Seite 5: Kühlleistung

Die Lüfter dürfen sich jeweils bei 600 und 1.000 U/min sowie bei voller Drehzahl beweisen. Die Ergebnisse für Standard- und high-speed-Variante haben wir zusammengefasst. Das 140-mm-Standardmodell hat ohnehin unsere Referenzdrehzahl 1.000 U/min als maximale Drehzahl. Bei den 120-mm-Modellen haben wir von beiden Lüftern die Messergebnisse bei voller Drehzahl durchgeführt und gemeinsam mit den Ergebnissen bei Referenzdrehzahl eingetragen. 

Temperatur in Grad Celsius

600 U/min

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Temperatur in Grad Celsius

1000 U/min

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Temperatur in Grad Celsius

maximale Drehzahl

Grad Celsius
Weniger ist besser
 

Bei vergleichbarer Drehzahl von 600 und 1.000 U/min sind die Unterschiede zwischen Lüftern gleichen Formats minimal. Die 140-mm-Lüfter können sich wegen des höheren Luftdurchsatzes aber leicht von den 120-mm-Lüftern absetzen. Bei voller Drehzahl können sich gerade die SilentWings 3 high-speed von langsamer drehenden Modellen wie NF-F12 und NF-A15 absetzen. Auch der immerhin 1.500 U/min schnelle NF-A15 fällt in unserem Testszenario leicht zurück. Die noch wesentlich schnellerdrehenden Corsairlüfter profitieren von ihren zusätzlichen Drehzahlreserven hingegen nur noch wenig.