Seite 1: Corsair K70 Pro Mini Wireless im Test: Mini-Tastatur mit austauschbaren Schaltern

corsair k70 pro mini wireless logoDie K70 Pro Mini Wireless ist eine der kleinsten mechanischen Tastaturen von Corsair - und doch steckt sie voller bemerkenswerter Ausstattungsmerkmale. Sie ist gleichzeitig die erste kabellose mechanische Corsair-Tastatur mit RGB-Beleuchtung und die erste Corsair-Tastatur mit Hot-Swap-Schaltern. Dadurch können im laufenden Betrieb unterschiedliche Schaltertypen eingesetzt werden. Als 60-%-Tastatur ist der Tastaturzwerg zudem besonders platzsparend.

2021 konnten wir mit der K65 RGB Mini eine sehr kompakte Corsair-Tastatur testen, die trotz ihres 60-%-Layouts mit einer beachtlichen Ausstattung punktete. Neben den mechanischen Cherry-MX-Switches waren darunter beispielsweise die "AXON Hyper Processing-Technologie" für eine Abfragerate von bis zu 8.000 Hz, Speicher für bis zu 50 Profile, PBT-Tastenkappen und eine untere Tastenzeile im Standard-ISO-Layout.

Die K70 Pro Mini Wireless ist nicht nur nominell noch höherklassig, sondern geht auch tatsächlich einige Schritte weiter. Das beginnt schon äußerlich: Anders als die K65 RGB Mini bietet sie eine Abdeckung aus Aluminium und zusätzlich zur RGB-Tastenbeleuchtung eine 360° LightEdge-Beleuchtung - also eine umlaufende Beleuchtung am Rand. Bedeutender sind aber funktionale Neuerungen. So sind die Cherry-MX-Switches bei der K70 Pro Mini Wireless gesockelt und können einfach ausgetauscht werden. Damit kann der Nutzer einzelne Tasten oder Tastenbereiche mit Schaltern bestücken, die eine unterschiedliche Charakteristik bieten. Vor allem aber lässt sich die K70 Pro Mini Wireless nicht nur per Kabel, sondern auch kabellos anbinden. Das ist wahlweise per Slipstream Wireless mit USB-Empfänger und unter 1 ms Verzögerung oder per Bluetooth möglich. 

Dazu kommen auch Merkmale, die schon von der K65 RGB Mini bekannt sind wie eine Abfragerate von 8.000 Hz, interner Profilspeicher und die PBT-Double-Shot-Tastenkappen. 

Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless
Corsair K70 Pro Mini Wireless

Mit der besseren Ausstattung steigt auch der Preis. Während die UVP für die K65 RGB Mini noch bei 129,99 Euro lag, legt sie bei der K70 Pro Mini auf stattliche 199,99 Euro zu.  

Corsair K70 Pro Mini Wireless

Ausgeliefert wird die Tastatur mit Garantie- und Sicherheitshinweisen, dem abnehmbaren und textilummantelten USB-Kabel (mit Typ-C-Anschluss zur Tastatur und 1,82 m Länge), einem Tastenkappenabzieher, einem Werkzeug zum Herausziehen der Schalter und zwei alternativ gestalteten Tastenkappen. Die sind anders als die regulären Tastenkappen aber keine PBT-Double-Shot- sondern einfachere ABS-Tastenkappen. 

Technische Details - Corsair K70 Pro Mini Wireless:

  • Switches: Cherry MX Speed RGB Silver (alternativ MX Red)
  • Betätigungskraft: 45 g 
  • Tastenweg bis zur Auslösung: 1,2 mm
  • Lebensdauer: über 50 Millionen Auslösungen
  • Key Rollover: Full-Key-Rollover (NKRO) 
  • Beleuchtung: für Tasten, zusätzlich 360-Grad-LightEdge
  • Anbindung: 2,4 GHz Corsair Slipstream, Bluetooth 4.2 oder USB-Kabel (1,82 m Länge)
  • Highlights: kompakte mechanische Tastatur mit austauschbaren Switches und drei Verbindungsoptionen
  • Abmessungen: 293 x 109  x 40 mm
  • Gewicht: 0,64 kg
  • Preis: 199,99 Euro (UVP)