Seite 1: Tesoro Zone X im Test: Ein Gaming Stuhl für große Gamer

preview tesoro zone xWas darf in der heutigen Zeit neben einer RGB-Beleuchtung bei einem ordentlichen Gamingsetup nicht fehlen? Wenn es nach den meisten Anbietern von Gaming-Equipment geht, ist es ein passender Stuhl. Der Markt an Gaming-Stühlen ist in den letzten Jahren förmlich explodiert und es gibt unzählige Anbieter für Gaming-Stühle. Mit dem Tesoro Zone X haben wir nun einen Stuhl ausprobiert, der auch für große Gamer passen soll.

Das Design der Gaming-Stühle ist meistens ähnlich, inspiriert von den Sportsitzen aus dem Automobilbereich unterscheiden sie sich meistens nur in kleineren Details. Natürlich gibt es auch Ausnahmen beim verwendeten Material, beim Komfort oder auch bei den Abmessungen. Der Tersoro Zone X ist ein Gaming-Stuhl, der auf jeden Fall für große Käufer konzipiert wurde. Darauf werden wir im Komfortabschnitt näher eingehen.

Das X-Modell bildet die Speerspitze der Zone-Serie von Tesoro und soll den Komfort, den Style und die Performance auf ein ganz neues Level haben. Wir hatten bereits Ende 2017 einen Stuhl aus der Zone-Serie mit dem Modell Evolution getestet und nun haben wir das brandneue Modell für einen ausführlichen Test da. Bevor wir uns aber näher dem Tesoro Zone X widmen, werfen wir einen Blick auf das Datenblatt.

Technische Daten - tesoro Zone X
Rahmenfarbe:
Schwarz
Rahmenkonstruktion:
Metall
Farbe des Bezugs:
Schwarz/Gold
Material des Bezugs:
Kunstleder
Material der Polsterung:
Kaltschaum
Verstellbares Lendenkissen:
Ja
Verstellbares Kopfpolster:
Ja
Verstellbare Armlehnen:
Ja (4D)
Sitzmaße:
59 x 60cm
Wippfunktion:
25°
Neigbare Rückenlehne:
135°
Einrastfunktion:
Ja
Höhenverstellbar:
Ja (10cm)
Sitzhöhe:
37-47cm (Von der Unterkante zum Boden gemessen)
Maximalbelastung:
150 Kg
Gewicht Stuhl:
26 Kg
Preis:
ca. 250 Euro