Seite 1: Corsair iCUE LS100 im Test: Smarte Umgebungsbeleuchtung mit iCUE-Unterstützung

corsair icue ls100 logo

Corsair ist stark aufgestellt, wenn es um die Beleuchtung von Komponenten und PCs geht. Was bisher fehlte, war eine Beleuchtung für die Umgebung - und genau ein solches Leuchtsystem kommt jetzt mit dem iCUE LS100 auf den Markt. Im Test finden wir heraus, was das RGB-System alles kann und wie wirkungsvoll es die Umgebung in buntes Licht taucht. 

Mit besonders effektvollen RGB-Lüftern (wir haben zuletzt die neuen QL140 RGB getestet) kennt Corsair sich bestens aus. Und auch RGB-Leuchtstreifen für den Innenraum und mit iCUE-Unterstützung werden schon länger angeboten. Mau sah es bisher aber aus, wenn es um die Beleuchtung der Umgebung ging - z.B. durch eine rückseitige Beleuchtung des Displays. Dabei bietet die Konkurrenz schon länger entsprechende Lösungen an - beispielsweise das ASUS ROG Aura Terminal oder Philips Hue Sync. 

Corsairs Antwort ist nun das iCUE LS100-Beleuchtungssystem. Vorerst gibt es drei Produkte: Das Starter-Kit bringt alles mit, was für die rückseitige Beleuchtung eines einzelnen Monitors benötigt wird - darunter auch je zwei 250 und 450 mm lange LED-Streifen. Zwei Erweiterungs-Kits mit je zwei zusätzlichen Leuchtstreifen in 250 bzw. 450 mm Länge können für Dual-Monitor-Setups oder sehr große Monitore dazu bestellt werden. Das Starter-Kit kommt mit einer UVP von 99,99 Euro in den Handel. Preislich liegt es auf einem ähnlichen Level wie das ASUS ROG Aura Terminal (inklusive zweier 30 cm langer und eines 60 cm langen ROG RGB-Streifens). Das LS100 Expansion Kit - 250mm soll 29,99 Euro und das LS100 Expansion Kit - 450mm 39,99 Euro kosten. 

Die Eckdaten des iCUE LS100-Starter-Kits in der Übersicht:

Maße Controller65 mm x 38 mm x 15 mm
RGB-Kanälezwei
450-mm-LED-Streifen
zwei Stück, je 27 LEDs
250-mm-LED-Streifenzwei Stück, je 15 LEDs
max. LEDs je Kanal138, 192 LEDs für zwei Kanäle
Versorgungsspannung5 V
RGB-Verlängerungskabelvier 300-mm-Kabel
Montagezubehör16 Metallplatten, acht Kabelhalterungen, selbstklebend
Garantiezwei Jahre

Im Video stellen wir das iCUE LS100 nicht nur vor, sondern zeigen es auch im Einsatz: