TEST

Montech Metal DT24 Premium im Test

Riesen-Kühlwürfel mit Leuchtrand

Portrait des Authors


Werbung

Montech bringt mit dem Metal DT24 Premium einen ambitionierten Luftkühler auf den Markt. Der wuchtige Kühlwürfel soll als Dual-Tower mit zwei Lüftern eine überzeugende Kühlleistung bieten - und dabei dank Aluminium-Abdeckung mit umlaufender A-RGB-Beleuchtung auch schick aussehen.

Mit Montech versucht ein weiteres Unternehmen aus Taiwan, im Komponentenbereich Fuß zu fassen. Als erstes Produkt haben wir mit dem Montech Air 100 ARGB ein Micro-ATX-Gehäuse mit Meshfront getestet. Doch Montech will auch in anderen Bereichen Produkte anbieten. Der Metal DT24 Premium ist das neue Luftkühler-Flaggschiff des Unternehmens. Als großer Dual-Tower-Kühler mit zwei 120-mm-Lüftern verspricht er eine hohe Kühlleistung. Dabei werden auch die neuen AMD- und Intel-Sockel AM5 bzw. LGA1700 berücksichtigt. 

Dank seiner großen Aluminiumabdeckung und einer umlaufenden A-RGB-Beleuchtung, schwarzen Kühlrippen und Lüftern mit Metallakzenten soll der Metal DT24 Premium aber auch bereits optisch ein Ausrufezeichen setzen. 

Montech nennt für den Metal DT24 Premium eine US-UVP von 69 Dollar. Für günstigere 57 Dollar gibt es mit dem Metal DT24 Base zudem ein Basismodell ohne beleuchteter Aluminiumabdeckung.

Spezifikationen
KühlernameMontech Metal DT24 Premium
Kaufpreis 69 Dollar (US-UVP)
Homepage www.montechpc.com
Kühlertyp Dual-Tower-Kühler mit zwei Lüftern
Maße (inkl. Lüfter) 133,6 x 124 x 158 mm (L x B x H)
Gewicht (inkl. Lüfter) 1.600 g
Material Bodenplatte: Kupfer
Kühlrippen: Aluminium
Heatpipes sechs 6-mm-Heatpipes
Serienbelüftung zwei Metal 120 PWM, 120-mm-Lüfter mit 800 - 1.950 U/min
Sockel AMD: AM4, AM5
Intel: LGA 115X, 1200, 1700
Garantiedauerdrei Jahre
Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (7) VGWort