Aktuelles

[Sammelthread] Nehalem - Infos und Fakten

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

neowkewl

Semiprofi
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
2.123
Und AMD hasst Intel mehr als nVidia :shot::fresse:
jop -g- aber die bekämpfen sich nicht so lustig auf verbaler ebene wie intel und nvidia, alles hat glaub ich damit angefangen das intel nvidia schlucken wollte und nvidia das voll dreist fand wenn ich mich recht erinnere hehe
 
Zuletzt bearbeitet:

Navigator1

Banned
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
1.670
Ort
Hessen
Hmmm... wär doch geil wenn NVIDIA bald auch CPU´s baut, 1. denke ich das die besser werden könnten als Intel (über AMD braucht man hier ja gar nicht zu reden!)

Und 2. werden dann alle Anbieter preismässig schön die Bälle flach halten :banana:

Das würde ein absoluter Knüller wenn Nvidia CPU´s bauen würde ;) ...ich seh schon die Flut an Schlagzeilen :teufel:
 

w0mbat

Enthusiast
Mitglied seit
12.02.2006
Beiträge
7.215
System
Desktop System
Mini-ITX
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 5 3600
Mainboard
ASRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac
Kühler
Noctua NH-U9S
Speicher
G.SKILL F4-3200C15D-16GTZSW @DDR4-3600 CL16
Grafikprozessor
Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT
Display
LG 34UC79G-B
SSD
500GB Samsung 970 EVO / 500GB Samsung 850 EVO
Soundkarte
Realtek ALC1220
Gehäuse
Cougar QBX
Netzteil
Corsair SF600 Platinum
Keyboard
CM QuickFire Rapid-i
Mouse
Logitech G703
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64 2004
Webbrowser
Firefox
Sonstiges
Sennheiser PC37X
Intel und AMD arbeiten enger zusammen als man glaubt, die tauschen sich regelmäßig in allen Dingen aus und Intel hat, IIRC, sogar mal eine Menge AMD-Aktien gekauft (bzw. eine Fond von Intel).
 

Enigma256

Semiprofi
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
7.291
aber dennoch backen die mit Nehalem ihr eigenes Brot anstatt auf HT umzusteigen.
 

Enigma256

Semiprofi
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
7.291
nunja, für OCler ist Bloomfield eh am Interessantesten, Laptops und Office Rechner übertaktet man eh kaum, von daher ist das nun nicht so dramatisch.
 

Wolla

Neuling
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
432
Jo, hab ich auch grad gedacht, Fudo macht mal wieder viel Wirbel um nix o_O
 

mr.dude

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
6.370
jop -g- aber die bekämpfen sich nicht so lustig auf verbaler ebene wie intel und nvidia
Och, dafür machen die ganz andere Sachen. AMD hat zB mal Kühler Survival Packs zu P4 Zeiten auf irgendeiner Veranstaltung verteilt. Oder die Geschichte bei der Vorstellung des Core2 Xeon und dem Abfalleimer für obsolete Technik. Intel ist vielleicht nicht der niveauvollste Gegner, aber bekämpfen können die sich schon, dass man auch mal schmunzeln muss.
 

Dana_X

Semiprofi
Mitglied seit
12.05.2006
Beiträge
2.290
Juckt hier keinen, hier nimmt jeder nur Bloomfields :)

Sollen se machen...

Grüße
Sascha
 

tbird

Moderator, Mr. Cheese
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
11.391
Ort
FichtelMountains
System
Laptop
HP ZBook G3
Details zu meinem Laptop
Prozessor
i7 irgendwas
Speicher
32GB
Grafikprozessor
NVidia Quadro M3000M
Display
17"
SSD
1TB NVMe
Gehäuse
aus Magnesium
Netzteil
flach und leise
Betriebssystem
Windows 10 Pro

pupsi666

Banned
Mitglied seit
09.02.2008
Beiträge
1.137
Ort
Berlin
nunja, für OCler ist Bloomfield eh am Interessantesten, Laptops und Office Rechner übertaktet man eh kaum, von daher ist das nun nicht so dramatisch.
Jo, hab ich auch grad gedacht, Fudo macht mal wieder viel Wirbel um nix o_O
Juckt hier keinen, hier nimmt jeder nur Bloomfields :)

Sollen se machen...

Grüße
Sascha
Eigentlich warte ich auf den 8core Beckton xD

:hmm: wenn hier einer mal so ne preisvorstellung von der bloomfield platform hätte,,,naja. aber beckton haut ganz bestimmt rein; gewiss.


mensch leuts; gewöhnt euch doch endlich mal an den lynnfield, der wird nämlich das was ihr euch noch leisten könnt, oder besser gesagt noch eventuell haben wollt!
 

Ero Sennin

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
3.781
Die Meldung war doch wie oben gepostet eh ne Ente..abwarten ist eh das beste.

@pupsi666: Geld spielt doch keine Rolle :fresse:
 

pupsi666

Banned
Mitglied seit
09.02.2008
Beiträge
1.137
Ort
Berlin
Geld spielt doch keine Rolle
ich seh das genauso; jedoch (obwohl ich von mods hier als dummer spammer gepimmelt werde) mag es sein, das leute mit dem status eines duo's sich gewaltig in eine unverdrießliche* situation verirrt werden fühlen; da sag ich nur ST und so..,ansonsten; nie ein pessimist gewesen :d aber den BF kann sich nur charles leisten*²

*das wort gibt es glaube ich nicht, bedeutet aber soviel wie: PWNT!

*² das war escht SPAM! :shot:
 

Ero Sennin

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
3.781
Also naja wenn man sich mal anschaut wie die CPU-Preise früher ausgesehn haben. 280€ für nen So.478 P4c 2,8 Ghz als Einstiegsmodel und heute, kann man sich sicher nicht beschweren.
Wie die Preise genau aussehn wird denke ich ziemlich an AMD und deren Produkte bis dahin liegen. Aber solange würde ich wie immer vorschlagen, das Zeit oft der beste Ratgeber ist.
 

Enigma256

Semiprofi
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
7.291
meine Kristallkugel ist zur Zeit in Reparatur, musst noch etwas auf eine Antwort warten
 

foxly

Neuling
Mitglied seit
12.02.2008
Beiträge
390
Ich denke die Nehalems werden so teuer wie der Q6600 mal war, und werden dann nach 1-2 Monaten schlagartig Billiger.
 

Adr1aN

Enthusiast
Mitglied seit
12.10.2007
Beiträge
4.485
Ort
Königstein /Bei FFM
Aber wenn Intel wirklich nur die zum OC zulässt gibt es zwei möglichkeiten

Entweder sie machen dicken Gewinn weil viele sich die teuren Extreme Editions kaufen

oder

Sie machen richtig Verlust weil AMD neue , gut Taktbare CPUs rausbringt und alle AMD Cpus kaufn :d
 

[HOT]

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
3.285
Prognose:
Auch ein SockelB Board wird für unter 200€ nicht zu haben sein und trotzdem nix berauschendes sein. Das ist ungefähr so wie bei der K7 oder K8 Einführung damals. CPU+Board ~ 700-1000€ würd ich schätzen (2,5-3GHz). Die Core2 Quad rutschen aufgrund des Drucks durch die Daneb+Propus dann ins Mainstream ab, die DualCores verschwinden in den Einsteigermarkt, genau wie bei AMD.
Leistungsmässig würd ich den Nehalem auf Core2 Niveau bei weniger MT-optimierten Sachen schätzen und bei MT-optimierten und speicherintensiven Sachen gibts nen sehr netten Performance-Sprung.
Beispiel: Also Anno1701 wird auf Nehalem sicher nicht schneller laufen, als mit einem heutigen Core2Duo, AC aber ganz gewiss.
 
Zuletzt bearbeitet:

tbird

Moderator, Mr. Cheese
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
11.391
Ort
FichtelMountains
System
Laptop
HP ZBook G3
Details zu meinem Laptop
Prozessor
i7 irgendwas
Speicher
32GB
Grafikprozessor
NVidia Quadro M3000M
Display
17"
SSD
1TB NVMe
Gehäuse
aus Magnesium
Netzteil
flach und leise
Betriebssystem
Windows 10 Pro
mensch leuts; gewöhnt euch doch endlich mal an den lynnfield, der wird nämlich das was ihr euch noch leisten könnt, oder besser gesagt noch eventuell haben wollt!

woher willst du wissen was ich mir leisten kann bzw haben will?

fakt ist: es kommt ein dual-cpu board her, das am anfang mit 8GB ram und einem 8core Beckton bestückt wird.

dann folgen in absehbarer zeit nochmal 8gb ram und ein zweiter beckton.

warum? ich nutze die cores. 150MB sourcen sind normalerweise mal "ned so eben schnell" compiliert und zeit ist geld.
 

-WATC-

Enthusiast
Mitglied seit
08.05.2007
Beiträge
2.098
Mir gefällt das gar nicht, angefangen von den verschiedenen "Sockel(s)" bis zu dem das alles "bigger" wird sprich nicht "nur" in der Leistung sonder wirklich die Maße an sich o_0

Dazu der Only DDR3 Support, wieos kein Kompromiss aber nein, komm mir etwas Verarscht vor weswegen ich zu einem "Shanghai" System umsteigen werde !


Das was mich aber am meisten Aufregt, sind die verschiedenen Sockels, man wird gezwungen, wenn man CF will, sich ein solches Board zu kaufen dazu DDR3 Speicher, das wird teuer = nicht mir mir !
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten