiche, spannende Artikel online. Wir haben uns nicht nur drei Modelle der AMD Radeon RX 550 näher angsehen, sondern auch drei Z270-Mainboards in einem ausführlichen Roundup. Das Alienware 17 in der 2017er-Ausgabe und das Dell XPS 13 standen in den letzten Tagen ebenso auf dem Testprogramm, wie die Cooler Master MasterLiquid 240 und drei PRIME-Netzteile von Seasonic mit einer Ausgangsleistung von 750, 1.200 und 1.000 W.

Wir haben an dieser Stelle alle Artikel der letzten Woche zusammengefasst und mit einer kleinen Leseprobe versehen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

 

 

Freitag, 12. Mai 2017: 3D-Power teilweise für unter 90 Euro: Drei Modelle der Radeon RX 550 im Test

amd radeon rx550 roundupAls AMD Mitte April seine neuen Polaris-Grafikkarten der Radeon-500-Familie präsentierte, war die Radeon RX 550 die eigentliche Neuheit. Während die Radeon RX 580, RX 570 und die Radeon RX 560 größtenteils auf ihren Vorgänger-Modellen basieren und lediglich mit höheren Taktraten sowie einer überarbeiteten Strom- und Spannungsversorgung ausgerüstet wurden, basiert der bislang kleinste Ableger auf einem Grafikchip, welchen es so in dieser Ausbaustufe innerhalb von Polaris bislang noch nicht gegeben hat. Wie sich das kleinste Familienmitglied schlägt, erfährt man in gleich dreifacher Ausführung in unserem neusten Hardwareluxx-Artikel... [weiterlesen]

 

Samstag, 13. Mai 2017: Alienware 17 (2017): Massives Gaming-Notebook mit üppiger Ausstattung im Test

alienware 17 kabylake pascalSpätestens seit der Vorstellung der mobilen Pascal-Grafikkarten setzen die meisten Notebook-Hersteller alles daran, ihre Geräte kompakter und leichter zu machen. Mit gutem Beispiel ging hier Gigabyte mit seinem Aero 15 voran, welches trotz seiner schlanken Abmessungen über eine gute Spieleleistung verfügt und trotzdem sehr ausdauernd ist. Dell bzw. Alienware schlägt bei seinem neusten Flaggschiff einen anderen Weg ein: Die Neuauflage des Alienware 17 ist etwas größer und schwerer geworden, dafür aber auch bis oben hin vollgestopft mit Technik. Wie sich das rund 3.139 Euro teure Alienware 17 (2017) schlägt, erfährt man in diesem Hardwareluxx-Artikel... [weiterlesen]

 

Sonntag, 14. Mai 2017: Mainboard-Roundup: Drei Z270-Mainboards im Vergleich

 mainboard=Im Vergleich zu anderen Online-Medien, die sich mit dem Thema IT auseinandersetzen, legen wir weiterhin großen Wert darauf, auch aktuelle Mainboards stets zu durchleuchten. Neben den Unterschieden bei der Ausstattung sind zudem Differenzen bei der Leistungsaufnahme und dem Übertaktungsverhalten feststellbar und für so manchem Umrüster von großem Interesse. In diesem kleinen Roundup schauen wir uns drei Z270-Platinen näher an, welche zur Abwechslung nicht in das typische Gaming-Schema fallen. Das ASRock Z270 Taichi, das ASRock Z270 Extreme4 treten gegen das ASUS TUF Z270 Mark 1 an. Was zunächst unfair klingt, muss in Wahrheit nicht der Tatsache entsprechen... [weiterlesen]

 

Montag, 15. Mai 2017: GIGABYTE Aorus Gaming Z270 Serie: starke Technik mit optischem Spektakel [Anzeige]

Auros gaming adv teaserDie neuen Kaby-Lake-Prozessoren, die Intel zu Beginn des Jahres vorgestellt hat, gehören zur 7. Generation der Core-i-Familie. In aller Munde (und in allen Reviews) war meist das Topmodell Intel Core i7-7700K mit 8 Threads, 4,2 GHz Taktfrequenz und einem Turbo bis 4,5 GHz. Er ist derzeit die beste Wahl für einen High-End Gaming-PC und dank offenem Multiplikator auch für Tuner interessant. Doch nicht nur mit dem i7-7700K hat Intel einen Treffer gelandet, auch die Modelle darunter bieten interessante Features. Beispielsweise beherrschen alle Core i5-Modelle der Kaby-Lake-Serie die Turbo Boost Technology 2.0, das Modell i3-7350K kommt mit offenem Multiplikator, die Pentiums besitzen erstmals HyperThreading und sämtliche Kaby-Lake-Prozessoren unterstützen die Dekodierung von H.265-Videomaterial in Hardware, womit sie zum Beispiel für Netflix Streaming-Angebote in 4K nutzbar sind... [weiterlesen]

 

Dienstag, 16. Mai 2017: Seasonic PRIME Round-Up (Platinum 750W, 1200W, Gold 1000W)

seasonic prme 3x teaser01Mit der PRIME-Serie hat Seasonic es vor wenigen Monaten geschafft, im Netzteilbereich wieder einen neuen Meilenstein zu setzen. Die größte Aufmerksamkeit lag sicher auf den beiden PRIME Titanium mit der gleichnamigen 80PLUS-Stufe, die zum Launch der Serie vorgestellt wurden, aber auch die zwischenzeitlich veröffentlichten PRIME Platinum und PRIME Gold dürften diesen von der Qualität her nicht nachstehen. Wir haben uns daher mit dem PRIME 750W und 1200W Platinum sowie dem PRIME 1000W Gold drei Modelle aus diesem Segment näher angeschaut... [weiterlesen]

 

Mittwoch, 17. Mai 2017: Dell XPS 13 2-in-1 im Test

Seit der Vorstellung der ersten Generation im Januar 2015 hat sich das XPS 13 mit Infinity Display zu einem der beliebtesten Notebooks seiner Klasse entwickelt. Zwei Jahre später, auf der CES 2017, stellte Dell mit dem XPS 13 2-in-1 einen Ableger vor, der einiges anders macht. Das anders aber nicht immer besser sein muss, zeigt der Test... [weiterlesen]

 

Freitag, 19. Mai 2017: Cooler Master MasterLiquid 240 im Test

Cooler Master MasterLiquid 240Auf die MasterLiquid Pro 240 folgt die MasterLiquid 240 - eine optisch etwas schlichtere, dafür aber auch günstigere AiO-Kühlung. Im Test wollen wir herausfinden, wo die Unterschiede liegen...  [weiterlesen]