Seite 1: realme GT 2 Pro im Test: Performancesprung durch Snapdragon 8 Gen 1

realme gt 2 pro logo

Mit dem realme GT 2 Pro können wir erstmalig ein Smartphone mit dem neuen High-End-SoC Snapdragon 8 Gen 1 testen. Entsprechend spannend ist die Frage, welches Performanceplus erreicht wird. Das realme-Smartphone bietet aber auch weitere Besonderheiten wie ein hochauflösendes 120-Hz-Display, eine Mikroskopkamera und ein Biopolymergehäuse.

Gleich zum Launch konnten wir einen ersten kurzen Blick auf das realme GT 2 Pro werfen. Das realme GT 2 Pro ist in erster Linie vor allem deshalb bemerkenswert, weil es als eines der ersten Smartphones mit Snapdragon 8 Gen 1 ausgerüstet wird. Es dürfte damit erkennen lassen, welche Performance man in den nächsten Monaten von High-End-Smartphones erwarten kann. Gleichzeitig zeichnet sich auch ab, dass das realme-Modell zu den günstigeren Modellen mit diesem SoC gehören dürfte. Trotzdem kann es zusätzlich auch ein hochauflösendes WQHD+-Display mit 120 Hz, eine Triple-Kamera einschließlich einer ungewöhnlichen Mikrospopkamera und eine 65-W-Schnellladefunktion bieten.

Für das realme GT 2 Pro wird mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher ein regulärer Preis ab 749,99 Euro angesetzt. 12 GB RAM und 256 GB gibt es hingegen für 849,99 Euro. Für Schnellentschlossene startet realme eine Early-Bird-Aktion, die vom 8. März bis 15. März laufen soll. Sie können das realme GT2 Pro 128GB/8GB mit einem realme Pad 64GB/4GB für 749,99 Euro kaufen und 100 Euro Cashback erhalten. Das Es realme GT 2 Pro wird in drei Farbvarianten angeboten: Paper White, Paper Green und Steel Black.

realme liefert das Smartphone mit 65-W-Ladegerät, Ladekabel, einer weichen Schutzhülle, SIM-Kartentool, Kurzanleitung sowie Sicherheits- und Garantieinformationen aus.