Seite 6: Die System-Leistung

 

Bevor wird mit den Gaming-Benchmarks fortfahren, die wohl sicherlich die interessanteste Kategorie des P502 sind, wollen wir einen ersten Blick auf die Systemleistung werfen.

Cinebench 11

7-Zip

Der Intel Core i7-3630QM liefert in den klassischen Systembenchmarks eine vorzügliche Leistung ab. Es wird in allen Lebenslagen eine mehr als überzeugende Leistung geboten, die auch Power-User in allen Momenten zufriedenstellen dürfte. Der Vorsprung gegenüber dem i7-3610QM hält sich aber wie zu erwarten in Grenzen. Wer also vor kurzem ein Modell mit i7-3610QM geholt hat, muss sich nicht ärgern. Im Allgemeinen wird wieder einmal der hohe Leistungsstand der aktuellen CPU-Generation gezeigt – mehr als das kleinste Modell der 4-Kern-Familie muss schlichtweg nicht sein.

HDD Durchsatz

HDD Zugriff

Speicherdurchsatz

Auch der Speicherdurchsatz unseres Testkandidaten kann sich auf der ganzen Linie sehen lassen. Gleiches gilt, wie zu erwarten war, auch für die Samsung-SSD. Der 250 GB fassende Flash-Speicher bietet eine erstklassige Performance und weiß auf der ganzen Linie zu überzeugen. Sollte Samsung die hervorragende Ausfallquote der 830er-Serie auch auf die neue Generation übertragen könnten, ist dem koreanischen Konzern hier wieder ein großer Wurf gelungen.

PC Mark 7

Im PC Mark liefert unser Testkandidat ebenfalls eine erstklassige Leistung ab. Die Kombination aus potenter CPU, schneller GPU und flotter SSD führt zu einem sehr guten Abschneiden im PC Mark 7, was das gefühlte Arbeitstempo des P502 hervorragend beschreibt.