Seite 1: Noctua NH-U12S redux und NA-FK1 redux im Test: Kühler mit Lüfter-Upgrade-Kit

noctua nh-u12s redux logo

Den NH-U12S redux hat Noctua auf das Wesentliche reduziert und verspricht damit einen hochwertigen Single-Tower-Kühler zum attraktiven Preis. Im Test prüfen wir auch gleich noch das optionale Lüfter-Upgrade-Kit NA-FK1 redux für eine Push-Pull-Lüfterkonfiguration. 

Noctua hat sich als Premium-Anbieter aus Österreich einen Namen gemacht. Hohe Produktqualität wird dabei aber auch mit relativ hohen Preisen verbunden. Mit der redux-Serie will Noctua nun etwas günstigere, aber trotzdem weiterhin überzeugende Produkte anbieten. Die ersten redux-Produkte waren Lüfter, mit dem NH-U12S redux wurde aber auch ein erster redux-Kühler auf den Markt gebracht. Noctua hat ihn als günstigere Alternative zum NH-U12S entwickelt. 

Auch der NH-U12S redux ist ein schlanker Single-Tower-Kühler mit einem 120-mm-Lüfter. Der vertraute NF-F12 PWM weicht einem NF-P12 redux-1700 PWM. Noctua reduziert außerdem die Anzahl der Heatpipes von fünf auf vier und spart auch beim Zubehör. Käufer der redux-Variante müssen auf den Low-Noise-Adapter, das zweite Paar Lüfterklammern und die Dosierspritze mit Wärmeleitpaste verzichten. Stattdessen klebt beim NH-U12S redux NT-H1 bereits bei Auslieferung am Kühlerboden. Nicht gespart wird hingegen bei der Garantie: Sie gilt auch beim redux-Modell für volle sechs Jahre. 

Wir wirken sich diese Sparmaßnahmen nun auf den Preis aus? Während der reguläre NH-U12S im Handel über 57 Euro kostet, wird der NH-U12S redux für 49,90 Euro angeboten. Noctua kann den Preis also minimal unter die 50-Euro-Marke drücken. Der NH-U12S redux ist damit der günstigste Tower-Kühler mit 120-mm-Lüfter, den Noctua überhaupt im Sortiment hat. Mit dem NA-FK1 redux wird ein besonderes Zubehörkit mit einem optionalen Lüfter für die Push-Pull-Konfiguration und weiterem Lüfterzubehör angeboten. Dafür werden weitere 17 Euro fällig.

Update 15.04.2021: Noctua hat uns informiert, dass die UVP für den regulären NH-U12S auf 69,99 Euro angehoben werden musste. Die Preiserhöhungen betreffen auch andere Kühler, den NH-U12S redux aber ausgenommen. Sie sollen wegen stark gestiegener Rohstoff- und Komponentenpreise sowie höherer Personal- und Logistikkosten nötig geworden sein. Wenn der Preis für den NH-U12S auch im Handel steigen sollte, würde der NH-U12S redux innerhalb der Noctua-Produktpalette noch attraktiver.

Der Lieferumfang fällt übersichtlicher als bei anderen Noctua-Kühlern aus. Lüfteradapter und die Dosierspritze mit Wärmeleitpaste fehlen. Was mitgeliefert wird, das ist das bekannte SecuFirm2- Montagematerial mit robuster Metall-Backplate und eine Anleitung. 

Spezifikationen
KühlernameNoctua NH-U12S redux
Kaufpreis rund 50 Euro für den Kühler, rund 17 Euro für das Lüfter-Upgrade-Kit
Homepage https://noctua.at
Kühlertyp Single-Tower-Kühler
Maße (mit Lüfter) 125 x 71 x 158 mm  (L x B x H)
Gewicht (mit Lüfter) 755 g
Material Bodenplatte und Heatpipes: vernickeltes Kupfer
Kühlrippen: Aluminium
Heatpipes vier 6-mm-Heatpipes
Serienbelüftung 1x NF-P12 redux-1700 PWM Lüfter, 450 - 1.700 U/min
Sockel AMD: AM4
Intel: LGA 2066, 2011-0 & LGA2011-3 (Square ILM),1200, 115x
Garantiedauersechs Jahre