Aktuelles

Noiseblocker: Vorverkauf für bionische Lüfter "eLoop" kann beginnen

Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
am Aquaero 4 gemessen: 410 U/Min. (33%) , Start bereits bei 29%, Tacho erst ab 33%, max. Drehzahl 1876 U/Min.



PS: Ich habe mir nen Laser Drehzahlmesser bestellt zum gegenprüfen
:shot: ne brauchst du nicht, ich denke mal so genau muss das nicht sein.

---------- Post added at 14:55 ---------- Previous post was at 14:42 ----------

Auf der saugenden Seite soll einfach möglichst nichts im Weg sein.
In jedem Gehäuse hat man ja irgendeine Art von Gitter. Dieses Gitter würde auf der saugenden Seite den Luftstrom behindert.
Also sind Lüfter die ins Gehäuse pusten schlecht.
Wenn du mit dem Lüfter aus dem Gehäuse heraus pustest, dann ist das Gitter auf der blasenden Seite und die saugende Seite ist frei.
Korrekt, Step 1 immer ausblasend montieren und Step 2 wenn nötig weitere Lüfter (aber nur wenn unbedingt notwendig um Step 1 zu unterstützen)

---------- Post added at 15:04 ---------- Previous post was at 14:55 ----------

Was haltet Ihr eigentlich davon wenn Ihr das Rotorblatt vom NB-eLoop, auch in anderen Farben nachkaufen könnt?
So zum wechseln?
Nur so eine Idee die umsetzbar wäre, wenn es einer gewissen Nachfrage gäbe.
Wie das im einzelnen aussehen würde kann ich mit Bildern zeigen.

PS Richtet mal eine UV Lampe auf die NB-eLoop sieht nice aus...
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

e.v.o

Enthusiast
Mitglied seit
05.11.2007
Beiträge
1.970
Ort
CGN
Es geht darum, und da hat der CEO recht, das man vorne eigentlich keine Lüfter braucht wenn man hinten/oben einen Lüfter mit genügend statischem Druck hat der die Luft raus bläst. Dadurch wird ein Unterdruck im Gehäuse erzeugt und es wird über alle möglichen Schlitze und Ritzen die nicht mit Staubfiltern versehen werden können Luft eingesaugt.
 

Elohimovitch

Semiprofi
Mitglied seit
11.09.2010
Beiträge
1.390
Komplett schwarz fänd ich nett :)

Eine standard Farbpalette würde sicher gut Absatz finden: blau, rot, gelb, grün. Allerdings sollte der Preis so niedrig wie möglich sein, denn der potentielle Kunde möchte ja an und für sich nur einen Impeller haben. Kunden die eine spezielle Farbvariante suchen würde es sicher abschrecken dann insgesamt wesentlich mehr als 20€ für einen Lüfter zu zahlen. Ist aber nur meine bescheidene Einschätzung.

@evo
wenn man nur einblasende Lüfter hat, braucht man allerdings auch keine ausblasenden, was wiederum den Vorteil hat, dass die Luft eben nur durch die Staubfilter ins Gehäuse gelangt. ;) ist halt Ansichtssache.
 
Zuletzt bearbeitet:

xandrus

Semiprofi
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Was haltet Ihr eigentlich davon wenn Ihr das Rotorblatt vom NB-eLoop, auch in anderen Farben nachkaufen könnt?
So zum wechseln?
Nur so eine Idee die umsetzbar wäre, wenn es einer gewissen Nachfrage gäbe.
Also mir persönlich ist die Optik relativ egal (solange es nicht Noctua kackbraun ist), aber ich denke Schwarz würde einen recht hohen Absatz finden.
Es haben sich ja hier und da ein paar Leute darüber beschwert, dass sie nicht schwarz sind ;)
 

Silvain

Neuling
Mitglied seit
03.01.2007
Beiträge
334
Welche Drehzahlvariante wäre denn als Ersatz für die Radaubrüder in einer Corsair H100 geeignet? Möchte es leiser haben, brauche aber einen gewissen Luftdurchsatz um die Kühlleistung zu halten.
 
E

elcrack0r

Guest
Ich habe mir jetzt vier B12-PS eingebaut. Einer sitzt vor meiner H70 und einer dahinter, zwei weiterre sitzen im Deckel. Bin sehr zufrieden mit den Lüftern da sie wirklich sehr leise sind. Von irgendwelchen Rattergeräuschen habe ich soweit nichts mitbekommen. Stattdessen höre ich jetzt die Pumpe der H70 :fresse:
 

gaulois1971

Neuling
Mitglied seit
16.08.2010
Beiträge
121
Was haltet Ihr eigentlich davon wenn Ihr das Rotorblatt vom NB-eLoop, auch in anderen Farben nachkaufen könnt?
So zum wechseln?


klasse idee, damit würdes ihr lle geschmack treffen und auch ein farbe wechsel wenn ein die farbe ciht mehr anspricht ;)
 

REJ

Semiprofi
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
1.115
Ort
OWL
Wir stecken gerade in der Entwicklung Druckoptimierter Varianten für unsere Industriekunden, da wird sicher dann auch was für den IT Bereich rauskommen.
An 140 und 180mm sind wir auch dran.
Kannst Du den Zeitraum für die 140 mm Lüfter ein wenig eingrenzen. Würde echt weiterhelfen da ich noch min 5 neue 140mm Lüfter benötige.

Ach ja die Idee andersfarbige Lüfterblätter fänd ich gut. Vll sogar von Haus aus Schwarz!
 
Zuletzt bearbeitet:

machiavelli1986

Enthusiast
Mitglied seit
07.07.2008
Beiträge
2.116
Ort
Basel, Schweiz
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel i7-8700K
Mainboard
Asrock Z370 Gaming K6
Kühler
Noctua NH-D15
Speicher
32GB G.Skill Ripjaws V (32GB, 3200)
Grafikprozessor
Nvidia Geforce 1080 Ti
Display
LG 34GN850-B
SSD
Samsung 970 Evo Plus 1TB, 860 Evo 500GB, 850 Evo 500GB, 830 256GB
HDD
WD Red + Green
Soundkarte
Presonus AudioBox iOne
Gehäuse
Phanteks Eclipse P400S
Netzteil
be quiet! Dark Power Pro 11
Keyboard
Corsair K70 RGB Mk.2
Mouse
Logitech G502 Lightspeed
Betriebssystem
Windows 10
schwarz in 120er und 140er wäre Klasse. Wenn das zusammen mit Druckoptimierung kommt werde ich sicherlich zuschlagen. Aktuell leider nicht möglich da für mich nur saugend auf den Radis in Frage kommt.
 

patrock84

Das was m@tti sagt, Mäkeltante
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
26.171
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700x
Mainboard
ASUS Crosshair VI X370 Hero
Kühler
Custom Loop
Speicher
Kingston HyperX 64GB DDR4-3466
Grafikprozessor
ZOTAC GTX1080 Arctic Storm
Display
Samsung LS34J552WQUXEN 34"
SSD
512GB 970 Evo | 2TB Crucial
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Phanteks Evolv TG
Netzteil
Seasonic PRIME
Keyboard
Logitech G413
Mouse
Razer Deathadder Elite
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Sonstiges
Team Fuji
:shot: ne brauchst du nicht, ich denke mal so genau muss das nicht sein.

Korrekt, Step 1 immer ausblasend montieren und Step 2 wenn nötig weitere Lüfter (aber nur wenn unbedingt notwendig um Step 1 zu unterstützen)as haltet Ihr eigentlich davon wenn Ihr das Rotorblatt vom NB-eLoop, auch in anderen Farben nachkaufen könnt?
So zum wechseln?
Nur so eine Idee die umsetzbar wäre, wenn es einer gewissen Nachfrage gäbe.
Wie das im einzelnen aussehen würde kann ich mit Bildern zeigen.

PS Richtet mal eine UV Lampe auf die NB-eLoop sieht nice aus...


Kann man auch sehr gut veranschaulicht in der letzten Hardwareluxx [printed] auf sechs Seiten nachlesen, dass rausblasende Lüfter am effektivsten sind bzw. Frontlüfter maximal fast gar keinen Einfluss auf die Temperaturen unter Volllast haben. Höchsten auf HDDs, aber jene wurden mit einem Benchmark belastet, der deutlich höhere Belastung widerspiegelt als im "Heimbereich" üblich.

Eine klassisch schwarze Variante würde ich auch befürworten. Rot und Blau können teilweise auch sehr gut aussehen, nur wäre hier der Bedarf wohl geringer. Eventuell lohnt sich bei schwarzen Lüftern eine kleine Sonderedition, sodass man nicht immer einen weiteren Rotor pro eLoop erwerben muss, sondern gleich zur Sonderedition greifen kann.

Ich finde es schön, dass Sie hier wieder aktiv an einer Diskussion teilnehmen! :wink:
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.713
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 10700 K @ 4.7 allcore, offset -0.035V
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
alphacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2 NF-F12 PWM chromax
Speicher
32GB GSKill Trident Z 3600 Mhz, Cl 17-19-39, 135V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
habe jetzt auch meine beiden Frontlüfter in den Deckel verfrachtet, da könnt ich doch rein theoretisch den Hecklüfter weglassen, oder?

Farbe ist immer gut, solange die Rotorblätter nicht allzu teuer sind ;)
 

Zerant

Neuling
Mitglied seit
27.02.2010
Beiträge
707
Ort
Hamburg
Also wenn es die in 200mm geben würde, würde ich direkt 2 kaufen für mein Phantom, da ich das Case eh in Weiß/Schwarz habe passen die Lüfter, wie sie sind Perfekt dazu.
140mm freue ich mich schon drauf, dann kann ich den NB in der Front ersetzten. ;)

Farben schön und gut, was viel interessanter wäre, wäre mit klare Rotorblättern und dann LEDs.
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Zunächst einmal haben wir unsere Produktpalette aktuell um 7 weitere Modelle erweitert, 3 folgen noch in diesem Jahr. Dazu kommen die 6 Bionics was für dieses Jahr zunächst reichen sollte. Weitere Größen z.B. 140 und 180mm folgen frühestens Anfang/Mitte 2013.

Für einen Test mit einer anderen Farbe müssten wir die Flügel zunächst einzeln anbieten (zum austauschen). Sollte die Nachfrage hoch genug ausfallen, würden wir die bionics alternativ auch in schwarz anbieten können.
Über den Preis kann ich noch nichts Genaues sagen, aber der Flügel muss Magnet und Achse besitzen, was dann so auf 3,-bis 4,- EUR hinauslaufen würde.
Hier mal ein Bild, damit Ihr seht wie das in etwa aussehen würde.

nb_eloop_black.jpg
 

XaVeon

Neuling
Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
144
Kommen nur 140mm & 180mm oder kann man sich auch auf 200mm freuen?
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Kommen nur 140mm & 180mm oder kann man sich auch auf 200mm freuen?
Sicher zu teuer bei unseren Qualitätsstandards und welche Vorteile soll ein 200mm Lüfter im PC bringen ?

---------- Post added at 09:24 ---------- Previous post was at 09:21 ----------

....

Farben schön und gut, was viel interessanter wäre, wäre mit klare Rotorblättern und dann LEDs.
nein, so etwas wird es bei uns nicht geben, das hat was mit Stil zu tun, sorry
 

XaVeon

Neuling
Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
144
Welche Vorteile? Das weiß ich nicht, allerdings passen bei mir keine 180mm und rein von der Vermutung her hätte ich gedacht, dass 200mm häufiger in Gehäusen verwendet wird als 180mm ;)
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Beide Größen werden nicht besonders häufig verwendet, der Grund liegt daran das die Größe keine wirklichen Vorteile bietet und eher ein Marketinggag ist.
Ich z.B. verwende eine Sixcore Workstation im LianLi Tower mit 2x GTX590, 32GB RAM, 1500 Watt PSU, da reicht ein 120mm hinten + 140mm im Deckel (beide ausblasend) als Gehäuselüfter vollkommen aus. Zu hören sind nur die beiden GTX 590...
 

XaVeon

Neuling
Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
144
Also ich hatte eine Zeit lang nur 1x200mm im Deckel genau über dem Board den ich bei ca 70% Drehzahl (~600-700 u/min) betrieben habe, da kam es zum Wärmestau.Jetzt habe ich noch einen 2ten eingebaut, das hat die CPU-Umgebungstemperatur und die Grafikkartentemperatur um 8-10°C gesenkt und so leise war mein Rechner bisher noch nie. Die beiden drehen jetzt nur noch mit 60% ~500-600 u/min. Ein eLoop sitzt dann noch am CPUkühler als Push-Variante und dreht mit ca. 1000 u/min. [alle Drehzahlangaben unter Volllast]
Das Ganze agiert dann alles auf einem Lautstärkelevel (nach "Hören" so eingestellt, dass die Lüfter alle in etwa gleich laut sind). Daher bin ich schon positiv eingestellt zu solch großen Lüftern, ob man das gleiche Ergebnis mit 2x120mm Lüftern im Deckel bei gleicher Lautstärke erreicht kann ich nicht beurteilen, würde ich aber bezweifeln.

Habt ihr ähnliche Vergleiche einmal durchgeführt bzw. Erfahrungen in dem Bereich?

edit:

Das Hauptgeräusch was man eben bei diesen "Riesen" hat, ist der Luftstrom bzw. die Verwirbelungen, darum wären eLoop in den Größen sehr interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.713
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i7 10700 K @ 4.7 allcore, offset -0.035V
Mainboard
MSI MEG Z490 Unify
Kühler
alphacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2 NF-F12 PWM chromax
Speicher
32GB GSKill Trident Z 3600 Mhz, Cl 17-19-39, 135V
Grafikprozessor
MSi Geforce RTX 2080 Super Gaming X Trio
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
Fractal Design Ion+ 760P
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
Internet
▼ 250 MBit ▲ 40 MBit
@Ceo

der schwarze sieht sexy aus, sehr schicker Staubfänger^^
 

patrock84

Das was m@tti sagt, Mäkeltante
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
26.171
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700x
Mainboard
ASUS Crosshair VI X370 Hero
Kühler
Custom Loop
Speicher
Kingston HyperX 64GB DDR4-3466
Grafikprozessor
ZOTAC GTX1080 Arctic Storm
Display
Samsung LS34J552WQUXEN 34"
SSD
512GB 970 Evo | 2TB Crucial
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Phanteks Evolv TG
Netzteil
Seasonic PRIME
Keyboard
Logitech G413
Mouse
Razer Deathadder Elite
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Sonstiges
Team Fuji
Ich bin immer noch der Meinung, dass 180-mm-Lüfter und größer einfach die Tiefe fehlt bzw. entsprechend angepasste Rotorblätter..

Des Weiteren würde ich stets zwei 140-mm-Lüfter einem 180-/200-/220-/230-mm-Lüfter im Deckel bevorzugen. Bessere Produktauswahl, bessere Lager, besseres Drehzahl-Verhalten.

Ja, die Schwarzen gefallen mir auch sehr gut!


Sind denn die eLoops keine Bionics? :confused:
 

xandrus

Semiprofi
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Ein 200er würde auch für Waküs kaum Sinn machen!
Es gibt zwar die Phobya Xtreme 200er Radis, aber die haben auch ne Blende für nen 180er und die meisten werden auf denen aktuell auch schon 180er drauf haben.
Die 180er machen halt besonders für die Mora Besitzer Sinn!
Für Radis würde ich solche Lüftergrößen als durch aus sinnvoll bezeichnen!
 

patrock84

Das was m@tti sagt, Mäkeltante
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
26.171
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700x
Mainboard
ASUS Crosshair VI X370 Hero
Kühler
Custom Loop
Speicher
Kingston HyperX 64GB DDR4-3466
Grafikprozessor
ZOTAC GTX1080 Arctic Storm
Display
Samsung LS34J552WQUXEN 34"
SSD
512GB 970 Evo | 2TB Crucial
Soundkarte
Creative Soundblaster Z
Gehäuse
Phanteks Evolv TG
Netzteil
Seasonic PRIME
Keyboard
Logitech G413
Mouse
Razer Deathadder Elite
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Sonstiges
Team Fuji
Wenn ich mich kurz umschaue, fehlt den meisten 2xx-mm-Lüfter ohnehin der nötige statische Druck, um die Luft durch die Finnen eines Radiators zu drücken bzw. anzusaugen. Die von 180er von Silverstone haben gut Druck, drehen aber auch schnell. Zudem sind sie auch 32 mm tief.
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Dieses Thema ist eigentlich zu komplex um eine allgemeingültige Aussage treffen zu können. Es ist entscheidend welches PC Gehäuse man nutzt, die Unterschiede bei den Gehäusen sind hier enorm. Ein 200 mm Lüfter mit 500rpm baut nur einen sehr geringen Druck auf, auch wenn "Druck" bei Gehäuselüfter weitaus weniger wichtig ist als der Volumenstrom. Die Frage ist vielmehr, führe ich die Wärme der Komponenten auch optimal ab?

Ein guter Tower-CPU Kühler benötigt z.B. für eine Sixcore CPU nicht mehr als 60m3/h um mit ausreichend Sicherheitsreserven betrieben zu werden, das lässt sich optimal und leise mit einen B12-2 lösen um noch ein wenig Reserven zu haben.

Das Netzteil z.B. ist hier nebensächlich, wobei es hilfreich ist wenn dieses zusätzlich Wärme aus dem Gehäuse abzieht.

Wichtig ist hier die Wärmeabfuhr der Grafikkarte/-en, eine GTX590 z.B. bläst/strahlt ca. 50-60% der Abwärme in das PC Gehäuse. Das beeinflusst die CPU Temperatur und der anderer Komponenten. Bei einer GTX 590 sollte man insgesamt etwa bis zu 100-120 m3/h aus dem Gehäuse abführen können, bei 2x GTX590 eher 150-180 m3/h vorzugsweise hinten und oben am Gehäuse.
Ein Bigtowergehäuse ist für einen Gaming PC grundsätzlich vorzuziehen, da hier i.d.R. der benötigte Volumenstrom auf mehr als 2 ausblasende Lüfter verteilt werden kann, was dann die Lautstärke senkt.
Macht man alles richtig, liegt die Lautstärke der Gehäuselüfter unterhalb der der Grafikarten, was dann auch mit einem 200mm Lüfter nicht besser zu machen ist.
 

Dunkelvieh

Semiprofi
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
2.843
4 180er Lüfter sind aber nachweislich, bei gleicher - subjektiver - Geräuschentwicklung an einem MoRa effektiver und Billiger als 9 12er Lüfter. Zusätzlich hat man wesentlich weniger Kabelsalat. Selbst wenn 4 180er eLoop je 30€ kosten, sind sie deutlich billiger als 9 eLoop 120er.
Und da WaKü Leute meistens nicht so sehr aufs Geld schauen bzw. bei manchen Dingen einfach keine Kompromisse eingehen wollen, wären die allermeisten bereit, 120€ für wirklich gute Lüfter am MoRa3 auszugeben!

Bei mir beißt sich die Ratte in den eigenen Schwanz. Bevor es keine guten 180er Lüfter gibt, werde ich mir keinen MoRa kaufen, obwohl ich einen will. Da ich aber NULL Toleranz gegenüber Nebengeräuschen habe, da ich die Drehzahlen immer im unhörbaren Bereich halte, kommen die aktuell verfügbaren 180er schlicht nicht in Frage.

Darum denke ich, dass der Markt für GUTE 180er Lüfter größer ist, als er derzeit erscheint. Es gibt genug Leute wie mich, die keine Lust auf Krawallbrüder haben.
 

derKlaus

Neuling
Mitglied seit
04.10.2005
Beiträge
906
wie schauts denn mit 92er Lüfter aus, sind die in eurer Planung auch vorgesehen?
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Nein 92mm sind bei den Bionics nicht geplant aber es gibt ja jetzt BlackSilentPro in 92mm.

(Dunkelvieh) Mein Beitrag bezog sich auf PC Gehäuse, das es bei den einen oder anderen Radiator vorteilhaft sein kann man nicht bestreiten.
 

Dunkelvieh

Semiprofi
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
2.843
Gut :)

Ich will einfach 4 von den Lüftern in 180mm haben. So einfach ist das. Muss ich mich halt bis nächstes Jahr gedulden, bin ja zum glück keiner von den jungen Wilden mehr :)
 

Elohimovitch

Semiprofi
Mitglied seit
11.09.2010
Beiträge
1.390
für den REchner aus deiner Sysinfo (?) solch eine Investiition nur für ein wenig Ruhe, die Dinger kannste doch mit LuKü und zwei 500rpm 140mm Lüfter ordentlich und nahezu unhörbar kühlen :d (sorry offtopic)
 
Oben Unten