Seite 1: Riotoro CR1088 im Test - ein besonders platzsparendes ATX-Gehäuse

riotoro cr1088 logoWer unbedingt ein ATX-Mainboard nutzen und gleichzeitig Platz sparen möchte, braucht ein effizient gestaltetes Gehäuse. Riotoro bietet mit dem CR1088 ein solches, besonders kompaktes ATX-Gehäuse an. Wir zeigen im Test, was sich damit an Platz einsparen lässt und finden heraus, ob Abstriche hingenommen werden müssen. 

Schon der zuletzt von uns getestete Riotoro Midi-Tower CR500 gehört zu den kompakteren ATX-Gehäusen. Und doch kann Riotoro seine Maße von  20,7 x 45,3 x 43,5 mm (B x H x T) mit dem CR1088 noch deutlich unterbieten. Mit  23 x 36 x 39,4 cm (B x H x T) wächst das Kompakt-Gehäuse leicht in der Breite, spart aber deutlich an Höhe und Tiefe ein. Gerade die geringe Gehäusehöhe setzt einen besonderen Kniff beim Aufbau voraus. 

Riotoro hat das CR1088 als Zweikammergehäuse konzipiert. Die beiden Kammern sitzen aber nicht über-, sondern nebeneinander. Dadurch kann das ATX-Netzteil zur Seite verlagert werden und die Gehäusehöhe hängt praktisch nur noch von der Höhe eines ATX-Mainboards ab. Anders als im typischen Midi-Tower befindet sich die Mainboardkammer auf der rechten Seite und nimmt die Hauptplatine auch noch kopfüber auf. Das Sichtfenster hat Riotoro entsprechend auf die rechte Gehäuseseite gesetzt. Dazu soll auch eine integrierte RGB-Beleuchtung für Abwechslung sorgen. Der aktuelle Kaufpreis für das kompakte ATX-Gehäuse liegt bei 86 Euro.

Im ausgepackt & angefasst-Video werfen wir einen ersten Blick auf das Gehäuse und zeigen auch gleich verschiedene Einschränkungen des platzsparenden Aufbaus auf:

Riotoro legt dem Gehäuse eine Anleitung, ein Info-Blatt zur RGB-Steuerung, einige schwarze Kabelbinder und zwei Tütchen mit Montagematerial bei. 

Bevor wir mit dem eigentlichen Test beginnen, hier die Eckdaten des Gehäuses in tabellarischer Form:

Eckdaten: 
Bezeichnung: Riotoro CR1088
Material: Stahl, Kunststoff
Maße: 23 x 36 x 39,4 cm (B x H x T)
Formfaktor: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 2x 3,5/2,5 Zoll (intern), 2x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 2x 120 mm (Front, 1x 120 mm vorinstalliert), 1x 80 mm (Rückwand, optional)
Radiatoren (maximal laut Hersteller): Front: 240 mm (durch die geringen seitlichen Abstände eingeschränkte Kompatbilität)
Maximale CPU-Kühlerhöhe: 12,2 cm
Maximale Grafikkartenlänge: 30 cm
Gewicht: etwa 3,9 kg
Preis:rund 86 Euro