Aktuelles

neuer Gaming PC

Chris2806

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2021
Beiträge
11
Hallo zusammen,

wie so viele anderen hier vor mir auch, würde ich mir gerne einen zukunftssicheren (ca. 3 Jahre) neuen Gaming PC zusammenstellen lassen.
Meinen letzten PC hatte ich mir vor ca. 5 Jahren zusammengestellt, weshalb er mittlerweile an seine Grenzen kommt. Ich bin leider nicht mehr so ganz auf dem laufenden und wäre für Vorschläge Eurerseits sehr dankbar.
Ich hangel mich mal an der Vorlage lang:

Vorlage für Kaufberatungs-Thread.
Bitte benutzt diese um den Mitgliedern eine leichtere Kaufberatung für euch zu ermöglichen.

1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Ja, u.a. NewWorld von Amazon // Aber auch neuere Shooter

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Nein

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Ich war früher immer ein Fan von Intel, bin aber komplett offen und Preis/Leistung soll siegen :)

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
Würde meinen derzeitigen Monitor gerne weiter nutzen:
35" Acer Predator Curved Monitor (HDMI, USB 3.0, 4ms Reaktionszeit, Full HD Auflösung 2560 x 1080, bis zu 200 Hz, NVIDIA G-Sync, EEK A) schwarz/rot
ein zweiter Monitor ist eigentlich nicht zwingend notwendig


5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
- Intel Core I5 6600K // Socket 1151 LGA // 3,5 GHz
- Geforce GTX 1070
- Gigabyte B150-HD3P-CF // PCI Express 3.0
- 16 GB DDR4 // Dual Channel
- Tower keine Ahnung wie der heißt :)


6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
~1.500€ --> vielleicht kann ich ja noch etwas von der alten Hardware wiederverwenden? :)

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
nächste Woche

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Habe meine PC´s bisher immer selbst zusammengebaut

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
nein

Vielleicht kann mir ja geholfen werden :) Schonmal vielen Dank vorab!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.482
Hi, könntest dein Gehäuse und den RAM eventuell weiter nutzen.

Müsste man wissen, was das genau ist. Vielleicht mal Screenshots von CPU-Z machen und hier posten.
(Memory, SPD)
 

wolfspirit

Enthusiast
Mitglied seit
27.03.2004
Beiträge
273
Ort
Stuttgart
schau mal hier rein, ich hatte ein sehr ähnliches System wie du (6600k, 16GB RAM, Radeon RX 580), allerdings war schon eine neue Grafikkarte vorhanden, daher passt das Budget zu deinem:

Mein endgültiges neues System kannst du links und "System" sehen.

Für Full HD würde vermutlich auch eine RX 6600 XT reichen (außer du willst mit 200Hz / 200 fps unterwegs sein), die sind aktuell noch einigermaßen verfügbar. Ich habe auch noch meine vom Releasetag, die ich mittlerweile durch eine 6700 XT ersetzen konnte (ich nutze WQHD).
Auch erwähnenswert ist, dass ich durch den Verkauf meiner alten Hardware (hauptsächlich GraKa, Mainboard, RAM, CPU) noch knapp 500€ wieder reinholen konnte (hat mich selbst überrascht).

*edit*
sehe gerade die 1070 GTX ist deutlich schneller als meine 580 RX, daher kannst du natürlcih auch drüber nachdenken diese erstmal weiter zunutzen, sollten dir die FPS dann zu wenig sein musst du aber vermutlich bei den größeren (und aktuell extrem überteuerten / sehr schwer verfügbaren) nvidia oder AMD Modellen nachschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.923
Ort
Rhein-Main
- Geforce GTX 1070
Würde ich behalten und den kompletten PC drumherum erneuern.

Beim Netzteil musst du dann Mal überlegen was die für dich realistisch betrachtet größte mögliche Grafikkarte ist. Dann kannst du das Netzteil entsprechend wählen.
 
Zuletzt bearbeitet:

thom_cat

Super Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
01.02.2006
Beiträge
45.463
Ort
Hessen\LDK
Würde ich behalten und den kompletten PC drumherum erneuern.
sehe ich auch so, aufgrund der extrem hohen preise bei grafikkarten würde ich die 1070 noch etwas behalten und den rest neu aufbauen.
je nach geschwindigkeit könnte man vielleicht auch den ram noch weiter nutzen.
 

Chris2806

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2021
Beiträge
11
die Preise für neue Grakas sind echt abnormal aktuell :(
Könnte ich dann folgende Komponenten mit meiner derzeitigen Graka kombinieren?

AMD Ryzen 5 5600X, 6C/12T, 3.70-4.60GHz, boxed (100-100000065BOX)
Crucial Ballistix rot DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-18-18-38 (BL2K16G36C16U4R)
MSI MPG B550 Gaming Plus (7C56-003R)

Dazu würde ich dann noch ne vernünftige neue Festplatte nehmen. Gehäuse + Netzteil wäre ich mir unsicher.
Habe aktuell ein Corsair CS 750 Netzteil.

Anbei noch ein Screenshot vom Speicher

Speicher.jpg


Danke und Gruß
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.775
Ort
Hessen
klar. ram sollte auf jedenfall neu wenn der nur max 2133 kann. das ist für ryzen leider giftig.

die graka ist völlig egal. hat ja mit dem rest nix zu tun. :)
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.923
Ort
Rhein-Main
Das mit den RAMs sehe ich nicht ganz so kritisch. Die kann man auch Weihnachten noch austauschen wenn jetzt der Budget knapp ist.
 

Scrush

Legende
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
41.775
Ort
Hessen
jo bevor man irgendwo abstriche macht ist das sicher die beste lösung
 

Chris2806

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2021
Beiträge
11
Budget reicht aus :)
Welchen Speicher würdet Ihr denn empfehlen? Bin bei den Unmengen an verschiedenen Bezeichnungen ein wenig überfordert :)
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.923
Ort
Rhein-Main

r4u$ch

Urgestein
Mitglied seit
10.12.2009
Beiträge
5.583
Ort
Heidelberg
Warum dann nicht gleich 3600 cl16? Sooo viel teurer sind die auch nicht und bringen paar fps mehr....
 

Chris2806

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2021
Beiträge
11
Hätte mir jetzt folgendes zusammengestellt:

https://geizhals.de/?cat=WL-2207277

Beim Tower bin ich eigentlich nicht wirklich festgelegt. Mir ist das Aussehen vollkommen egal... :)
Könnte ich mein 750W Netzteil erstmal weiter nutzen? Oder macht es Sinn ein neues zu kaufen?
Welche Grafikkarte würdet Ihr aktuell empfehlen? Dann würde ich mir die auf "Preisalarm" setzen und auf Angebote "hoffen" :)
 

blacklupus

Urgestein
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
3.482
Bau lieber 2x 2TB Crucial MX500 ein. Paar Euro mehr aber bekommst viel mehr Leistung.


Und wenn dir das Gehäuse egal ist, nimm eins für unter 100€. Null Nachteile.

 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.923
Ort
Rhein-Main

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.923
Ort
Rhein-Main

Chris2806

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
09.09.2021
Beiträge
11
Okey, vielen Dank für die Unterstützung.
Habe die Komponenten jetzt bestellt :)

Habt Ihr denn ggfs. noch einen Tipp bezüglich einer Grafikkarte zu diesem System (unabhängig vom aktuellen Preis)?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
30.923
Ort
Rhein-Main
Würde meinen derzeitigen Monitor gerne weiter nutzen:
35" Acer Predator Curved Monitor (HDMI, USB 3.0, 4ms Reaktionszeit, Full HD Auflösung 2560 x 1080, bis zu 200 Hz, NVIDIA G-Sync, EEK A) schwarz/rot
3060ti oder 6700xt
 
Oben Unten