TEST

NVIDIA GeForce GTX 750 Ti im Test - Benchmarks

Bioshock: Infinite

Portrait des Authors


Werbung

Zu den Highlights des Jahres 2013 dürte Bioshock Infinite gehören. Doch nicht nur die Story kann fesseln, sondern auch die Technik. Die Engine nutzt nahezu alle aktuellen DirectX-11-Effekte und setzt diese auch entsprechend um. Daher ist Bioshock Infinite eine logische Wahl für unsere Benchmarks.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Zur Vollversion von Bioshock: Infinite gelangt man über diesen Link.

Bioshock Infinite - 1.680x1.050 DirectX 10 Hoch

strom-idle

Bilder pro Sekunde

Bioshock Infinite - 1.680x1.050 DirectX 11 Ultra

strom-idle

Bilder pro Sekunde

Bioshock Infinite - 1.920x1.080 DirectX 10 Hoch

strom-idle

Bilder pro Sekunde

Bioshock Infinite - 1.920x.1080 DirectX 11 Ultra

strom-idle

Bilder pro Sekunde

Bioshock Infinite - 2.560x1.600 DirectX 10 Hoch

strom-idle

Bilder pro Sekunde

Bioshock Infinite - 2.560x1.600 DirectX 11 Ultra

strom-idle

Bilder pro Sekunde

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (58) VGWort