Aktuelles
  • Es ist wieder Zeit für unsere jährliche Hardware-Umfrage mit der European Hardware Association. In diesem Jahr verlosen wir unter allen Teilnehmern ein 1.500 Euro-Notebook Eurer Wahl. Wir würden uns über eine breite Teilnahme freuen - Danke!

Noiseblocker: Vorverkauf für bionische Lüfter "eLoop" kann beginnen

Sebbe83

Active member
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
5.559
Ort
Jena
Danke für die Antwort. Wollte exakt wegen dem Staub auf die Beschichtung ansprechen. Wäre es eventuell ein sinnvoller Verbesserungsvorschlag hier eine Art Nanobeschichtung aufzubringen damit Staub noch leichter abgeht bzw. noch weniger hängen bleibt?
Schmutz/Staub abweisende Oberfläche wären sicher kein Problem, die Frage ist nur will man das bezahlen bzw erstmal soviel Geld investieren um derartige Beschichtungen auf mehr oder weniger komplizierten Geometrien zu applizieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Kiy

Moderator, Freund der "Zone"
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
5.868
Ort
Im Zentrum der Macht
Für mich sieht der Rotor so, dass das Werkzeug Hochglanz poliert ist.


Gesendet via HardwareLuxx IPhone App.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebbe83

Active member
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
5.559
Ort
Jena
Tippe eher auf Chemisch-Nickel, aber da gibt es soviel......
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.252
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9 3900X eco mode
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Pro
Kühler
Noctua NH-D15 chromax
Speicher
32GB GSKill Trident Z
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
@Ceo

ich hätt vor, wenn ich mir die eLoops hol, 2 in der Front zu verbauen und einem im Heck. Dazu noch 2 für meinen Peter. Finde die gelochten Lüfteröffnungen auch Shice ;) zum Glück hat mein Midgard II dieses nur im Heck. Da sollte es nicht so schlimm sein, oder?
 

HardwareHotte

Active member
Mitglied seit
20.04.2010
Beiträge
1.263
@ matti30

Ich würde das Lochblech am Heck entfernen, der Lüfter kann so deutlich schneller drehen ohne unangenehm aufzufallen.
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.252
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9 3900X eco mode
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Pro
Kühler
Noctua NH-D15 chromax
Speicher
32GB GSKill Trident Z
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
am Heck geht´s erstaunlicherweise. Da nerven die Löcher nicht. Und schneller soll der Lüfter ja net drehen :d höchstens jetzt im Sommer unter Last. Jetzt im Idle drehen se schön mit 500rpm. Ist das herrlich still ;)

Aber ob sich das überhaupt lohnt, von den PL-1 umzusteigen? Ich glaube eher nicht, richtig?
 

xandrus

Active member
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Wenn man bereits gute Lüfter hat und man mit dem zur Kühlung nötigen Geräuschpegel zufrieden ist macht ein Umstieg meiner Meinung nach absolut keinen Sinn.
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.252
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9 3900X eco mode
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Pro
Kühler
Noctua NH-D15 chromax
Speicher
32GB GSKill Trident Z
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
schade, dass Nb keine Aktion macht, tausche alt gegen neu :d
 

xandrus

Active member
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Aber bei Lust nach neuem kannst du ja trotzdem zuschlagen ;)
Schaden wird es vermutlich nicht, außer deinem Geldbeutel :fresse:
Vorteil ist das du NB unterstützt damit sie bald 180er bringen können :shot:
 

XaVeon

Member
Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
144
Also was sich diese Lüfter im vertikalen Einbau zurecht klackern ist nicht wirklich lustig bei dem Preis... typische Noiseblocker Krankheit oder macht es Sinn statt dessen einen Multiframe auszuprobieren?!
 
Zuletzt bearbeitet:

boxleitnerb

Active member
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.539
@Noiseblocker:

Sind für später auch bionische Lüfter für Radiatoren geplant oder ist da die Konstruktionsweise eher kontraproduktiv bzw. schmälert den Effekt?
 

xandrus

Active member
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Also was sich diese Lüfter im vertikalen Einbau zurecht klackern ist nicht wirklich lustig bei dem Preis... typische Noiseblocker Krankheit oder macht es Sinn statt dessen einen Multiframe auszuprobieren?!
Ich würde erst einmal NB direkt anschreiben und sie tauschen lassen.
Ich selbst hab mit diversen NB Lüftern keinerlei Probleme mit klackern im vertikalen Betrieb.
Muss wohl Serienstreuung sein keine Ahnung...
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Wir stecken gerade in der Entwicklung Druckoptimierter Varianten für unsere Industriekunden, da wird sicher dann auch was für den IT Bereich rauskommen.
An 140 und 180mm sind wir auch dran.
 

xandrus

Active member
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
Wir stecken gerade in der Entwicklung Druckoptimierter Varianten für unsere Industriekunden, da wird sicher dann auch was für den IT Bereich rauskommen.
An 140 und 180mm sind wir auch dran.
Das klingt doch sehr gut!
Was sehr schön wäre, wenn ihr irgendwie so etwas wie ein Tagebuch oder sowas die Richtung in eurem Support Forum pflegen könntet.
So hätte man als interessierter User zumindest immer den aktuellen Stand und würde sich nicht nach ein paar Monaten fragen, ob irgendwas in der Richtung passiert oder nicht.
 

Kiy

Moderator, Freund der "Zone"
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
5.868
Ort
Im Zentrum der Macht
Find ich gut, dass 140er in Planung sind :)


Gesendet via HardwareLuxx IPhone App.
 

XaVeon

Member
Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
144
Ich würde erst einmal NB direkt anschreiben und sie tauschen lassen.
Ich selbst hab mit diversen NB Lüftern keinerlei Probleme mit klackern im vertikalen Betrieb.
Muss wohl Serienstreuung sein keine Ahnung...
Habe 2 und beide klackern :/. Bin recht enttäuscht von Noiseblocker, muss zugeben das ich zum ersten mal auf NB setze, weil ich von guter deutscher Qualität ausging und dann solche "Klackerprobleme"... Hatte ich bisher noch bei keinen anderen Lüftern.
 

Murazor

Well-known member
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
2.613
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3700X
Mainboard
ASUS Prime X470-Pro
Kühler
Noctua NH-D15 chromax.black
Speicher
Crucial Ballistix Elite 3600 CL16
Grafikprozessor
EVGA RTX 2060 Super XC Gaming
Display
Acer Nitro VG270UP
SSD
Samsung 970 EVO Plus, ADATA XPG SX8200 Pro
Gehäuse
Fractal Design Meshify C
Netzteil
be quiet! Straight Power 11 550W
Lass sie sich doch erstmal einlaufen... vielleicht löst sich das Klackern nach einer Weile. Heißt es ja sowieso immer wieder mal, dass man die erstmal laufen lassen soll.
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
Habe 2 und beide klackern :/. Bin recht enttäuscht von Noiseblocker, muss zugeben das ich zum ersten mal auf NB setze, weil ich von guter deutscher Qualität ausging und dann solche "Klackerprobleme"... Hatte ich bisher noch bei keinen anderen Lüftern.
Falls tatsächlich ein Problem besteht solltest du Hilfe bei unserer RMA Abteilung suchen, deren Job ist es unsere Kunden glücklich zu machen.
Im Forum wird dir da wohl kaum jemand helfen können.

---------- Post added at 18:22 ---------- Previous post was at 18:01 ----------

@Noiseblocker:

Sind für später auch bionische Lüfter für Radiatoren geplant oder ist da die Konstruktionsweise eher kontraproduktiv bzw. schmälert den Effekt?
Nicht direkt, aber es wird noch druckoptimierte Versionen geben. Für die neuen NB-eLoop Lüfter sollte, falls die Lüfter unbedingt saugend betrieben werden müssen, ein Abstandsrahmen von ca. 1cm tiefe genutzt werden da sonst die Aerodynamik gestört wird. Im einblasenden Betrieb sollte es zu keinen Problemen kommen.

Generell sind die Geräusche (ab einem bestimmten Volumenstrom) die durch den Widerstand des Radiators selbst entstehen höher als die des Lüfters, in so einem Fall nützt der leiseste Lüfter nicht mehr viel. Hier muss man dann testen bis man das optimale Ergebnis zwischen Lautstärke und Leistung erzielt.
Wir sind hier immer für Anregungen offen.
 

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
51.511
Ort
der 1000 Waküteile
Ich habe von jeder Sorte 4 Stück und fast alle laufen ohne Nebengeräusche ! Nur welche von den BL4 "klackern" leise, aber das kann daran liegen, das ich die bisher nur 1 Stunde in Betrieb hatte. Alle anderen Lüfter sind wie gesagt direkt aus der Packung SEHR leise, ich höre nur das Luftrauschen aus ca. 60cm Entfernung ! Ich bin bisher sehr zufrieden und werde die BL2 oder BL3 morgen im Radiatorbetrieb testen.
 

xandrus

Active member
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
An sich ist denke ich eine der großen Fragen, ob der Wasserkühlungsmarkt so groß ist das sich eine Entwicklung primär für diesen lohnt.

140er Lüfter werden ja zumindest auch für die Luftkühlung regelmäßig eingesetzt.

Bei 180er Lüfter wird die Luft auf dem Lukü Markt schon eher dünn, da nicht viele Gehäuse Platz für diese Lüfter geben.
Wobei es hin und wieder welche gibt. Die Frage ist, ob es vielleicht nur keine Gehäuse gibt weil es auch keine Lüfter gibt :fresse: Jaja ein Teufelskreis :teufel:
Im ITX Gehäuse Bitfenix Prodigy würde man vorne aber nen 180er rein bekommen und das Gehäuse scheint einen gewissen Boom zu haben ;)

Auf dem Wakü Markt sieht es bei den 180er Lüftern gar nicht so schlecht aus. Im Prinzip ist jeder der sich einen Mora von Watercool gekauft hat eine potentieller Kunde.
Dazu kommen noch diverse Leute die intern einen Magicool 180er oder Phobya 200er Radiator verbaut haben.

Was sich mir bei so etwas irgendwie nicht so wirklich erschließt ist, wie es Phobya möglich ist ein so großes Lineup an 180er Lüftern anzubieten...
Die haben folgende Modelle:
  1. Slime White
  2. Slim Black
  3. Slim Blue LED
  4. Slim Red LED
  5. Slim Black PWM
  6. RED LED
Es bietet also ein Hersteller 6 verschiedene 180er Lüfter an. Der Hersteller ist nicht einmal ein echter Lüfterhersteller, da es ja eigentlich die Hausmarke von Aquatuning ist.
Wenn es umgelabelte Produkte wären könnte ich es nachvollziehen, aber die sind ja recht alleine auf dem Markt. Also ein gewisser Entwicklungsaufwand steckte da schon drin.
Vielleicht bin ich aber auch der einzige den es etwas verwirrt wieso die etwas können was NB nicht ohne weiteres kann. Klar Kapital braucht man dafür, aber ist NB wirklich so klein? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

mhab

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
1.734
Nicht direkt, aber es wird noch druckoptimierte Versionen geben. Für die neuen NB-eLoop Lüfter sollte, falls die Lüfter unbedingt saugend betrieben werden müssen, ein Abstandsrahmen von ca. 1cm tiefe genutzt werden da sonst die Aerodynamik gestört wird. Im einblasenden Betrieb sollte es zu keinen Problemen kommen.
Das heißt, wenn ich mir jetzt diese Lüfter für meinen Radiator kaufe, dann ärgere ich mich in naher Zukunft, da es "druckoptimierte" gibt oder wird der Unterschied eher nicht sehr hoch ausfallen? Die Frage wäre auch, von welchem Zeitraum da gesprochen wird. Sind da eher von Monaten die Rede oder von Jahren oder sogar nur Wochen? Das wäre zumindest für die Anschaffung zum jetzigen Zeitpunkt noch eine interessante Information ;)
 

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.252
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9 3900X eco mode
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Pro
Kühler
Noctua NH-D15 chromax
Speicher
32GB GSKill Trident Z
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
ich glaub, ich werd mir aus reiner Neugierde doch mal den ein oder anderen 800erter eLoop holen :d
 

m aus m

Member
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
94
Die Montage an meinem Noctua D14 habe ich aufgegeben. Dia Halteklammern sind einfach nicht für die NB geeignet. Muss wohl mit der "Kultfarbe" der Lüfter leben. Habe die beiden aber jetzt als Gehäuselüfter verbaut. Laufen perfekt fast lautlos und ohne "klackern".
 

scully1234

Banned
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
16.333
Ort
Thüringen
Ich habe von jeder Sorte 4 Stück und fast alle laufen ohne Nebengeräusche ! Nur welche von den BL4 "klackern" leise, aber das kann daran liegen, das ich die bisher nur 1 Stunde in Betrieb hatte. Alle anderen Lüfter sind wie gesagt direkt aus der Packung SEHR leise, ich höre nur das Luftrauschen aus ca. 60cm Entfernung ! Ich bin bisher sehr zufrieden und werde die BL2 oder BL3 morgen im Radiatorbetrieb testen.
Bin schon aufs Review gespannt:)
 

mhab

[online]-Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
1.734
Kann einer der Käufer mal nachmessen, welche Mindestdrehzahl der B12-3 erreicht? Also welche kleinste Drehzahl beim Modell mit 1900 U/min möglich ist.
 
Mitglied seit
11.06.2009
Beiträge
585
Ort
Hilden
An sich ist denke ich eine der großen Fragen, ob der Wasserkühlungsmarkt so groß ist das sich eine Entwicklung primär für diesen lohnt.

140er Lüfter werden ja zumindest auch für die Luftkühlung regelmäßig eingesetzt.

Bei 180er Lüfter wird die Luft auf dem Lukü Markt schon eher dünn, da nicht viele Gehäuse Platz für diese Lüfter geben.
Wobei es hin und wieder welche gibt. Die Frage ist, ob es vielleicht nur keine Gehäuse gibt weil es auch keine Lüfter gibt :fresse: Jaja ein Teufelskreis :teufel:
Im ITX Gehäuse Bitfenix Prodigy würde man vorne aber nen 180er rein bekommen und das Gehäuse scheint einen gewissen Boom zu haben ;)

Auf dem Wakü Markt sieht es bei den 180er Lüftern gar nicht so schlecht aus. Im Prinzip ist jeder der sich einen Mora von Watercool gekauft hat eine potentieller Kunde.
Dazu kommen noch diverse Leute die intern einen Magicool 180er oder Phobya 200er Radiator verbaut haben.

Was sich mir bei so etwas irgendwie nicht so wirklich erschließt ist, wie es Phobya möglich ist ein so großes Lineup an 180er Lüftern anzubieten...
Die haben folgende Modelle:
  1. Slime White
  2. Slim Black
  3. Slim Blue LED
  4. Slim Red LED
  5. Slim Black PWM
  6. RED LED
Es bietet also ein Hersteller 6 verschiedene 180er Lüfter an. Der Hersteller ist nicht einmal ein echter Lüfterhersteller, da es ja eigentlich die Hausmarke von Aquatuning ist.
Wenn es umgelabelte Produkte wären könnte ich es nachvollziehen, aber die sind ja recht alleine auf dem Markt. Also ein gewisser Entwicklungsaufwand steckte da schon drin.
Vielleicht bin ich aber auch der einzige den es etwas verwirrt wieso die etwas können was NB nicht ohne weiteres kann. Klar Kapital braucht man dafür, aber ist NB wirklich so klein? ;)
Nun zunächst muss der Markt für 180mm Lüfter groß genug werden damit es wirtschaftlich ist.
Es mag sein, das sich der derzeit noch geringe Bedarf für den einen oder anderen Anbieter lohnt. Zukaufen ist günstig, da so keine Werkzeug und Entwicklungskosten anfallen. Das ist für uns aber keine Option, da unsere Ansprüche höher ausfallen und wir lieber selbst entwickeln.
Aber wie bereist schon einmal erwähnt, wir arbeiten an 180mm Lüfter.

---------- Post added at 09:22 ---------- Previous post was at 08:57 ----------

Dann noch einmal zum Thema saugende Montage:
Die NB-eLoop sind durch das optimierte Einstromfeld nicht für den saugenden Betrieb auf Radiatoren oder CPU Kühler ausgelegt, es sei den man nutzt einen Abstandsrahmen.

Hervorragende Ergebnisse werden wie folgt erzielt:

1. CPU Kühler: 1! Lüfter einblasend (ein zweiter bringt keinen Vorteil und erhöht eh nur die Lautstärke)
2. Radiatoren: Einblasend direkt oder saugend mit Abstandsrahmen, alternativ Multiframe oder BlackSilentPro
3. Gehäuse : Immer die Hauptlüfter aus dem Gehäuse abblasend montieren, einblasende Lüfter nur zur Unterstützung bei Filternutzung oder sehr hohen Temps (einblasende Lüfter mit geringerer Leistung nutzen).

Lautstärke generell:

Man hört i.d.R. immer etwas, was leise oder lauter ist kann hier nur im direkten Vergleich bei identischer Leistung ermittelt werden. Es ist vollkommen „relativ“ was laut und leise ist und liegt oft im Auge des Betrachters.

Lautstärke NB-eLoop:

Die NB-eLoop sind aufgrund von präzisen Messungen die leisesten Lüfter die je von uns gemessen worden.Da bei Schlaufenrotoren die Strömungsgeräusche reduziert werden, die sonst andere Geräusche wie Puls- und Lagergeräusche überlagern passiert was genau ?
Exakt diese Puls-und Lagergeräusche werden natürlich so eher wahrgenommen, was aber nichts über die Lautstärke aussagt, diese ist definitiv zur Leistung extrem niedrig.

---------- Post added at 09:29 ---------- Previous post was at 09:22 ----------

Ich habe von jeder Sorte 4 Stück und fast alle laufen ohne Nebengeräusche ! Nur welche von den BL4 "klackern" leise, aber das kann daran liegen, das ich die bisher nur 1 Stunde in Betrieb hatte. Alle anderen Lüfter sind wie gesagt direkt aus der Packung SEHR leise, ich höre nur das Luftrauschen aus ca. 60cm Entfernung ! Ich bin bisher sehr zufrieden und werde die BL2 oder BL3 morgen im Radiatorbetrieb testen.
Die B4 laufen mit 2400rpm und haben 150m3/h...

---------- Post added at 09:53 ---------- Previous post was at 09:29 ----------

Hier ein kleines Video welches die korrekte Montage des Zubehörs zeigt. Das mitgelieferte Montageset ermöglicht eine sehr wirksame schwingeungsfreie Montage in ein PC Gehäuse. Wenn euch sowas gefällt können wir davon mehr machen.

---------- Post added at 10:10 ---------- Previous post was at 09:53 ----------

Hier die angefragten min. Drehzahlen wenn der Lüfter runtergeregelt wird (nicht verwechseln mit Startspannung):

B12-1 = min. 220 rpm bei 5,678 V
B12-2 = min. 320 rpm bei 3,692 V
B12-3 = min. 600 rpm bei 3,494 V
B12-4 = min. 680 rpm bei 3,468 V
B12-PS= min. 210 rpm bei 3,153 V
B12P = min. 390 rpm bei 3,144 V

Gemessen im Labor mit Laserdrehzahlmesser und Labornetzteil
 
Zuletzt bearbeitet:

bundymania

Das Bastelorakel !
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
51.511
Ort
der 1000 Waküteile
Kann einer der Käufer mal nachmessen, welche Mindestdrehzahl der B12-3 erreicht? Also welche kleinste Drehzahl beim Modell mit 1900 U/min möglich ist.
am Aquaero 4 gemessen: 410 U/Min. (33%) , Start bereits bei 29%, Tacho erst ab 33%, max. Drehzahl 1876 U/Min.



PS: Ich habe mir nen Laser Drehzahlmesser bestellt zum gegenprüfen
 
Zuletzt bearbeitet:

m@tti

Modaretor Hardawreluxx Inforamtiker Luxus Luxxer
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
07.04.2008
Beiträge
30.252
Ort
Hoywoy(heimat)
System
Desktop System
Gertrude
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen R9 3900X eco mode
Mainboard
Gigabyte X570 Aorus Pro
Kühler
Noctua NH-D15 chromax
Speicher
32GB GSKill Trident Z
Grafikprozessor
EVGA GeForce RTX 2070 Super FTW3 Ultra Gaming OC
Display
Dell U2515H
SSD
500GB PNY XLR8 CS3030 (BS/Programme) / 2TB PNY XLR8 CS3030 NVME (Spiele/Programme usw.)
Soundkarte
Soundblaster ZxR
Gehäuse
Jonsbo U5S
Netzteil
BEQUIET! Dark Power Pro 11 550W
Keyboard
Logitech G915
Mouse
Logitech G903 (Hero Sensor)
Betriebssystem
Win 10 Pro
Webbrowser
Firefox
3. Gehäuse : Immer die Hauptlüfter aus dem Gehäuse abblasend montieren, einblasende Lüfter nur zur Unterstützung bei Filternutzung oder sehr hohen Temps (einblasende Lüfter mit geringerer Leistung nutzen).
versteh ich das richtig, in der Front könnte man also auf die Lüfter verzichten, dafür lieber im Deckel und im Heck Lüfter montieren? Wenn ich da was mißverstehe, bitte schlagt mich nicht :d
 

xandrus

Active member
Mitglied seit
06.02.2009
Beiträge
3.378
versteh ich das richtig, in der Front könnte man also auf die Lüfter verzichten, dafür lieber im Deckel und im Heck Lüfter montieren? Wenn ich da was mißverstehe, bitte schlagt mich nicht :d
Auf der saugenden Seite soll einfach möglichst nichts im Weg sein.
In jedem Gehäuse hat man ja irgendeine Art von Gitter. Dieses Gitter würde auf der saugenden Seite den Luftstrom behindert.
Also sind Lüfter die ins Gehäuse pusten schlecht.
Wenn du mit dem Lüfter aus dem Gehäuse heraus pustest, dann ist das Gitter auf der blasenden Seite und die saugende Seite ist frei.
 
Oben Unten