TEST

Montech Sky Two im Test

Showgehäuse mit blauer Farboption

Portrait des Authors


Werbung

Montech hat mit dem Sky Two ein Showgehäuse entwickelt, in dem die verbaute Hardware besonders gut zur Geltung kommen soll. Durch die Glasflächen an Seite und Front präsentieren sich zudem vier mitgelieferte A-RGB-Lüfter. Und selbst bei den Farbvarianten wird es aufsehenserregend: Das Sky Two wird nicht nur in Schwarz oder Weiß, sondern auch in Blau angeboten. 

Als erstes Montech-Gehäuse haben wir im vergangenen Jahr das Air 100 ARGB getestet. Der Mini-Tower fiel vor allem durch die Kombination aus luftiger Meshfront und A-RGB-Lüftern auf. Das neue Sky Two wird von Montech nun aber ganz anders positioniert. Es ist ein Midi-Tower, der auch für leistungsstarke Gaming-Hardware geeignet sein soll. Besonderes Augenmerk lag bei der Gehäuseentwicklung aber auf der Optik. Weil die Front und die linke Gehäuseseite großteils aus Glas bestehen, lässt sich die Hardware im Inneren bestens zur Schau stellen. 

Zwei seitliche Lüfter, ein Hecklüfter und ein Lüfter auf der Netzteilabdeckung sollen trotz der Glasfront für eine effektive Kühlung sorgen. Dank ihrer A-RGB-Leuchtrahmen tragen die vier 120-mm-Lüfter aber auch zur Optik bei. Besonders auffällig ist aber auch, dass Montech es nicht bei einer schwarzen und einer weißen Farbvariante belässt, sondern das Sky Two auch in "Morocco Blue" anbietet. 

Unser Testsample wird sich auch in dieser ungewöhnlicheren Farbe zeigen. Wer ein blaues Sky Two kaufen möchte, muss sich aber auf einen Preisaufschlag einstellen. Während Montech für die schwarze Variante einen US-Preis von 99 Dollar und für die weiße Variante von 105 Dollar ansetzt, soll die blaue Variante 119 Dollar kosten. 

Der Midi-Tower wird mit fein säuberlich vorsortiertem Montagematerial, Anleitung, Kabelbindern, Klettverschlüssen und einem System-Speaker ausgeliefert. Der Lüfter für die Netzteilabdeckung liegt bei und muss noch vom Nutzer montiert werden. Passende Lüfterschrauben sind Teil des Montagematerials. 

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: 
Bezeichnung: Montech Sky Two
Material: Stahl, gehärtetes Glas, Kunststoff
Maße: 215 x 490 x 430 mm (B x H x T)
Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 2x 3,5 Zoll (intern), 3x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 2x 120 mm (Seite, 2x 120 mm vorinstalliert), 1x 120 mm (Rückwand, vorinstalliert), 3x 120/2x 140 mm (Deckel, optional), 2x 120 mm (Netzteilabdeckung, 1x 120 mm vorinstalliert)
Radiatoren (maximal laut Hersteller): Seite: 240 mm, Deckel: 360/280 mm, Rückwand: 120 mm
CPU-Kühlerhöhe (maximal laut Hersteller): 16,8 cm
Grafikkartenlänge (maximal laut Hersteller): 40 cm
Gewicht: etwa kg
Preis: 99 Dollar für die schwarze, 105 Dollar für die weiß und 119 Dollar für die blaue Farbvariante
Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (14) VGWort