Seite 1: Test: Seasonic X-850 in der neuen KM3-Revision

logo x850km3Seasonic hat die erfolgreiche X-Series zum Jahreswechsel überarbeitet und drei neu aufgelegte Modelle mit 650, 750 und 850 Watt vorgestellt. Die nun dritte Auflage der X-Series ist durch das Kürzel KM3 in der Modellnummer zu erkennen und bringt eine gesteigerte Effizienz, noch besser ausgeregelte Spannungen und eine umschaltbare Lüftersteuerung mit. Wir haben uns das neue 850W-Modell einmal näher angeschaut.

Seasonics X-Series ist seit mittlerweile über vier Jahren auf dem Markt und konnte sich schnell einen Referenzstatus im High-End-Bereich erarbeiten. Vor der X-Series hatte Seasonic schon gute Netzteile am Markt, aber der richtige Durchbruch kam erst mit dieser Serie, die hohe Effizienz mit hoher technischer Qualität verbinden konnte. Die Konkurrenz hat mittlerweile nachgezogen und auch innerhalb Seasonics Produktportfolio musste die X-Series den Flaggschiff-Status an die jüngere Platinum-Series abgeben, was aber nichts an der Tatsache ändert, dass die X-Series immer noch zu den empfehlenswertesten Netzteilserien gehört. Seasonic scheint sich dem Wert der X-Series auch bewusst zu sein und hält sie daher weiterhin mit regelmäßigen Updates am Leben bzw. genauer gesagt auf wettbewerbsfähigem Niveau.

x850 02s 
Seasonic X-Series 850W in der Revision KM3

Die Änderungen hin zur Revision KM3 gehen aber weit über das Austauschen einiger Bauteile hinaus. Die X-Series profitiert von der Entwicklungsarbeit, die Seasonic in die neuesten Serien gesteckt hat. Vereinfacht gesagt hat die X-Series jetzt die moderne Plattform verpasst bekommen, die seit einigen Monaten die neuen Platinum-Modelle antreibt. Das X-Series 850W kann - und soll vermutlich - auch nicht die Effizienz des Platinum 860W erreichen, aber ein deutlicher Sprung zum alten X-850, welches auf der zweiten Generation der X-Series basiert, ist zu erwarten.

Aber Seasonic hat nicht nur an der Elektronik Änderungen vorgenommen, daher hier eine kurze Übersicht über den Unterschied der Revision KM3 zur Vorgängerversion KM2:

  • präzisere Spannungsregelung auf 12 Volt (±2% anstelle ±3%, laut Herstellerangabe)
  • schwarze Flachbandkabel für alle Anschlusskabel (exkl. ATX-Kabel)
  • geändertes Layout des voll-modularen Kabelmanagements (sechs 8-Pin-Buchsen anstelle des alten Systems (2x 12P, 1x 8P))
  • dadurch höhere Flexibilät und mehr Anschlüsse möglich
  • beim 850W-Modell nun sechs PCI-Express plus zwei 8-Pin EPS gleichzeitig möglich
  • umschaltbare Lüftersteuerung (S³FC/S²FC = semi-passiv/aktiv)
  • modernere Plattform (Full-Bridge vs. Half-Bridge, zwecks Kühlung und Effizienz sind 12V-MOSFETs auf eigener Tocherplatine untergebracht)

Seasonic hat also durchaus ein paar interessante und vielversprechende Neuerungen in der KM3-Revision untergebracht.

Hier die Daten in Tabellenform, wenngleich sich hier zum alten X-850 nur wenig verändert hat.

Technische Daten in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung
Seasonic
X-Series 850W (KM3)
Modell SS-850KM3
Straßenpreis ca. 165 Euro
Homepage www.seasonicusa.com
Leistungswerte
+3,3V 25 A
+5V 25 A
+12V 62 A
+5Vsb 3 A
-12V 0,5 A
Leistung 12V 850 W
Leistung 3,3V & 5V 125 W
Gesamtleistung 850 W
Anschlüsse
ATX 24(20+4)-Pin
EPS/12V/CPU 1x 8(4+4)-Pin, 1x 8-Pin
PCI-Express
(6P / 8(6+2)P / 8P)
0 / 4 / 0
SATA 10
4-Pin Molex 5
Floppy 1 (Adapter)
Features
Effizienz 80PLUS Gold
Maße (LxBxH) 160 x 150 x 86 mm
Lüfter 120 mm, kugelgelagert
Kabelmanagement ja, voll-modular
Herstellergarantie 7 Jahre
Besonderheiten Lüftersteuerung zwischen Aktiv- und Semi-Passiv-Betrieb umschaltbar

An etlichen Stellen hat sich aber bei der neuen Generation wenig verändert.

x850 00s 
Neue Modelle, altes Verpackungsdesign

Nur das Label an der Seite lässt die neue Revision des X-850 erkennen. Seasonic macht die Erkennung noch ein Stückchen schwerer, denn die "3" in der Modellnummer SS-850KM³ ist überall hochgestellt und daher extra klein geschrieben.

x850 01s 
Nur die schwarzen Flachbandkabel sind neu im Lieferumfang des X-850 KM3.

Der Lieferumfang ist weiterhin sehr gut, was aber in dieser Preisklasse als selbstverständlich anzusehen ist. Auch das Handbuch mit allen wichtigen Informationen verdient eine lobende Erwähnung.

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir das Seasonic X-850 näher vor.