Seite 8: Der Live-Härtetest

Als Besonderheit haben wir uns überlegt, dass wir für den Zeitraum des Härtetests die aktuellen Testdaten und den Status des Systems veröffentlichen wollen. Entsprechend sieht man im unten stehenden Bild eine Live-Ansicht des Systems mit allen Testdaten. Hierfür verwenden wir ein Tool, welches alle 60 Sekunden einen Screenshot des Bildschirminhaltes macht und hochlädt. Entsprechend können unsere Leser also immer "live" beobachten, welche Temperaturen vorherrschen und ob das System noch läuft. Ist der Screenshot älter als die aktuelle Uhrzeit, ist das System eingefroren. 

ASUS Sabertooth Z97 Mark I Härtetest
Live-Ansicht des Härtetest-PCs (jede Minute aktualisiert)

An dieser Stelle sammeln wir natürlich auch die Updates zu dem Härtetest. Sollte das System also abstürzen oder etwas mit dem System passieren, werden wir es hier protokollieren. Genauso vermerken wir hier, wenn wir Änderungen am Systemaufbau, an der Übertaktung oder den Spannungen vornehmen.

Livetest-Protokoll:

07.07.2014, 14:21:
Das System wurde aufgebaut und mit Volllast ins Netz gehängt. Nach knapp 15 Minuten Auslastung bei 4400 MHz CPU-Takt, 2133 MHz Speichertakt, 1120 MHz GPU-Takt und 7400 MHz GPU-Mem-Takt läuft das System bei knapp 77°C CPU-Temperatur. Die VCore-Temperatur liegt bei 60°C. Die GPU-Temperatur liegt bei 34°C. Sensor "T_Sensor3" ist hinter dem Gehäuse angebracht und zeigt die Temperatur ausserhalb des Testsystems. Diese liegt bei 24°C.

07.07.2014, 17:07:
Ein erster Absturz aufgrund der Last: Wir lassen das System zunächst ohne GPU-Übertaktung weiterlaufen, um zu schauen, ob der Absturz an der GPU-Übertaktung lag. Das System ist wieder online seit 17:24 Uhr.

 

08.07.2014, 12:10:
Über Nacht lief das System 17 Stunden ohne Probleme auf Volllast, heute morgen gab es aber einen erneuten Absturz. Aus diesem Grund haben wir die Taktfreuquenz des Prozessors um 100 MHz verringert. Allerdings ist nicht klar, ob dies tatsächlich der Grund für den Absturz ist, oder die 1,5-jährige Tochter, als sie im Keller war, einfach mal den blinkenden Resetknopf gedrückt hat. Der Resetknopf ist beim Corsair-Gehäuse nämlich gleichzeitig die HDD-LED...

Seit 12:08 Uhr läuft das System wieder mit Volllast.

11.07.2014, 14:09:
Keine Abstürze die letzten drei Tage - mittlerweile läuft das System seit 74 Stunden in unveränderter Form. Wir haben also eine stabile Betriebsweise für den Härtetest gefunden. Das System zeigt keine Schwächen mehr.

19.07.2014, 19:52
Wir haben den Dauertest unter Volllast mit dem heutigen Tage abgeschlossen. Das System lief im Endeffekt 11 Tage ohne Probleme durch, selbst bei höheren Temperaturen. Nur ein Reboot benötigten wir aufgrund eines Windows-Updates. In den nächsten Tagen folgt ein Fazit unseres Härtetests.