Aktuelles

Noiseblocker: Vorverkauf für bionische Lüfter "eLoop" kann beginnen

xandrus

Active member
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Hmm bei 180er wären so 200 RPM schon recht nice und zu weit sollte Maximum und der genutzte Bereich nicht auseinander liegen.
Zusätzlich gibt es auch genug Leute die Lüfter nicht regeln!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Mecki Messer

Member
Mitglied seit
31.08.2010
Beiträge
833
Ort
Bei Prenzlau
@CEO NOISEBLOCKER

Ja der Preis ist sicherlich das mit entscheidenste über Erfog oder nicht Erfolg eines Produktes. Umso teurer umso höher die Erwartungen und da kommt dann auch das der Lüfter "perfekt" sein muss so wie du es schon schreibst, um nen Mora zu bestücken sind das bei 30€ dann auch mal 120€ in der Summe....
Ich kann allerdings nur für mich sprechen doch so lange die Leistung stimmt geb ich gern ein paar € mehr aus. Da ich Wakü habe sollte der Lüfter leise sein(Lager, Motor), Drehzahl bis 600-700 rpm und sich gut regeln lassen, die PK 1 sind ja schon gut nur leider sinkt die Drehzahl erst unterhalb von 6 V....Sie sollten auf jeden Fall lange halten das mit Garantie bitte
 

XaVeon

Member
Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
144
Ist es für einen Lüfter besser, wenn ich z.B. eine 800 u/min Variante kaufe und diese im idle auf 400 u/min drossel und unter Last voll laufen lasse oder genauso gut, wenn ich eine PMW Version nehme und diese via Speedfan auf maximal 800 u/min einbremse und im idle ebenfalls auf 400 u/min?
 

HardwareHotte

Active member
Mitglied seit
20.04.2010
Beiträge
1.263
Ist eigentlich relativ egal. Bei der PWM-Variante hättest du notfalls mehr Luft nach oben hin, allein deshalb würde ich diese empfehlen. Aber egal welche Version der eLoops du nimmst, es reicht wenn du sie permanent mit 800 U/min betreibst, die Lüfter sind wirklich so leise, dass es sich mMn. kaum lohnt sie weiter zu drosseln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Der "Triebwerk" wurde ja von uns entwickelt und produziert, leider ist dieser sehr aufwändige Lüfter auch sehr teuer von den Produktionskosten geworden und es wurde aufgrund des Preises ein Flop.
Wir testen auch rahmenlose 180er auf Radiatoren. Falls die Ergebnisse gut ausfallen, kann der Rahmen wegfallen.
„Druck“ baut ein langsam drehender 180mm Lüfter eh kaum auf.
Da der BionicLoopFan im Gegensatz zu herkömmlichen Lüftern keinen „Luftleitrahmen“ mehr benötigt ist das vielleicht eine Option um den Lüfter günstiger zu produzieren.
Aber es ist wie bei allen Dingen, gutes kostet eben immer etwas mehr.
Wir bleiben am Ball für euch.

---------- Post added at 00:16 ---------- Previous post was at 00:06 ----------

Die Frage wäre halt wie viele verschiedene Modelle könnt ihr anbieten und wie viel müsst ihr absetzen damit es sich lohnt.
Ich könnte mir vorstellen, dass man auf dem amerikanischen Markt mit der High Speed Variante nen großen Markt hat.
Die Anzahl der Modelle regelt die Nachfrage, das ist unbegrenzt.
Von einer Serie sollten je Größe sollten schon mindestens 5000 stück im Monat absetzbar sein, da sich der Aufwand sonst nicht für uns lohnt.

---------- Post added at 00:23 ---------- Previous post was at 00:16 ----------

Stimmt, der B12-1 ist mit seinen (echten) 7,8 dB/ A eingentlich schon als "lautlos" zu bezeichen.
Ein sehr ruhiger Raum bei Nacht kommt auf ein Grundrauschen von 28-35 dB/A....
Ein runterregeln ist hier daher völlig unnötig da jede Gaming-Grafikkarte, das Netzteil und auch die meisten CPU Kühler wesentlich lauter arbeiten.
Das gilt in den meisten Fällen auch für den B12-2.
 

Dunkelvieh

Active member
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
2.843
@CEO

Bei der Dicke der 180er solltet ihr unbedingt in dem Bereich bleiben, der noch gut unter die MoRa3-Blende passt, da das wohl einer der größten Brocken am Markt sein dürfte, der auchnoch extrem Prestige-trächtig ist.WaKü ist was für Enthusiasten, oft sind die System mit sehr viel Liebe zum Detail gebaut. Das zieht dann oft einen Rattenschwanz an Bildern mit sich, die viele PC-Freunde sehr gerne anschauen. Und dann kommt die Frage: "Was sind das für geniale Lüfter?!".
Über die Mund-zu-Mund Propaganda ist Werbung einfach am besten.

30€für einen sehr guten 180er sind auch wirklich nicht zu viel, wenn er denn wirklich mehr "leistet" als die Konkurrenz. Amis stehen zum großen Teil wohl auf pure Leistung. Wenn dann der eLoop 180 mehr Druck aufbauen kann und dann bis sagen wir mal 1500 u/min kommt, kommen die an ihm nicht vorbei.
Die Deutschen/Deutschsprachigen (ich kanns im Forum einfach nicht unterscheiden ;) ) stehen vor allem auf Stille. Wenn dieser Lüfter dann also noch qualitativ weit vor den anderen 180ern ist (was für euch technisch ja kein Problem sein sollte), dann habt ihr hier die Kunden auch am Wickel. Besonders gut, wenn dieser Lüfter von 200/300-1500 u/min regelbar sollte, das deckt dann alles ab.
klassische Farbvarianten wären wohl Blau, Rot (jeweils in satten, eher dunklen Tönen) sowie weiß und schwarz.
Bei den 30€ muss man nur richtig argumentieren. Selbst 10€ 120er Lüfter (und billiger sind sie kaum, wenn sie wirklich gut sein sollen) sind mit 90€ aufm MoRa nicht viel billiger.
Und mal ehrlich, 120€ statt im schnitt 90€ oder (billigversion) 60€ sind maximal 60€ differenz.
Ein WaKü Block für ne High-End GraKa (und so eine hängt in den meisten Fällen hinter so einer WaKü) kostet 100-120€ und wird später für 40-60€ verkauft, allein da setzt man also schon mindestens so viel Geld in den Sand wie die guten Lüfter mehr kosten.
Die meisten werden das wohl tun. Den High-End Markt würdet ihr glücklich machen. Und damit prestige sammeln :)

@Dunkelvieh
Wie wäre es mit dem Datenblatt? Den Dreisatz findest du über Google.
Undank ist der Welt Lohn. Werde mir beim nächsten mal die Verlinkung sparen. Trotzdem gern geschehen.
Für den Link bedanke ich mich nachträglich, das hätte ich gleich tun sollen. Deine Anfeindung mit dem Dreisatz hättest du dir sparen können. Wenn du deine Hilfen mit solchen Speerspitzen verfeinerst, brauchst du dich nicht über Undankbarkeit wundern. Das Positive wird vom Negativen einfach überschattet.
 
Zuletzt bearbeitet:

XaVeon

Member
Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
144
Stimmt, der B12-1 ist mit seinen (echten) 7,8 dB/ A eingentlich schon als "lautlos" zu bezeichen.
Ein sehr ruhiger Raum bei Nacht kommt auf ein Grundrauschen von 28-35 dB/A....
Ein runterregeln ist hier daher völlig unnötig da jede Gaming-Grafikkarte, das Netzteil und auch die meisten CPU Kühler wesentlich lauter arbeiten.
Das gilt in den meisten Fällen auch für den B12-2.
Also das "Einbremsen" des Lüfters durch reduzierte Spannung ist kein Problem für das Lager oder den Motor der eLoop? Dachte iwo gelesen zu haben, dass sehr wenig Spannung nicht unbedingt eine Wohltat für Lager/Motor ist.

Wenn das Netzteil passiv, der CPU-Kühler mit einem eLoop ausgestattet ist und die Grafikkarte ein absluter Flüsterkandidat dann wird es mit 800 u/min am CPU-Kühler durch die Luftgeräusche die durch das Blasen auf den CPU-Kühler erzeugt werden schon grenzwertig (wenn wir von unhörbar sprechen) ;). In meinem Fall höre ich das am CPU-Kühler entstehnde Luftgeräusch dann ganz leicht :)
 

m@tti

ModaretorLuxus LuxxerHardware Hans-Peter
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
29.926
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Asus Z390 Hero Wifi
Kühler
Alphacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2NF-F12PWM
Speicher
32GB Corsair Vengeance LPX
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
250GB 960 Evo (BS/Programme) / PNY XLR8 CS3030 2TB NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Meshify C
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
ja, so ist das, jeder empfindet unhörbar anders ;)

Zumal meine Grafikkarte und das Netzteil definitiv NICHT lauter arbeiten. Die Grafikkarte soll dann ja auch noch 2 eLoops bekommen. Also wird doch runtergeregelt :d
 

Sebbe83

Active member
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
5.536
Ort
Jena
Habe heute meine beiden B12-1 eLoops (800 rpm Version)bekommen und muss sagen, es sind mit Abstand die leisesten Lüfter die ich je hatte (die muss ich nicht mal weiter runterregeln :d )!
Da werden wohl meine ganzen anderen NB, Enermax, Scythe und Pho Lüfter noch ausgetauscht werden, sobald es die entsprechenden Größen gibt.


Edit: Noch ein Lob an die neue Verpackung, nur an das eingeschobene Papp-stück hätte noch ne art Lasche dran sein können, so das man es besser raus ziehen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

m@tti

ModaretorLuxus LuxxerHardware Hans-Peter
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
29.926
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Asus Z390 Hero Wifi
Kühler
Alphacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2NF-F12PWM
Speicher
32GB Corsair Vengeance LPX
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
250GB 960 Evo (BS/Programme) / PNY XLR8 CS3030 2TB NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Meshify C
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
meine Luffis kommen erst morgen. Naja, so lange kann ich schon noch warten :d
Mal schauen, wie der PWM ist.
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
ja, so ist das, jeder empfindet unhörbar anders ;)

Zumal meine Grafikkarte und das Netzteil definitiv NICHT lauter arbeiten. Die Grafikkarte soll dann ja auch noch 2 eLoops bekommen. Also wird doch runtergeregelt :d
Nicht das das an meinen hohen Alter liegt.... je nach Frau gewöhnt man sich da schnell das "taub sein" an :)

---------- Post added at 12:37 ---------- Previous post was at 12:35 ----------

Das freut mich, auch wir haben bisher nichts leiseres gehört :)
 

Muffin-Man

Active member
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
1.660
Fragt sich nur wann andere Größen für den Lüfter erhältlich sein werden.
 

Murazor

Active member
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
2.331
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS Prime X470-Pro
Kühler
Noctua NH-D15 chromax.black
Speicher
Crucial Ballistix Elite 3600 CL16
Grafikprozessor
MSI GTX 1070 Gaming X
Display
Acer Nitro VG270UP
SSD
Samsung 970 EVO Plus, ADATA XPG SX8200 Pro
Gehäuse
Fractal Design Meshify C
Netzteil
be quiet! Straight Power 11 550W
Die Frage kam jetzt eine Gillion mal... einfach abwarten.
 

Kiy

Moderator, Freund der "Zone"
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
5.868
Ort
Im Zentrum der Macht
Also ich glaub ich muss mir auch mal welche Bestellen :)
Mich juckts schon die ganze Zeit in den fingern
 

m@tti

ModaretorLuxus LuxxerHardware Hans-Peter
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
29.926
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Asus Z390 Hero Wifi
Kühler
Alphacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2NF-F12PWM
Speicher
32GB Corsair Vengeance LPX
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
250GB 960 Evo (BS/Programme) / PNY XLR8 CS3030 2TB NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Meshify C
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
reichen mir ;)

und bitte bitte macht das mit den farbigen "Rotoren" :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Also das "Einbremsen" des Lüfters durch reduzierte Spannung ist kein Problem für das Lager oder den Motor der eLoop? Dachte iwo gelesen zu haben, dass sehr wenig Spannung nicht unbedingt eine Wohltat für Lager/Motor ist.

Wenn das Netzteil passiv, der CPU-Kühler mit einem eLoop ausgestattet ist und die Grafikkarte ein absluter Flüsterkandidat dann wird es mit 800 u/min am CPU-Kühler durch die Luftgeräusche die durch das Blasen auf den CPU-Kühler erzeugt werden schon grenzwertig (wenn wir von unhörbar sprechen) ;). In meinem Fall höre ich das am CPU-Kühler entstehnde Luftgeräusch dann ganz leicht :)
Noiseblocker Lüfter können problemlos von der Startspannung bis zur Nennspannung betrieben werden. Das gilt auch für PWM Versionen, die aber ein etwas höheres Motorgeräusch produzieren wenn diese über die Spannung geregelt werden (dafür sind diese aber auch nicht primär optimiert, wofür kauft man einen PWM Lüfter…)
Der B12-1 mit 800rpm ist mit 7,8 dB)A auf keinen Fall von außen hörbar, es ist der Kühlkörper der je nach Aufbau mehr oder weniger zusätzliche Geräusche produziert. Wichtig bei NB-eLoop... den Lüfter auf den Kühler blasend montieren, niemals saugend!

"auf keinen Fall hörbar" bezieht sich natürlich nicht darauf das ich den Lüfter an mein Ohr halte bis dieser meine Ohrenhaare abrasiert :)

---------- Post added at 19:08 ---------- Previous post was at 19:04 ----------

 
Zuletzt bearbeitet:

m@tti

ModaretorLuxus LuxxerHardware Hans-Peter
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
29.926
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Asus Z390 Hero Wifi
Kühler
Alphacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2NF-F12PWM
Speicher
32GB Corsair Vengeance LPX
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
250GB 960 Evo (BS/Programme) / PNY XLR8 CS3030 2TB NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Meshify C
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
der PWM, den regelt mein Board und da mein I5 3550 nich so warm wird, dürfte der auch nie an der 800rpm Grenze kratzen. Und eben die 2 B12-1 kommen in den Deckel und ziehn die Abwärme ausm Case raus. Die anderen 2 B12-1 kommen zum Peter. Die Recon übernimmt dann die Steuerung, im idle mit 500rpm und wenn ne bestimmte Temperatur erreicht wird, dürfen die Lüfter dann hochdrehen.
Sorry, falls ich mich wiederhol :d
 

m@tti

ModaretorLuxus LuxxerHardware Hans-Peter
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
29.926
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Asus Z390 Hero Wifi
Kühler
Alphacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2NF-F12PWM
Speicher
32GB Corsair Vengeance LPX
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
250GB 960 Evo (BS/Programme) / PNY XLR8 CS3030 2TB NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Meshify C
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
erstmal muss ich die Lüfter hier haben ;)
 

cocoonu60

Member
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
226
ich habe unangenehme geräusche mit der PWM variante, Noiseblocker eLoop B12-P, habe mir zwei bestellt, einen für meinen arbeitsrechner und einen für meinen htpc, beide sind auf einem topblower cpu kühler befestigt, der eine aufm noctua der andere auf einem big shuriken. auf dem noctua gibt es ein monotones dauerhaftes geräusch von sich, das nur zeitweise verschwindet und dann wieder auftritt. ich mußte bis dato noch nie lüfter einlaufen lassen, der lüfter in meinem hauptrechner ist jetzt geschätzte 5 stunden am laufen, über zwei tage verteilt. im htpc ist das geräusch nur ganz leicht vorhanden, mag evtl. am kühlkörper an sich liegen. glaubt ihr, das geräusch legt sich von alleine oder liegt es an der bauform der lüfter oder gar an den topblow kühlkörpern und die luft die durch die engen lamellen gepresst wird?
 

Kiy

Moderator, Freund der "Zone"
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
5.868
Ort
Im Zentrum der Macht
Eine Sammelbestellung aus dem Forum würde das mit den farbigen Rotorblättern beschleunigen und günstiger machen...
Warum kostet zb. rot mehr als das Weiß? Ich mein bestellt 25kg farbiges Batch und batcht euer Material ein. Verwendet ihr compoundiertes weises Kunststoff Granulat oder was?


Gesendet via HardwareLuxx IPhone App.
 

xandrus

Active member
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Warum kostet zb. rot mehr als das Weiß? Ich mein bestellt 25kg farbiges Batch und batcht euer Material ein. Verwendet ihr compoundiertes weises Kunststoff Granulat oder was?
Die Farben an sich werden nicht das Problem sein.
Du brauchst aber wen der den Quatsch kauft :fresse:
Du wirst ja eine gewisse Stückzahl in einer Farbe herstellen damit es sich lohnt.
Je mehr Farben man anbietet, desto mehr Kram hat man rumliegen an dem Kapital gebunden ist und was auch noch Lagerkosten verursacht...
 

Dunkelvieh

Active member
Mitglied seit
06.07.2010
Beiträge
2.843
Solang jemand anders das organisiert bin ich mit 3 blauen 120ern dabei ;)
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Wir würden ja nicht den ganzen Lüfter in einer anderen Farbe bringen, sondern zunächst andersfarbige Rotorblätter zum wechseln anbieten.
Es geht ja zunächst einmal um ein paar hundert Stück für das Forum hier, um die Nachfrage zu testen.
Nur bei entsprechender Nachfrage würden wir die Lüfter auch direkt in anderen Farben anbieten können.
Mit maximal zwei Farben kann das gemacht werden.
 

Fatalii

Member
Mitglied seit
24.02.2011
Beiträge
268
Auch ich möchte mich nun zu Wort melden. Ich verfolge die Diskusion schon seit dem ersten Beitrag.

Ich habe meinen B12-2 vorgestern erhalten und möchte auch meine Eindrücke kurz widergeben.
Verpackung, Verarbeitung, Lieferumfang und Haptik sind gewohnt auf sehr hohem Niveau. Anders habe ich
es von Noiseblocker auch nicht erwartet!

Kommen wir aber zu dem, was wirklich wichtig ist. Die von mir subjektiv empfundene Lautstärke/ Lautheit ist
so gering, wie bei keinem anderen Lüfter gleicher Leistungsklasse. Als Vergleich habe ich einen Bequiet! Silent
Wings USC 120mm mit 1500U/min verwendet. Der Luftdurchsatz ist nahezu gleich, jedoch dreht der eLoop bekanntlich
nur 1300U/min.
Sowohl Motor als auch das Lager sind deutlich leiser. Der Luftstrom ist bei freistehendem Lüfter nicht hörbar.
Hält man den Lüfter ans Ohr, so hört man ein leichtes Rauschen. Montiert ist natürlich etwas zu hören, der
Luftstrom ist einfach nicht lautlos ab einer gewissen Leistungsklasse.
Aber man hört nur den Luftstrom, MEHR NICHT! Es ist jedoch einfach nur ein leichtes Rauschen und als angenehm
zu bezeichnen.

Leider gibt es doch einen kleinen Kritikpunkt. Wenn ich den Lüfter freistehend betreibe (testweise und zum Einlaufen)
dann geht er sogar über die angegebenen 1300U/min. Wenn ich den Lüfter jedoch an dem Alpenföhn Peter
montiert betreibe, so kommt er nicht über 1200U/min hinaus. Ich habe den Lüfter über eine 4-Kanal Lüftersteuerung,
das Mainboard und über einen 12V Adapter mit einem Kabel fürs Drehzahlsigna betriebenl. Überall das gleiche
Ergebnis, nicht mehr als 1200U/min.
Den Lüfter habe ich ca. 30min freistehend einlaufen lassen. Ich wollte ihn morgen nochmal 1Std, auch wieder bei
Volllast, freistehend einlaufen lassen.

Daher meine Frage:
Liegt die etwas niedrigere Drehzahl an der zu kurzen Einlaufzeit oder an dem Luftwiderstand den die Finnen des Kühlers
und die Grafikkartenplatine ausüben?
Anmerkung: Der Lüfter liegt nicht komplett "auf", sprich der Kühlkörper ist etwas schmaler als 120mm und somit steht
der Lüfter etwas über.

Dennoch fällt mein Fazit positiv aus. Ich habe noch NICHTS derart leises und harmonisches gehört. Die Kühlleistung ist
auf gutem Niveau, sowohl an dem Peter als auch an einem Megahalems, der auf einem übertakteten Athlon II X4 635
verbaut ist. Und die X4 von AMD sind ja dafür bekannt, recht warm zu werden.
Zusammengefasst kann man also sagen, dass der eLoop B12-2 mit seinen 1300U/min und ca. 85m³/h ein sehr guter
Allrounder ist, der einfach leiser ist als alles vergleichbare.

MfG Andy

P.S.: Gerne nehme ich euch ein oder zwei schwarze Rotoren ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Hast du mal geprüft ob du den B12-P auch wirklich über PWM und nicht über die Spannung regelst und b) ob dieser auch auf den Kühler bläst ?
Montage überprüft, alles fest ? der P ist recht schnell da kann es bei wackeliger Montage durchaus auch zu Resonanzen kommen.
Vileicht mal den einen P auf den anderen Kühler montieren und vergleichen.

Nicht das der eloop noch allergisch auf den Noctua reagiert ;)

---------- Post added at 22:17 ---------- Previous post was at 22:00 ----------

Vielen Dank, dann macht unsere Arbeit auch Spaß.

Die Drehzahl wird durch eine Lüftersteuerung in den meisten Fällen auf 11,8 V reduziert, auch wenn volle 12V angezeigt werden bzw. voll aufgedreht wird.
Auch geben die wenigsten Mainboards exakt 12V ab.
Ab einen gewissen Gegendruck, der z.B. bei der Montage auf einen Kühlkörper immer entsteht, reduziert sich die Drehzahl bei jedem Lüfter geringfügig weil der Widerstand erhöht wird.
Wie stark hängt hier aber von der Ausgangsdrehzahl und der Kombination Lüfter/ Kühlkörper selbst ab.
Dazu kommen noch die nicht immer 100% präzise Auswertung der Drehzahlen des Mainboards oder der verschiedenen Lüftersteuerungen.
Die 100 rpm liegen aber in der Toleranz, so das sicher einer der genannten Gründe hier zutreffen dürfte.
Die volle Drehzahl wird in der Regel nach ca. 10min erreicht wenn die Schmierung die optimale Konsistenz bekommt.
Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.
 

m@tti

ModaretorLuxus LuxxerHardware Hans-Peter
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
29.926
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
i9 9900K
Mainboard
Asus Z390 Hero Wifi
Kühler
Alphacool Eisbaer Aurora (Pumpe 7V)+2NF-F12PWM
Speicher
32GB Corsair Vengeance LPX
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
250GB 960 Evo (BS/Programme) / PNY XLR8 CS3030 2TB NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Fractal Design Meshify C
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
nur zwei Farben? laaaangweilig :d

So ein Giftgrün wäre doch auch mal geil, oder irgend ne ausgefallene Farbe...
 
Oben Unten