Seite 6: Fazit

Dieses Roundup konnte wieder einmal zeigen, dass das Thema externer Datenspeicherung für Unterwegs durchaus aufregend sein kann. Die Zeiten schnöder externer Festplatten, die langsam, klein und hässlich in der Laptop-Tasche ihr Dasein fristen, sind vorbei.

Die Silicon Power Bolt B75 weiß zu gefallen. Gerade wer auf hochwertiges Design Wert legt, bekommt hier ein schönes Produkt, ohne Abstriche bei Leistung oder Kapazität machen zu müssen. Mit ihren 512 GB und Verfügbarkeit bis 960 GB bietet sie genügend Platz auch für ausführlichere Arbeiten oder große Datenmengen. Die Übertragungsgeschwindigkeit liegt mit ca. 430 MB/s Lesen und Schreiben auf einem guten SSD-Niveau, wird aber durch die USB-Schnittstelle limitiert. Wie haltbar die schöne Optik ist, muss sich noch zeigen. Die Oberfläche macht zwar keinen anfälligen Eindruck, aber hier hätte eine kleine Tasche sicherlich nicht geschadet.

Bei der SanDisk Portable SSD Extreme 900 gibt es eine deutlich höhere Geschwindigkeit. Mit 850 MB/s Schreiben und Lesen lassen sich ohne Probleme auch Programme auf ihr installieren und entsprechend von dort aus arbeiten. Durch die zwei enthaltenen SSDs ist sie auch die größte externe Speicherlösung in dieser Runde und mehr als doppelt so schwer wie die Bolt B75. Trotz dem auf Geschwindigkeit ausgelegten Design muss sich die Extreme 900 aber nicht verstecken. Das Aluminium-Gehäuse ist robust und gut verarbeitet. Stöße können ihr nahezu nichts anhaben und laut Hersteller ist auch Wärme in Maßen kein Problem. Ob das Raid aus zwei SSD wirklich notwendig ist, bleibt offen. Samsung bietet mit der Portable SSD X5 ( bisher nur als TB3-Version) eine Variante mit einer SSD in NVME-Geschwindigkeit. Dadurch ließe sich eine SSD und somit auch eine Fehlerquelle einsparen.

Die iStorage diskAshur Pro² richtet sich an eine bestimmte Nutzergruppe und kann in diesem Segment voll auftrumpfen. Viele durchdachte Features und eine starke Verschlüsselung sichern Daten zuverlässig vor unbefugtem Zugriff. Wer diese Festplatte versehentlich verliert, braucht sich um die Daten darauf weniger Sorgen machen, als um das Loch im Geldbeutel, welches sie hinterlässt. Die Kombination aus hoher Sicherheit, aber kaum Einschränkungen ist das Highlight dieses Produkts. Abgesehen von der Pin-Eingabe gefolgt von einem kurzen Druck auf Entriegeln verhält sich die Festplatte nicht anders als ein normales Modell. Erst wenn der Schutz benötigt wird, nimmt man ihn auch zur Kenntnis.

Positive Aspekte der Silicon Power Bolt 75 512 GB :

  • ansprechendes Design
  • gute Übertragungsgeschwindigkeit

Negative Aspekte der Silicon Power Bolt 75 512 GB:

  • empfindliches Gehäuse

Positive Aspekte der SanDisk Portable SSD Extreme 900 480 GB:

  • extrem hohe Übertragungsrate
  • robustes Gehäuse

Negative Aspekte der SanDisk Portable SSD Extreme 900 480 GB:

  • schwer
  • doppeltes Ausfallrisiko durch RAID 0

Positive Aspekte der iStorage diskAshur Pro 2 2 TB:

  • Sicherheit durch Hardwareverschlüsselung
  • vielfach zertifizierte Sicherheit
  • einfache Bedienung

Negative Aspekte der iStorage diskAshur Pro 2 2 TB:

  • extrem hoher Preis für eine externe Festplatte