Seite 5: Benchmarks: CPU-Benchmarks (synthetisch)

Wir beginnen mit einigen synthetischen CPU-Benchmarks:

SiSoft Sandra

Speicherbandbreite

GB/Sek.
Mehr ist besser

Bei der Speicherunterstützung hat sich bei den FX-Prozessoren nichts weiter getan. Alle Modelle können weiterhin mit 1.866 MHz schnellen DDR3-Modulen im Dual-Channel-Modus betrieben werden. Der AMD FX-8320e erreicht hier 19,78 GB in der Sekunde und liegt damit auf dem Niveau der meisten anderen Prozessoren, allerdings etwas hinter seinem Schwestermodell, dem FX-8370e.

SiSoft Sandra

Cache und Speicher

GB/Sek.
Mehr ist besser

Aufgrund der niedrigen Taktraten und des nicht ganz so lange anliegenden Turbo-Taktes lässt unser heutiger Testkandidat beim Cache-Speicher-Test Federn und bringt es auf 87,71 GB in der Sekunde, womit er hinter die bisherigen "Vishera"-Prozessoren zurückfällt. Die Intel-Prozessoren leisten hier abermals deutlich mehr.

SiSoft Sandra

Kryptografie

GB/Sek.
Mehr ist besser

Ähnlich fällt die Kryptografie-Leistung des FX-8320e aus, wo die AMD-CPU 5,14 GB in der Sekunde erreicht. An die 125-Watt-Version oder gar die Konkurrenz-Modelle von Intel kommt er nicht heran.

SiSoft Sandra

Arithmetik

GOPS
Mehr ist besser

Das gilt auch für die Arithmetik-Leistung. Hier erreicht der AMD FX-8320e 71,16 GOPS, was in etwa der halben Leistung eines Intel Core i7-4790 entspricht, der es in dieser Disziplin auf 134,61 GOPs bringt.

wPrime v2.09

1024M

214.73 XX


220.135 XX


222.868 XX


225.045 XX


230.716 XX


271.641 XX


273.005 XX


308.111 XX


315.546 XX


320.099 XX


324.639 XX


329.794 XX


331.697 XX


331.709 XX


339.77 XX


352.345 XX


359.430 XX


373.054 XX


Sekunden
Weniger ist besser

Beim wPrime-Benchmark schafft es unser heutige Testkandidat immerhin einen Intel Core i5-4670K zu überholen und absolviert den Test in knapp 331 Sekunden.

TruCrypt 7.1a

50 MB

MB/Sek.
Mehr ist besser

Beim TrueCrypt-Benchmark sortiert sich der AMD FX-8320e mit 201 MB/Sek. zwischen dem Intel Core i5-4690K und dem AMD FX-8120 ein.