Seite 7: Stromverbrauch, Temperatur und Lautstärke

Werfen wir nun einen Blick auf die Lautstärke, die Leistungsaufnahme und das Temperatur-Verhalten der NVIDIA GeForce GTX 770.

NVIDIA GeForce GTX 770 - Stromverbrauch

Zum Idle-Stromverbrauch aktueller Grafikkarten muss man eigentlich nicht mehr viel sagen. Hier haben sowohl AMD als auch NVIDIA in jüngster Vergangenheit gute Arbeit geleistet und sorgen dafür, dass die Grafikkarte nur noch einen sehr geringen Anteil am Idle-Verbrauch ausmacht.

NVIDIA GeForce GTX 770 - Stromverbrauch

Schaut man sich nun die wesentlich interessanteren Last-Werte an, zeigt die GeForce GTX 770 einen um etwa 20 Watt geringeren Verbrauch im Vergleich zur GeForce GTX 780, aber leicht höheren als den der GeForce GTX 680. Die AMD Radeon HD 7970 GHz Edition bewegt sich ebenfalls in diesem Bereich, so dass wir später bei den Benchmarks gespannt sind, wie sich das Performance/Watt-Verhältnis darstellt.

NVIDIA GeForce GTX 770 - Temperatur

Keinerlei Schwierigkeiten hat der Referenzkühler mit der geringen Abwärme unter Last. Mit 36 °C messen wir einen üblichen Wert für die Idle-Temperatur.

NVIDIA GeForce GTX 770 - Temperatur

Anders als die beiden großen Brüder GeForce GTX 780 und Titan erreicht die GeForce GTX 770 unter Last nicht ständig das Temperatur-Target von 80 °C. Mit 75 °C haben wir sogar noch etwas Luft, was uns auch bei späteren OC-Versuchen sicherlich helfen wird. Zunächst einmal bedeutet dies aber für den Nutzer, dass die GeForce GTX 770 bzw. das GPU-Boost 2.0 das Maximum aus der GK104-GPU herausholen können.

NVIDIA GeForce GTX 770 - Lautstärke

Gewohnt stark unter den Referenzversion präsentiert sich die Kühlung, die wir bereits bei den größeren Modellen positiv erwähnen konnten. Offenbar konnte NVIDIA bei der GeForce GTX 770 noch ein paar Umdrehungen pro Minute reduzieren.

NVIDIA GeForce GTX 770 - Lautstärke

Unter Last setzt sich die GeForce GTX 770 einmal mehr im oberen Mittelfeld fest. In Anbetracht der zu erwartenden Leistung ist eine Lautstärke von 51,7 dB(A) ein sehr guter Wert, gerade im Hinblick auf die Konkurrenz in Form der AMD Radeon HD 7970 (GHz Edition).