Seite 1: MSI Oculux NXG253R im Test: 360 Hz schnelles eSport-Display mit G-Sync

msi ngx253 100Die meisten Gaming-Displays, die wir im Test haben, sind der Einsteiger-Klasse entwachsen und möchten als Allrounder möglichst viele Spieler ansprechen. Es gibt aber auch waschechte Spezialisten mit einer sehr spitzen Zielgruppe. Ein solcher Monitor ist der MSI Oculux NXG253RDE, der mit maximal 360 Hz, G-Sync eSport und NVIDIA Reflex Profi-Gamer und eSport-Enthusiasten ansprechen will. Ob das gelingt, klären wir in unserem Test. 

Eines vorweg: Für die meisten unserer Leser ist der MSI Oculux NXG253RDE nur bedingt interessant. Wer gerne spielt und auch dann, wenn schnelle Games zum Repertoire gehören, für den gibt es eine Vielzahl an aktuell interessanten Geräten. Diese bieten in der Regel eine Gaming-typische Ausstattung, kombiniert mit einem 27 oder 32 Zoll großen Panel und einer Wiederholfrequenz von 144 bis 240 Hz – getestet haben wir von solchen Geräten diverse Varianten.

Wer hingegen ambitionierter eSportler oder gar Profi ist, für den kann das optimale Equipment über Sieg oder Niederlage entscheiden – und genau für dieses Klientel hat MSI den Oculux NXG253R im Programm. Mit einem gerade einmal 24,5 Zoll großen Panel mit FullHD-Auflösung ist er für die meisten Komfort-Gamer zu klein. Dafür kann das Panel mit einer maximalen Wiederholfrequenz von 360 Hz aufwarten, was immerhin das 6-fache vom langjährigen Standard ist. Entsprechend häufig wird das Bild/Sekunde aktualisiert, sodass im Fall der Fälle ein Gegner früher zu sehen ist.

Gab es bislang nur 24,5-Zöller mit einem so schnellen Panel, wurde auf der CES mit dem ASUS ROG SWIFT PG27AQN ein erster 27-Zöller mit einem neu entwickelten 27-Zoll-Panel vorgestellt.

Damit aber nicht genug der Features. Das Panel wird natürlich mit einer Reaktionszeit von 1 ms angegeben. Dazu kommt das volle Arsenal von NVIDIAs G-Sync 360 eSport. G-Sync wird nativ über ein eigenes Modul unterstützt und arbeitet über den gesamten Frequenzbereich. Darüber hinaus gibt es den eSport-Mode, bei dem beispielsweise dunkle Bereiche aufgehellt werden.

Dass der Oculux NXG253R ein absoluter High-End-Spezialist ist, zeigt sich auch beim Preis: Rund 700 Euro müssen für den 24,5-Zöller aktuell ausgegeben werden.

Spezifikationen des MSI Oculux MXG253R in der Übersicht
Straßenpreis: ca. 700 Euro
Garantie: 36 Monate
Homepage: msi.com
Diagonale: 24,5 Zoll
Krümmung x
Gehäusefarbe: Schwarz
Format: 16:9
Panel: IPS-Panel
Look up Table: 8 Bit
Glare-Optik: nein
Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
Kontrastwert: 1.000:1
Helligkeit: max. 400 cd/m²
Reaktionszeit: 1 ms
Wiederholfrequenz: 360 Hz
Blickwinkel: horizontal: 178°
vertikal: 178°
Anschlüsse:

1x DisplayPort 2.4
2x HDMI 2.0b
4x USB 3.0 (1up, 3 down)

HDCP: ja
Gewicht: 6,47 kg
Abmessungen (B x H x T): 761 x 410 x 207 mm
Ergonomie: Höhenverstellung: 130 mm
Neigung: -5° - 20°
Drehen: -45° - 45°
Kensington-Lock: nein
Wandmontage: 100 x 100 mm
integrierte Lautsprecher: ja
Netzteil: extern
Sonstiges: G-Sync eSport, NVIDIA Reflex, RGB-Element

Preise und Verfügbarkeit
MSI Oculux NXG253RDE
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 499,00 EUR