Seite 1: ASUS BE27ACSBK im Test: Webcam-Monitor für den Office-Einsatz

asus be27acs teaserDer ASUS BE27ACSBK ist ein Office-Monitor, der bereits auf die neue Art des Arbeitens ausgelegt sein will. So besitzt der 27-Zöller eine eingebaute Webcam und ein Mikrofon-Array mit AI-Geräuschunterdrückung, um in Video-Calls eine bestmögliche Qualität ohne weiteres Equipment zu bieten. Ob auch die klassischen Display-Tugenden nicht zu kurz kommen, zeigt unser Test.

Die letzten zwei Jahre haben den Alltag für viele Arbeitnehmer auf den Kopf gestellt. Home-Office und Video-Calls sind zur neuen Normalität geworden und werden uns auch dann noch begleiten, wenn die Corona-Pandemie einmal in den Hintergrund gerückt ist. Darauf versuchen sich die IT-Hersteller einzustellen und haben ein Potential in speziell angepassten Monitoren erkannt. Die Idee dahinter ist verständlich, denn Displays entwickeln sich in Zeiten von Typ-C-Docking ohnehin zum zentralen Hub auf dem Schreibtisch.

Ein solches Gerät soll der ASUS BE27ACSBK sein, dessen auffälligstes Merkmal sicherlich die fest verbaute Webcam ist, die auf der Oberseite des Rahmens sitzt. Als zweite Besonderheit setzt ASUS auf ein Mikrofon-Array, das mit einer AI-Geräuschunterdrückung kombiniert wurde. Damit soll der Monitor in Videokonferenzen nicht nur ein möglichst gutes Bild garantieren, sondern außerdem dafür sorgen, dass einen die Konferenzteilnehmer bestmöglich verstehen. Passend dazu bietet das Gerät eine Zoom-Zertifizierung. Da erscheint es passend, dass ASUS auch ein verhältnismäßig großes Lautsprecher-System im unteren Rahmenelement integriert. 

ASUS BE27ACSBK

Doch am Ende ist natürlich wichtig, was der ASUS BE27ACSBK fernab der Kommunikationsfähigkeiten als Monitor zu bieten hat. ASUS setzt auf ein IPS-Panel im 27-Zoll-Format, das mit der WQHD-Auflösung, also 2.560 x 1.440 Bildpunkten, arbeitet. Damit werden zwar weder Auflösungs- noch Schärferekorde gefeiert, die gewählte Kombination hat sich jedoch seit Jahren im Office-Betrieb etabliert. Anschlusstechnisch darf natürlich die Typ-C-Buchse mit Power Delivery – in diesem Fall 80 W – nicht fehlen, damit der Monitor auch als Docking-Station agieren kann. 

Aktuell ist der ASUS BE27ACSBK für rund 510 Euro im Preisvergleich zu finden. Damit ist er kein Schnäppchen, können aber Webcam, Mikrofon und Dockingstation eingespart werden, relativiert sich der Preis ein Stück weit.

Spezifikationen des ASUS BE27ACSBK in der Übersicht
Straßenpreis: ca. 510 Euro
Garantie: 36 Monate
Homepage: www.asus.de
Diagonale: 27 Zoll
Krümmung x
Gehäusefarbe: Schwarz
Format: 16:9
Panel: IPS-Panel
Look up Table: 8 bit
Glare-Optik: nein
Auflösung: 2.560 x 1.440 Pixel
Kontrastwert: 1.200:1
Helligkeit: max. 320 cd/m²
Reaktionszeit: 5 ms
Wiederholfrequenz: 60 Hz
Blickwinkel: horizontal: 178°
vertikal: 178°
Anschlüsse:

1x DisplayPort
1x HDMI
4x USB 3.0 (4 down)
1x USB Typ C (80 W PD)

HDCP: ja
Gewicht: 8,6 kg
Abmessungen (B x H x T): 612,4 x (441,8 - 547,8) x 259 mm mm
Ergonomie: Höhenverstellung: 150 mm
Neigung: -5° - 35°
Drehen: -180°- 180°
Kensington-Lock: ja
Wandmontage: 100 x 100 mm
integrierte Lautsprecher: ja
Netzteil: intern
Sonstiges: FullHD-Webcam, Beamforming-Mikrofon mit ANC

Preise und Verfügbarkeit
ASUS BE27ACSBK
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 499,99 EUR