Seite 5: Touch Cover 2 und Stylus

Touch Cover 2

alles

Neben dem Kickstand gehörten auch die Tastaturcover zu den ungewöhnlichen Lösungen der ersten Surfacegeneration. Microsoft hat die Cover für die neue Generation weiter verbessert. Sowohl das Type Cover 2 als auch das Touch Cover 2 wurden noch schlanker. Sie sind jetzt nur noch 5,4 bzw. 3,25 mm hoch. Vor allem aber haben sie nun aber eine integrierte Tastaturbeleuchtung. Zusätzlich wird es ab Anfang 2014 das dickere Power Cover mit integriertem Akku geben. Microsoft hat uns zu den Surface-Samples zweimal das Touch Cover 2 mitgeschickt. Anders als bei den Type Covern gibt es keine richtigen Tasten, sondern eine druckempfindliche Matte, die nicht nur leicht und schlank, sondern auch noch spritzwassergeschützt ist. Microsoft bietet die Cover in verschiedenen Farben an. Das Touch Cover 2 kostet 119,99 Euro, das Type Cover 2 129,99 Euro.

alles

Das Touch Cover 2 erfordert einige Eingewöhnung, überzeugt aber als extrem platz- und gewichtsparende Lösung. Die neue Tastenbeleuchtung macht es möglich, die richtigen Tastenfelder auch im Dunkeln zu treffen. Sie wird von Näherungssensoren aktiviert.

Stylus

alles

Schon dem ersten Surface Pro lag ein Stylus bei. Das ist auch beim Surface Pro 2 nicht anders. Der Eingabestift eignet sich als alternatives Eingabegerät gerade für kurze Notizen und Markierungen, aber auch für das elektronische Unterzeichnen von Dokumenten. Ein Magnet ermöglicht das Andocken am Tablet anstelle des Ladekabels.