Seite 20: Overclocking

Auch wenn die PowerColor Radeon HD 7870 Devil schon ab Werk mit höheren Taktraten ausgestattet ist, führt sie das Feld als schnellste Radeon-HD-7870-Grafikkarte aber noch lange nicht an. Modelle, die teilweise dem eigenen Hause entstammen, sind mit 1150 MHz noch höher getaktet. Vielleicht können wir hier aber nachhelfen? In unserem Overclocking-Tests haben wir unser Sample bis an seine Grenzen getrieben und tatsächlich: Die PowerColor Radeon HD 7870 Devil entpuppte sich als wahres Taktwunder.

Nach zahlreichen Stabilitäts- und Leistungstests konnten wir unserem 3D-Beschleuniger einen Chip- und Speicher-Takt von 1230 bzw. 1375 MHz attestieren. Zwar war bei vereinzelten Modellen in unserer Redaktion auch gerne mal ein Speichertakt von über 1,4 GHz mit dabei, doch keine andere Karte lief bislang mit 1230 MHz stabil durch unseren Benchmarks-Parcours.

Leistungsmäßig hatte das Overclocking wie folgt Einfluss:

Benchmark-Diagramm zur übertakteten PowerColor Radeon HD 7870 Devil - 3DMark

Benchmark-Diagramm zur übertakteten PowerColor Radeon HD 7870 Devil - Unigine Valley

Benchmark-Diagramm zur übertakteten PowerColor Radeon HD 7870 Devil - Skyrim

Benchmark-Diagramm zur übertakteten PowerColor Radeon HD 7870 Devil - Battlefield 3

Benchmark-Diagramm zur übertakteten PowerColor Radeon HD 7870 Devil - Leistungsaufnahme

Benchmark-Diagramm zur übertakteten PowerColor Radeon HD 7870 Devil - Temperatur

Benchmark-Diagramm zur übertakteten PowerColor Radeon HD 7870 Devil - Temperatur