Seite 17: Overclocking

Auch in Sachen Overclocking haben wir die ASUS GeForce GTX 960 Strix OC getestet. Dazu haben wir das Temperatur- und Power-Target etwas aufgedreht und den Takt nach und nach erhöht. Die Karte erreichte dabei einen maximalen GPU-Takt von 1.494 MHz, während der Speicher mit 1.950 MHz betrieben wurde. An dieser Stelle erreichte die Karte ihr Maximum und weitere Taktsteigerungen konnten nicht erreicht werden. Die Performance stieg im Vergleich zum Default-Betrieb um weitere 4,5 Prozent.

Das Overclocking hat folgende Auswirkungen auf die Performance:

Overclocking - Futuremark 3DMark

Fire Strike Extreme

Futuremark-Punkte
Mehr ist besser

Overclocking - Battlefield 4

2.560 x 1.600 4xMSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - Crysis 3

2.560 x 1.600 1xAA 1xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - The Elder Scrolls V: Skyrim

2.560 x 1.600 8xAA+FXAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - Tomb Raider

2.560 x 1.600 2xSSAA 16xAF

Bilder pro Sekunde
Mehr ist besser

Overclocking - Leistungsaufnahme

Last

in Watt
Weniger ist besser

Overclocking - Temperatur

Last

in Grad Celsius
Weniger ist besser

Overclocking – Lautstärke

Last

dB(A)
Weniger ist besser