Seite 2: Der Fire TV Stick 4K Max im Detail

Gegenüber dem Fire TV Stick der ersten Generation (im Vordergrund) legt der Fire TV Stick 4K Max bei den Abmessungen deutlich zu. Er misst inklusive des HDMI-Steckers 108 mm x 30 mm x 14 mm und wiegt 48,4 g. Optisch bleibt auch der größere Stick mit seinem schwarzen Gehäuse und dem eingeprägten Fire-TV-Logo denkbar unauffällig. In der Regel wird er und soll er schließlich auch hinter dem TV-Gerät verschwinden. 

Der Streaming-Stick wird mit seinem HDMI-ARC-Ausgang an einem geeigneten Gerät wie einem Fernseher, Display oder Beamer angeschlossen. Die HDCP-Voraussetzungen für geschützte Inhaltswiedergabe müssen erfüllt werden. Für die Stromversorgung nutzt Amazon weiterhin einen seitlichen Micro-USB-Anschluss. 

Die mitgelieferte Alexa-Sprachfernbedienung steuert nicht nur den Stick, sondern kann bei kompatiblen infrarotgesteuerten Geräten auch für die Lautstärkeregelung und Stummschaltung genutzt werden. Auch an einem testweise genutzten LG-Beamer funktionierte diese Steuerung zuverlässig. Beim Blick auf die Fernbedienung fällt direkt auf, dass sie nicht nur den Direktzugriff auf Prime Video und Amazon Music, sondern auch auf Netflix und Disney+ ermöglicht. Amazon hat also auf die Realität eines Streaming-Marktes reagiert, der davon geprägt ist, dass viele Nutzer längst nicht mehr nur einen Streamingdienst nutzen. Der Streaming-Stick ist so auch für Nutzer relevant, die nicht nur oder auch gar kein Prime Video nutzen. 

Für die Navigation dient überwiegend der schwarze Glossy-Ring mit zentraler Tastenfläche. Dazu kommen Tasten für Zurück, Homescreen und Menüs. Eine mit TV-Symbol markierte Taste ruft die Live-TV-Funktion auf. Damit kann direkt z.B. auf die laufenden ARD- und ZDF-Programme zugegriffen werden (Voraussetzung ist die Installation der jeweiligen App). 

Für die Nutzung wird der TV-Stick mit dem USB-Kabel und dem 5-W-Netzteil per Strom versorgt. Der Stick kann direkt in den HDMI-Eingang eines geeigneten Geräts gesteckt werden. Sollte der Platz für das Anschließen des wuchtigen Sticks nicht ausreichen, kann das mitgelieferte Verlängerungskabel genutzt werden.