Seite 1: Corsair iCUE LT100 im Test: Smarte Leuchttürme für das Mittendrin-Erlebnis

corsair icue lt100 logo

Corsair baut sein Angebot an speziellen RGB-Produkten weiter aus. Die iCUE LT100-Kits sollen als flexibel aufstellbare Leuchttürme die Umgebungsbeleuchtung auf ein neues Level heben. Dazu können sie optional als Headset-Halter genutzt werden. 

RGB-Beleuchtung gibt es mittlerweile für so ziemlich jede Art von PC-Komponente. Doch Corsair geht noch einen Schritt weiter und bietet Produkte an, die auch das Umfeld des PCs beleuchten. Den ersten Schritt machte man mit den iCUE LS100-Leuchtstreifen, die hinter dem Monitor installiert für eine indirekte Umgebungsbeleuchtung sorgen. Die neuen iCUE LT100-Kits sind nun noch flexibler nutzbar. Die Leuchttürme mit je 46 integrierten RGB-LEDs können flexibel platziert werden und den Radius des Beleuchtungssystems entsprechend stark erweitern. Dabei können die RGB-LEDs natürlich mit der Beleuchtung anderer iCUE-Produkte synchronisiert werden. Die Umgebungsbeleuchtung kann passend zum Geschehen in Spielen, Filmen und Videos leuchten oder auch als Visualisierung für Musik genutzt werden. 

iCUE LT100 gibt es in Form von zwei Kits: das LT 100 Starter Kit beinhaltet zwei 42 cm hohe Türme mit je 46 individuell adressierbaren RGB-LEDs, das Netzteil und weiteres Zubehör wie den Kopfhörerhalter. Wer bereits ein Starter Kit besitzt, kann es mit dem LT100 Expansion Kit einfach um einen weiteren Leuchtturm ergänzen. Corsair gibt für das LT 100 Starter Kit eine UVP von 139,99 Euro an. Das Expansion Kit soll 69,99 Euro kosten. 

Im Video stellen wir die Leuchtsäulen kurz vor und zeigen auch, wie die Beleuchtung wirkt. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Lieferumfang

Das Starter Kit wird mit zwei Lichtsäulen, zwei Standfüßen, Netzteil mit 1,8 m langem Anschlusskabel, Headset-Halterung, Anleitung, Garantiehinweisen und Anschlusskabeln ausgeliefert. Das 1,5 m lange USB-Kabel verbindet den einen Standfuß mit einem USB-Anschluss des PCs, das andere ebenfalls 1,5 m lange Kabel die beiden Standfüße miteinander. 

Beim Expansion Kit fällt der Lieferumfang deutlich übersichtlicher aus. Hier gibt es nur die Lichtsäule mit Standfuß, Anleitung, Garantiehinweise und ein Anschlusskabel. Damit kann die Erweiterungs-Lichtsäule mit einer Lichtsäule des Starter-Kits verbunden werden. Maximal lassen sich vier Lichtsäulen zusammen nutzen. Die Kombination aus einem Starter Kit und zwei Expansion Kits entspricht also dem Maximalausbau.