Seite 4: GeForce GTX 770 - Impressionen (1)

Wie immer beginnen wir mit der äußeren Betrachtung der Karte.

NVIDIA GeForce GTX 770

Nun schon zum dritten mal sehen wir das obige Design, das NVIDIA nun schon auf der GeForce GTX Titan, 780 und nun auch 770 verwendet. Wie immer betrifft dies nur die Referenzversion, die bei der GeForce GTX Titan allerdings zum Standard gehört, während das Kühldesign der GeForce GTX 780 und 770 gleich zu Beginn freigegeben ist. Erst kürzlich haben wir uns die ersten drei GeForce GTX 780 mit werksseitiger Übertaktung und alternativen Kühlung angeschaut.

Mit einer Länge von 26,5 cm ist die GeForce GTX 770 ebenso lang wie die beiden großen Brüder. Ob sich auch unter der Haube etwas am PCB getan hat, schauen wir uns später an.

NVIDIA GeForce GTX 770

Man muss schon sehr genau hinschauen, um die Unterschiede des PCBs der GeForce GTX 770 im Vergleich zur GeForce GTX 780 zu sehen. Doch auch wenn die Größe identisch sind, so sind zahlreiche Komponenten an anderer Stelle oder gar nicht zu sehen. Soweit ist dies auch kein Wunder, denn auf der GeForce GTX 770 kommt nicht nur eine andere GPU zum Einsatz, sondern auch ein anderer Speicherausbau etc.

NVIDIA GeForce GTX 770

Wenn die Unterschiede auch sehr gering sind, in der Nähe der Slotblende zeigt der "GTX 770"-Schriftzug sehr deutlich an, um welche Karte es sich nun handelt. Darunter ist die Plexiglas-Abdeckung über dem Kühlkörper zu sehen - auch dies kennen wir schon von zahlreichen Karten (GeForce GTX 690, 780 und Titan).

NVIDIA GeForce GTX 770

Eine besonders leise Kühlung verspricht sich NVIDIA vom Radiallüfter mit einem Durchmesser von 65 mm. Ob es diesem gelingt, die verbesserte GK104-GPU mit vermeintlich höherer TDP ebenso leise zu kühlen wie auf der GeForce GTX 780 und Titan, sehen wir spätestens bei den Messungen.

NVIDIA GeForce GTX 770

NVIDIA gibt eine TDP von 230 Watt an. Mit einem Power-Target von +106 Prozent kommen wir somit auf 243,8 Watt. Um dies leisten zu können, verbaut NVIDIA jeweils einem 6-Pin- und einen 8-Pin-Anschluss, mit deren Hilfe theoretisch 300 Watt an die Karte geführt werden können. Wir können aber bereits verraten, dass einige Hersteller ihre GeForce GTX 770 mit verbesserter Stromversorgung versehen werden.

NVIDIA GeForce GTX 770

Über die beiden SLI-Anschlüsse kann eine GeForce GTX 770 im SLI, 3-Way-SLI und 4-Way-SLI betrieben werden. Uns fehlte bislang leider die Zeit, zwei oder drei Karten in einem SLI-System zu testen. Dies werden wir aber sicherlich in Kürze nachreichen.