Seite 3: Lautstärke, Temperatur und Leistungsaufnahme

Die Messungen beginnen wir wie immer mit der Lautstärke, schauen uns dann aber auch die Leistungsaufnahme und GPU-Temperaturen an.

Lautstaerke

Idle

in dB(A)
Weniger ist besser

Wer sich ein SLI-System aufbaut, ist sich wohl meist der Tatsache bewusst, dass es sich dabei nicht um ein völlig lautloses System handeln wird. In unserem SLI-Setup drehte sich bei einer Grafikkarte der Lüfter weiter, auf der zweiten schaltete er sich ab, was wir in diesem Fall aber auch einfach via manueller Lüftersteuerung unterbunden haben, da die beiden Karten auch nach längerem Idle-Betrieb noch etwas Kühlung benötigten.

Lautstaerke

Last

in dB(A)
Weniger ist besser

Unter Last drehen die beiden Karten dann erst richtig auf und produzieren eine nicht zu verachtende Abwärme, die sich auch in einer höheren Drehzahl der Lüfter auswirkt. Die beiden SLI-Systeme sind aber nicht ganz überraschend lauter als alle anderen Karten im Testfeld.

Temperatur

Idle

in Grad C
Weniger ist besser

Bei der Idle-Temperatur sehen wir keine größeren Probleme. Wir haben jeweils den höchsten Wert beider Karten genommen.

Temperatur

Last

in Grad C
Weniger ist besser

Wohl aber problematisch wird es für das SLI-System unter Last, denn hier arbeiten die beiden Founders Edition immer am Temperatur-Limit von 83 °C. Demzufolge erreicht zumindest eine der beiden Karten auch nicht ihr maximales Leistungsniveau.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Idle

in W
Weniger ist besser

Für den Idle-Stromverbrauch sehen wir einen recht moderaten Anstieg des Verbrauchs, der aber in keinem Verhältnis zu den Betriebs- und Anschaffungskosten eines solchen Systems steht. Eine echte Rolle solle der Idle-Stromverbrauch in den Gedanken zu einem solchen SLI-System also nicht spielen.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Last

in W
Weniger ist besser

Unter Last sieht dies schon etwas anders aus, denn hier sorgen jeweils zwei Karten schon für einen ordentlichen Mehrverbrauch. In Anbetracht der zu erwartenden Leistung und auch im Hinblick auf die Anschaffungskosten sollte dies aber nicht größer von Belang sein. Festzuhalten bleibt aber, das ein SLI-System aus zwei High-End-Karten nicht wirklich sparsam sein kann – 16-nm-Fertigung und Pascal-Architektur zum Trotz.

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem)

Idle - 2 Monitore

in W
Weniger ist besser

Für den Multi-Monitor-Betrieb sehen wir einen ebenso moderaten Anstieg wie bei der Idle-Leistungsaufnahme. Zumindest arbeiten jeweils beide Karten mit Stromsparmechanismus und verbrauchen nicht unnötig mehr.