Seite 15: Akkulaufzeit und Stromverbrauch

 

Akkulaufzeit:

Ivy Bridge besitzt eine auf 22 nm reduziert Strukturbreite, was sich in einem geringeren Stromverbrauch und einer hoffentlich verlängerten Akkulaufzeit auswirkt. ASUS verbaut zwar einen recht großen Akku mit 74 Wh, da wir aber die 3D-Version zum Test erhalten haben, sieht es dennoch nicht so gut aus für die Akkulaufzeit – auf Optimus muss verzichtet werden, sodass die starke GPU rund um die Uhr ihren Dienst verrichtet.

Akkulaufzeit - Idle

Akkulaufzeit Load

Entsprechend ist es auch nicht verwunderlich, dass das G75 nicht unbedingt zu den Langläufern im Notebook-Segment gehört. Mit knapp 3 Stunden im Idle und weniger als zwei Stunden unter Volllast wird aber dennoch mehr Mobilität geboten, als man bei einem 17-Zoll-Koloss eigentlich braucht.

Stromverbrauch:

Im Idle hat das ASUS G75 mit einem recht hohen Stromverbrauch von 50,6 Watt zu kämpfen. Das ist der 3D-Technik geschuldet, denn die GPU muss direkt mit dem Display verbunden werden, sodass kein Umschalten auf die Intel-Grafik möglich ist. Das kostet rund 30 Watt. Unter Last werden rund 160 Watt verbraucht, was weniger ist als beim One M73-N2.