Seite 2: Optik, Haptik, Ergonomie

Optik, Haptik

alles

Acer kombiniert für seine Tablets gerne Weiß und Silber. Das Iconia A1-840FHD macht da keine Ausnahme. Von vorne zeigt es mit weißem Displayrahmen, der mit einem dezenten, silberfarbenen Acer-Logo garniert wird. Das Tablet wurde für eine Nutzung im Hochformat ausgelegt - das macht nicht nur die Anordnung von Logo und Frontkamera, sondern auch die Platzierung von Bedienelementen und Anschlüssen deutlich. Prinzipiell ist es möglich, das Gerät dabei mit nur einer Hand zu halten. Von Acer selbst wird das werbewirksam als "One Hand-Design" vermarktet. Natürlich ist es aber auch problemlos möglich, das Iconia A1-840FHD im Querformat zu verwenden. 

alles

Für die Rückseite hat Acer tatsächlich wieder auf Aluminium zurückgegriffen. Dadurch wirkt das Iconia A1-840FHD sehr wertig und kann sich von Konkurrenzmodellen mit Kunststoffgehäusen absetzen. Dass die schmalen Streifen an Ober- und Unterkante aus Kunststoff bestehen, lässt sich dank der geschickten Übergänge kaum erkennen. Acer integriert in den unteren Streifen die Lautsprecher, hinter dem oberen Streifen dürften sich hingegen W-LAN-, Bluetooth- und GPS-Modul befinden.

alles

Unspektakulärer kann der Lieferumfang eines Tablets nicht ausfallen. Der Käufer des Iconia A1-840 erhält zum Tablet dazu Dokumentationsmaterial, einen Netzadapter und ein kombiniertes Daten/Ladekabel.

Ergonomie / Handhabung

Für ein 8-Zoll-Tablet ist das Iconia A1-840FHD mit einem Gewicht von 360 g und 8,5 mm Dicke weder spektakulär leicht noch besonders dünn. Die Handhabung wird dadurch aber keineswegs negativ beeinträchtig. Das Gerät liegt angenehm in der Hand und kann auch tatsächlich problemlos nur mit einer Hand gehalten werden. Um alle Bereiche des Touchdisplays erreichen zu können, muss die zweite Hand aber zumindest zur Bedienung eingesetzt werden.