Aktuelles

[Sammelthread] Nehalem - Infos und Fakten

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Nighteye

Semiprofi
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
11.485
du hast noch einen nachteil vergessen, und zwar kein OC mehr :(

wobei dass ja eher was für uns hardware pros ist
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

-WATC-

Enthusiast
Mitglied seit
08.05.2007
Beiträge
2.098
Naja...das wird sich ert noch Rausstellen, OC geht immer auch wenn "nur" ein bisschen da finde ich die naderen "Fakten" schlimmer und das versteh ich als "Noob" o_0
 

Enigma256

Semiprofi
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
7.291
DDR3 ist nunmal die Zukunft.
bis Nehalem werden die Preise auch humaner.

lustig ist auch dass es kein SLI für Nehalem geben wird, mal sehen ob sich da Intel nicht verschätzt.
 

-WATC-

Enthusiast
Mitglied seit
08.05.2007
Beiträge
2.098
Stimmt, ich sag ja genrell nichts zu DDR3 aber ein Komromiss wäre angenehm gewesen !
 

Ero Sennin

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
3.781
Hab bisher nur von Fud gelesen das es kein OC mehr geben soll..alle anderen Seiten haben es ja wieder zurück gezogen und behaupten das Gegenteil. Und SLI wird es für Nehalem genauso geben wie für Core2Duo. Eben auf Nvidia Brettern only. Werden sicher wie bei Core2 auch wieder was auf die Beine stellen.

An den Verkaufszahlen hat das wohl nicht viel geändert.

Was Nehalem wirklich bringt wird man ja eh erst im Sommer sehn, wenn mal die ersten Samples bei XS sind.
 

copyright

Semiprofi
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
1.586
Ort
localhost
Das mit dem OC ist schon ärgerlich.

Ich hoffe mal das es auch eine Highendcpu in bezahlbaren Preisregionen gibt. Und dass das OC nicht nur den Extremecpus vorbehalten wird.
 

-WATC-

Enthusiast
Mitglied seit
08.05.2007
Beiträge
2.098
OC ist nicht das gröste Prohblem, die Preispolitik was hier betrieben wird wird noch viel schlimmer -.-
Man wird ein LG13xx Mainboard benötigen um CF nutzen zu können die anderen können das nicht dazu werden auf dem LG13xx nur der HighEnd "QuadCore" laufen oder lieg ich hier falsch ?


Imo wird das für die meisten kein Update auf den Nehalem, da es einfach zu teuer wird !
 

mr.dude

Enthusiast
Mitglied seit
12.04.2006
Beiträge
6.370
CF oder SLI wird doch sowieso uninteressanter. Statt zwei starker Einzelkarten wird man in Zukunft eher zu Dual-GPU Karten (X2, GX2) greifen. Die Ambitionen von ATI und nVidia scheinen jedenfalls klar in diese Richtung zu gehen. Und wer sich mehrere solcher Dual-GPU Karten zulegen will, den wird wohl auch ein teureres Board nicht davon abhalten.
 

Ero Sennin

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
3.781
nVidia hat aber bisher keine Lizenz um einen Chipsatz zu bauen.
Ja weil sie SLI nicht freigeben für Intel-Chipsätze. Wem das wohl mehr schadet. :d
Nvidia baut zwar richtig gute Grakas aber spätestens mit P45 und dem neuen ATI gibt es außer SLI keinen Grund mehr Nvidia-Boards zu kaufen. Und, wenn in naher Zukunft die Entwicklung weg von SLI und CF gehen wird und hin zur Multi-GPU ist das auch kein Argument mehr. Nvidia müsste eigentlich bitten das Intel SLI ünterstütz und nicht umgekehrt.
Wenn Nvidia dann nur noch für AMDs Chipsätze baut, werden drastisch die Verkaufszahlen sinken. Ich sehe Nvidia hier echt in der Klemme.

OC ist nicht das gröste Prohblem, die Preispolitik was hier betrieben wird wird noch viel schlimmer -.-
Was kosten denn die ersten Nehalems?
Es kommen für Desktop wohl ganz normal die Extreems zuerst und später dann die Normalen (wohl Multi nach oben gelockt). Und hat es nicht gerade AMD unter Zugzwang vorgemacht, das diese nichtmehr 700€+ kosten müssen. Intel könnte da sicher sehr flott nachziehen, wenn es sein müsste.
Bevor du keine genauen Preise weißt halte dich mal zurück!

Man wird ein LG13xx Mainboard benötigen um CF nutzen zu können die anderen können das nicht dazu werden auf dem LG13xx nur der HighEnd "QuadCore" laufen oder lieg ich hier falsch ?
Was so ein Highend Board kostet weißt du sicher auch oder?
X38 fängt bei lockeren 130€ an. Und hat starke Konkurenz durch P35 und die alten Chipsätze.
Könnte auch gut sein, dass ein Nehalem+Board+6GB Ram für 500€ zu haben ist. Das kann man aber erst sagen, wenn die Preise feststehn. Und das dauert sicher noch ein halbes Jahr!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ero Sennin

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
3.781
Man hätte sicher auch bei den Black Editions von AMD niemals gedacht, dass die mal unter 300€ fallen. Aber wie alles in der Wirtschaft reguliert sich das. Wenn AMD ein dickes Ass aus dem Hut zieht werden die Preise sicher niedrig einsteigen oder schnell fallen. Wenn Nehalem alles niedermacht sieht es anders aus.

DDR2 stürzte ebenfalls binnen eines halben Jahres drastisch in den Keller. Gerade bei Preisen und deren Voraussicht wäre ich immer sehr vorsichtig.

Bei dem was eine CPU in der Produktion kostet und dem was draufgeschlagen wird ist ein rießen Unterschied. Und gerade Intel kann die Marge auch sehr lange sehr klein halten.

Die von mir beschriebene Rechnung war ein Beispiel und könnte durchaus eintreten. Es könnte auch sein, dass man für alles zusammen nicht unter 1200€ das Geschäft verlässt. Nur weiß man das eben nicht und ich wehre mich lediglich dagegen, dass es hier bereits so ausschaut als ob man die Preise wüsste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Last Second

Neuling
Mitglied seit
05.12.2007
Beiträge
532
Könnte auch gut sein, dass ein Nehalem+Board+6GB Ram für 500€ zu haben ist. Das kann man aber erst sagen, wenn die Preise feststehn. Und das dauert sicher noch ein halbes Jahr!
Träumer, DDR3 Ram würd auch 2009 nicht viel günstiger sein und das Intels Preise viel zu hoch sind ist auch bekannt.

Nehalem bringt eh nix wenn man nur zockt , lieber das Geld in eine schnelle Graka investieren.
 

Ero Sennin

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
3.781
Lol wer hat denn was von Zocken gesagt? Und Spiele wie Supreme Commander existieren, mal beiläufig gesagt, für dich anscheind auch nicht.
Klar sind die 500€ recht wenig (und war wie oben geschrieben nur ein Besipiel) aber unmöglich sind sie bei weitem nicht.
Ein Einsteiger-Board für ca. 150€, eine Einstiegs-CPU für 200€ und den RAM für 150€.
Intel löste auch mit Core2 einen masiven Preissturz aus. Wie lange hat denn der Preis für einen 3000+ stagniert ohne Core2?

Das könnte realistisch passieren. Wer auf dem laufenden ist, weiß auch das DDR3 zur Zeit masiv am fallen ist. 2GB gibt es ab 70€.
 
Zuletzt bearbeitet:

[HOT]

Enthusiast
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
3.285
Wenn AM3 kommt und der P45 ist DDR3 eher billiger als teurer ggü. DDR2.
 

Ero Sennin

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
3.781
P45 is auch DDR2 und DDR3!
Aber du meinst wohl das es positiv für die Verbreitung ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

coolhead

Enthusiast
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
370
Hoffentlich ist Intel schlaugenug auch Cache für den Onboard-Controller zu verbauen, Stichwort SSD oder Raid allgemein. Falls Software-Raid, sollte ein Quad genug Leistung haben oder aber ein Co-Prozessor, wie er auf guten Raid-Controllern vorkommt.
 

coolhead

Enthusiast
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
370
Überleg, triple channel ist doch nicht so wichtig, wenn SSD günstiger wird und später auch noch ioDrive dazukommt, dann reichen 2 bzw 4GByte Ram vollkommen.
 

Enigma256

Semiprofi
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
7.291
vorsicht mit solchen Aussagen ;)

einmal war es ja so dass 640kB für immer reichen sollten :d
 

che new

Semiprofi
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
6.732
http://ht4u.net/news/1919_nehalem_in_grossen_mengen_erst_ende_2009_verfuegbar/

Wie es scheint könnte der Nehalem noch ein größerer Paperlaunch als der Penryn werden. Könnte also sein, dass diesmal nicht nur 2 Quartale verstreichen bis die CPUs wirklich verfügbar sind bzw. nicht nur als 1000$- und Server-Version erhältlich sind. Wer kein gutes Nervenkostüm hat sollte evtl. doch noch mal über einen Penryn-Kauf nachdenken. ;)
 

Enigma256

Semiprofi
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
7.291
oder sie verbreiten diese Gerüchte jetzt nur um die Penryns loszuwerden ;)
 

che new

Semiprofi
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
6.732
oder sie verbreiten diese Gerüchte jetzt nur um die Penryns loszuwerden ;)
Die paar News-Leser und Foren-User die evtl. mit einer Aufrüstung/Neuanschaffung warten sorgen bei Intel auch nicht für nen Penryn-Absatz-Knick ;)

Der Server-Markt sollte gerade bei einer CPU mit IMC absolute Priorität besitzen. Dort kann man, wenn schon nicht hohe Stückzahlen lieferbar sind, richtig abgreifen. Genau wie mit den Extreme-CPUs für 1000$. Das wird sich Profitgangster No.1 nicht entgehen lassen. :teufel:
 
Zuletzt bearbeitet:

Enigma256

Semiprofi
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
7.291
ist ja nix neues, dass die Extreme und Server Varianten 2008 kommen war schon bekannt.
 

che new

Semiprofi
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
6.732
ist ja nix neues, dass die Extreme und Server Varianten 2008 kommen war schon bekannt.
Für CB aber ne News wert, weil CEO Otellini gesprochen hat. ;) Dieser Simon scheint oft Initiator zu sein wenn es um Intel-News geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

PrettyFly

Enthusiast
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
6.046
Ort
~/
System
Laptop
 MacBook Pro 15 2018
Also ich denke nen guter E8400 übertaktet auf 4 Ghz wird auch in 2 Jahren die Graka noch nicht sehr stark ausbremsen. Ich werd mir im Sommer einen kaufen, und vllt eine GT200 oder nen RV770, wenn ich sie mir leisten kann ;) Sonst ne gute andere. Oder vllt doch nen Quad? Jedenfalls keinen Nehalem (ohne OC auch noch :shake:).

MFG
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten