Seite 7: Die Gaming-Leistung

 

Das Schenker Notebooks XMG P502 Pro ist das erste Gaming-Notebook in unseren Tests, das mit einer GeForce GTX 675 MX aufwarten kann.

3D Mark 11

Call of Juarez

Streetfighter Benchmark

Resident Evil 5

Stalker Benchmark

Das Schenker XMG P502 oder besser gesagt, die GeForce GTX 675MX kann mit einer erstklassigen Performance aufwarten und schließt die Lücke zwischen GTX 670M und GTX 680M. Der exorbitante Mehrpreis, der durch NVIDIAs aktuelles Top-Modell entsteht, erscheint uns nicht ansatzweise angemessen, denn auch mit 675MX lassen sich alle aktuellen Games mit ausreichenden Frameraten und hohen Qualitätseinstellungen flüssig darstellen. Als Alternative wäre noch die AMD Radeon HD 7970M zu nennen, die je nach Game, mal schneller, mal langsamer ist. AMDs GPU ist noch dazu etwas günstiger und könnte auch in das P502 Pro konfiguriert werden. Leider erkauft man sich diese Preisersparnis mit einem merklich schlechteren Komfort, denn AMDs Optimius-Pendant Enduro weiß in der Praxis kaum zu überzeugen und bietet eine wenig überzeugende Erkennungsrate.

Aus diesem Grund bietet die GeForce GTX 675MX aus unserer Sicht das aktuell beste Gesamtpaket.