Seite 4: Features und Layout (3)

Und hier haben wir den bereits angesprochenen uPD720210-USB-3.1-Gen1-Hub, welcher sich um die beiden abgebildeten USB-3.1-Gen1-Header kümmert und damit vollständig ausgelastet ist.

Damit die beiden zusätzlichen SATA-6GBit/s-Anschlüsse ihre Instruktionen erhalten, wurde der ASMedia-ASM1061-SATA-Controller verbaut.

Von den beiden USB-2.0-Headern abgesehen ist auf diesem Bild ein Switch mit der Beschriftung "SB" zu sehen. Das Kürzel steht für "Single BIOS". Mit der Aktivierung dieses Features ist einzig und allein das Main-BIOS aktiv, beziehungsweise es wird das Dual-BIOS-Feature deaktiviert.

Das Gesamtlayout liegt auf einem hohen Niveau. Alle Anschlüsse sind gut zu erreichen. Das I/O-Panel-Cover lässt sich auf Wunsch auch demontieren. An FAN-Headern stellt das Gigabyte GA-Z170X-Gaming 7 insgesamt fünf Stück zur Verfügung: Zwei CPU-FAN- und drei System-FAN-Header. Allesamt können glücklicherweise variabel gesteuert werden.

Fürs Auge hat das PCB auch einige RGB-LEDs zu bieten. Jedoch nicht nur auf dem Board selbst, sondern auch die I/O-Blende wurde mit RGB-LEDs bestückt.