Seite 1: ASRock Z690 Steel Legend (WiFi 6E) im Test: Trotz 50-A-Wandler gute OC-Erfahrung

asrock z690 steel legend 003 logoMit den Steel-Legend-Modellen gibt ASRock den Interessenten eine zumeist durchschnittlich ausgestattete Platine in die Hand, deren Hauptmerkmale die silbergefärbten Kühlkörper sind, die den Eindruck von Stahl erwecken sollen. Für Intels Alder-Lake-S-Prozessoren gibt entsprechend das Z690 Steel Legend (WiFi 6E), das wir von ASRock für den Test erhalten haben und es gegen die anderen Modelle haben antreten lassen.

Auch wenn es um die Verfügbarkeit der WLAN-Version (Z690 Steel Legend WiFi 6E) derzeit weniger gut aussieht, hat Hersteller ASRock zwei Varianten ins Sortiment aufgenommen. Doch selbst die Non-WLAN-Edition schlägt bereits mit etwa 300 Euro ordentlich zu Buche. Für diesen Anschaffungspreis gibt es neben weiteren PCIe-Steckplätzen auch einmal PCIe 5.0 x16, drei M.2-M-Key-Schnittstellen, dazu acht SATA-6GBit/s-Buchsen und natürlich auch einen 2,5-GBit/s-LAN-Port. Für das Auge ist an drei Stellen des ATX-Mainboards auch eine RGB-LED-Beleuchtung mit enthalten, die ASRocks Polychrome-RGB-Feature bilden.

Das Grund-PCB besitzt die ATX-Abmessungen und ist grundlegend schwarz. Allerdings wurden von ASRock graue und weiße Farbakzente hinterlassen. Besonders die silbernen Kühlkörper stechen hervor, die eben das Hauptaugenmerk der Steel-Legend-Serie darstellen.

Die technischen Eigenschaften

Das ASRock Z690 Steel Legend (WiFi 6E) wurde mit folgenden technischen Eigenschaften versehen:

Die Daten des ASRock Z690 Steel Legend (WiFi 6E) in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung
ASRock
Z690 Steel Legend (WiFi 6E)
Mainboard-Format ATX
CPU-Sockel LGA1700 (Core i5/7/9-12000)
Stromanschlüsse 1x 24-Pin ATX
2x 8-Pin EPS12V
Phasen/MOSFETs 15 Phasen (12+2+1)
12x Vishay SiC654 (VCore, 50A)
1x Vishay SiC654 (GT, 50A)
2x SinoPower SM4508NH (AUX, 48A)
2x SinoPower SM4737NA (AUX, 70A)
Preis
ASRock Z690 Steel Legend: ab 300 Euro
ASRock Z690 Steel Legend WiFi 6E: unbekannt
Webseite ASRock Z690 Steel Legend
ASRock Z690 Steel Legend WiFi 6E
  Southbridge-/CPU-Features
Chipsatz, Kühlung Intel Z690 Chipsatz, passiv
Speicherbänke und Typ 4x DDR4 (Dual-Channel), max. 5.000 MHz
Speicherausbau max. 128 GB (mit 32-GB-UDIMMs)
SLI / CrossFire -
  Onboard-Features
PCI-Express 1x PCIe 5.0 x16 (x16) über CPU
1x PCIe 4.0 x16 (x4) über Intel Z690
1x PCIe 3.0 x16 (x4) über Intel Z690
2x PCIe 3.0 x1 über Intel Z690
SATA(e)-, SAS- und
M.2/U.2-Schnittstellen
8x SATA 6GBit/s über Intel Z690
1x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4 über CPU
1x M.2 M-Key mit PCIe 4.0 x4 über Intel Z690
1x M.2 M-Key mit PCIe 3.0 x4 über Intel Z690 (shared)
USB Chipsatz: 1x USB 3.2 Gen2x2 (1x intern), 2x USB 3.2 Gen2 (2x extern), 4x USB 3.2 Gen1 (4x extern), 4x USB 2.0 (4x intern)
ASMedia ASM1074: 4x USB 3.2 Gen1 (4x intern)
Grafikschnittstellen 1x DisplayPort 1.4 Output
1x HDMI 2.1 Output
WLAN / Bluetooth WiFi 802.11a/b/g/n/ac/ax über Intel Wi-Fi 6E AX210, Dual-Band, max. 2,4 GBit/s, Bluetooth 5.2 (nur bei der WiFi-Version!)
Thunderbolt -
LAN 1x Realtek RTL8125BG 2,5-GBit/s-LAN
Audio-Codec
und Anschlüsse
8-Channel Realtek ALC897 Codec
5x 3,5 mm Audio-Jacks
1x TOSLink
LED-Beleuchtung RGB-LEDs: I/O-Panel-Cover, PCH, rechte Unterseite
1x 4-Pin RGB-Header
3x 3-Pin ARGB-Header
FAN- und WaKü-Header 1x 4-Pin CPU-FAN-Header
1x 4-Pin CPU/Water-Pump-Header
5x 4-Pin Chassis/Water-Pump-FAN-Header
Onboard-Komfort Status-LEDs, Flash-BIOS-Button
Herstellergarantie 3 Jahre (nur über Händler)

CPU-OC: links mit den P-Kernen und rechts mit den E-KernenRAM-OC, unten links mit XMP; unten rechts mit manuellen WertenWärmebild vom VRM-Bereich beim ASRock Z690 Steel LegendDie USB-3.2-Gen2-Performance über den Z690-ChipsatzDie USB-3.2-Gen1-Performance über den Z690-ChipsatzDie USB-3.2-Gen1-Performance über den ASMedia ASM1074Die SATA-6GBit/s-Performance über den Z690-ChipsatzDie M.2-Performance über den Core i9-12900K mit PCIe 4.0 x4Die M.2-Performance über den Z690-Chipsatz mit PCIe 4.0 x4Die M.2-Performance über den Z690-Chipsatz mit PCIe 3.0 x4

Das mitgelieferte Zubehör

  • Mainboard-Handbuch inkl. Treiber- und Software-DVD
  • Software-Setup-Guide
  • zwei SATA-Kabel
  • zwei M.2-Abstandshalter und vier M.2-Schrauben
  • Grafikkarten-Halterung
  • zwei ASRock-Kabelbinder
  • ASRock-Steel-Legend-Keyboard-Cap
  • ASRock-Steel-Legend-Schlüsselanhänger
  • ASRock-Steel-Legend-Postkarte

Trotz einiger Gimmicks fällt das Zubehlr beim ASRock Z690 Steel Legend übersichtlich aus. Die Taiwaner legen abseits der Platine selbst zwei SATA-Kabel, dazu natürlich auch das Handbuch, den Support-Datenträger sowie einen Software-Setup-Guide mit in den Karton. Für die M.2-Schnittstellen liegen zwei Abstandshalter und vier Schrauben bei. Speziell für die schwereren Grafikkarten ist auch eine entsprechende Halterung mit dabei, die gegen das Sagging behilflich sein soll.

Zu den bereits angedeuteten Gimmicks zählen nicht nur die beiden Kabelbinder, sondern auch eine Tastaturtaste (Keycap) und ein Schlüsselanhänger mit der Steel-Legend-Optik sowie eine Steel-Legend-Postkarte.