Seite 2: Gehäuse und Anschlussausstattung

Die Gehäuseform der Pebble v3 wurde laut Aussagen von Creative vom japanischen Zen-Steingarten inspiriert und bietet je einen um 45° nach oben angewinkelte Treiber. Dies sorgt dafür, dass sich das Lautsprechersystem problemlos direkt neben einem Notebook platzieren lässt. Da hier der Abstand zu den Boxen äußerst gering ist, würde bei einer normalen Treiber-Anordnung eine große Menge von Direktschall verloren gehen und beim Hörer käme in erster Linie der sogenannte Reflexionsschall an. Je nach räumlichen Gegebenheiten hätte dies Verzerrungen im Klangbild zur Folge oder würde eine stark wahrnehmbaren Lautstärkereduzierung mit sich bringen. Zumal die Kabellänge die Möglichkeiten einer entfernten Platzierung der Wiedergabequelle stark begrenzt. Dies betrifft sowohl die Stromversorgung als auch den Abstand zwischen den einzelnen Lautsprechern.

An der Front befindet sich neben einer blauen LED und dem Regler für die Einstellungen der Lautstärke auch der Bluetooth-Schalter. Verwendet das Pebble v3 den High-Gain-Modus, leuchtet die LED blau. Erstrahlt die LED in einer grünen Farbe wird der Low-Gain-Modus genutzt. Im AUX-IN-Modus ist die LED hingegen türkis. Sowohl bei einer reinen Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät als auch bei einem Anschluss über ein AUX-Kabel gilt zu beachten, dass die Creative-Lautsprechersysteme über das USB-C-Kabel mit Strom versorgt werden müssen. Andernfalls ist ein Betrieb nicht möglich. Hier kann zum Beispiel ein externes USB-Netzteil mit mindestens 10 W verwendet werden, um auch den High-Gain-Modus nutzen zu können. 

Um eine Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät herzustellen, muss der entsprechende Schalter auf der Vorderseite für zwei Sekunden gedrückt werden. Anschließend pulsiert die Leuchtdiode und signalisiert, dass sich das Pebble v3 im Pairing-Mode befindet. Sobald eine Verbindung hergestellt ist, blinkt die Kontrollleuchte. Um zwischen den verschiedenen Verbindungsarten zu wechseln, reicht ein Druck auf die Bluetooth-Taste aus. Um das 2.0-Lautsprechersystem zu reseten, muss die BT-Taster für rund acht Sekunden gedrückt werden.