Aktuelles

[Sammelthread] Mopeds & Motorräder

BigBear

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
1.158
was denn fürn moped? wenn ers für 600e nicht machen lassen will wirds wohl nicht ganz so neu/teuer sein. bremsen lassen sich mit ein wenigen know how eigentlich recht günstig überholen/reparieren bei älteren modellen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

4promille

Enthusiast
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
891
Ort
Fürth
was denn fürn moped? wenn ers für 600e nicht machen lassen will wirds wohl nicht ganz so neu/teuer sein. bremsen lassen sich mit ein wenigen know how eigentlich recht günstig überholen/reparieren bei älteren modellen.

kawa gpz 900R ;)
Und ja, ich will so n ding

// LG Optimus Black
 

BigBear

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
1.158
Für 600€ kriegst du schon fast die ganze Bremsanlage neu von Kawasaki :d Steht der Bock 300km von dir weg oder was? Das wäre natürlich suboptimal außer du kennst da eine Werkstatt/Schrauber die das günstig machen. Oder gar ne DIY Werkstatt falls du dir das zutraust. Problem ist halt man weiß nicht welche Ersatzteile man braucht. ;-)
 

4promille

Enthusiast
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
891
Ort
Fürth
Ja, der Bock steht 300km weit weg
Ich würds zwar eh selber machen, bzw. mit hilfe von nem Kumpel, aber ich will da nicht zuviel investieren ;)

// LG Optimus Black
 

4promille

Enthusiast
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
891
Ort
Fürth
Ich hab den Film genau einmal gesehen und das Bike ist mir dabei auch noch entgangen ;)

Aber der besagte bock mit der kautten bremsanlage ist anscheinend schon richtung Bastelbude einzustufen, hab nämlich hintenrum noch mitbekommen das das ding nen Rutscher hatte (angeblich bis unter ein Auto) und deshalb fehlt auch die komplette front und Seitenverkleidung...

// LG Optimus Black
 

BigBear

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
1.158
Ja Rutscher mit Kollision sind so ne Sache. Hatte neulich auch einen früh in der Autobahn auffahrt bei nasser Fahrbahn, Moped is aber zum Glück vor der Leitplanke zum liegen gekommen und mir is auch nix passiert. Dank Sturzbügel ist außer denen dem Moped auch nix passiert außer Kratzer an Rastern, Bremshebel, Handprotektor :)
 

MiracleMan

Semiprofi
Mitglied seit
06.02.2012
Beiträge
1.606
Ort
München/Schwabing
Gibts sowas in Richtung BMW F 800 ST auch in kleiner, also so 600ccm?
Würde mich nämlich echt anmachen, sportlich und trotzdem bequem.

Ich hab nicht wirklich was gefunden...
 

MiracleMan

Semiprofi
Mitglied seit
06.02.2012
Beiträge
1.606
Ort
München/Schwabing
Gerne auch andere Marken. Aber bis jetzt hab ich in dem Stiel nur die und die Honda VFR800 gesehen, die Honda ist auch sehr schick.
Und mit der ER6-f kann ich mich einfach nicht anfreunden.
 

BigBear

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
1.158
Gibts sowas in Richtung BMW F 800 ST auch in kleiner, also so 600ccm?
Würde mich nämlich echt anmachen, sportlich und trotzdem bequem.

Ich hab nicht wirklich was gefunden...

Ich hab ne Transalp :d Zuverlässig, Langlebig, Wartungsarm und günstig. Die 50PS können den Bock auch durchaus sportlich bewegen einem entsprechenden Fahrer.
Meine Entscheidung die als Einstiegsmaschine zu nehmen finde ich immernoch gold richtig.

Weiß nicht ob die dir zusagt, ist imo leider zu unrecht recht unbekannt weshalb die Produktion jetzt wohl auch eingestellt wird/worden ist.

Honda Crossrunner scheint wohl der Nachfolger zu sein, find ich ganz hübsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

EvilDream

Semiprofi
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
5.599
Ort
Sauerland
Wenn man sich die BMW anguckt und dann die Transalp, dann passt die wohl nicht so wirklich ins Beuteschema :fresse:
 

BigBear

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
1.158
Joa mag sein, das einem weichgespülten BMW Biker sowas zu puristisch ist. :p Wie gesagt die Honda Crossrunner ist ja gerade vom Stapel gelaufen, die kann man da wohl eher vergleichen ;)
 

EvilDream

Semiprofi
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
5.599
Ort
Sauerland
Ich meinte eher die unterschiedliche Beuart. Die Transalp ist ja eher je Enduro/ Reiseenduro und die F800 fällt wohl in die Klasse der Sportler.
 

BigBear

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
1.158
Stimmt war von "Enduro" in seinem zweiten Post dazu wohl etwas fehlgeleitet. :d

Aber bin trotzdem der Meinung die Crossrunner kann sich damit messen wobei die ja auch eher ein Advanture Bike ist. Andererseits finde ich die dafür relativ niedrig und mit 102PS ist die Motorleistung ja auch nicht zu verachten

Edit: Ach hat er ja auch selber angeführt.. Ist wohl schon etwas spät für mich, streicht das einfach alles :xmas:

Aber die Crossrunner ist echt heiß, wenn die nicht zu tief ist könnte das eine Option als Zweitmoped neben der Transalp sein. Mal abwarten bis mein Schein offen ist und dann probefahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

BigBear

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
1.158
VFR800/Crossrunner also auch nix? Oder meinst du die RC46?
 
Zuletzt bearbeitet:

BigBear

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
1.158
CBF500 hatte ich in der Fahrschule, fand ich auch gut zu fahren. CBF600 gibts ja auch.
Hast du schon den offenen Schein oder noch nen gedrosselten?
 

MiracleMan

Semiprofi
Mitglied seit
06.02.2012
Beiträge
1.606
Ort
München/Schwabing
Ich hatte heut meine erste Fahrstunde, aber ich hab vor mir so schnell wie möglich dannach n Bike zu kaufen, muss jeden Tag >50km zurücklegen.
 

mastergamer

Semiprofi
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
6.665
Und die willst du wirklich mitm bike zurücklegen?
Habe zwar keine große fahrerfahrung, aber ich mochte die autobahn garnicht in der fahrschule.
 

BigBear

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
1.158
Mal schauen was du sagst, wenn du das erste Mal ab Oktober gefahren bist. Das macht keinen Spaß mehr.

Mit den richtigen Handschuhen und/oder Heizgriffen kein Problem. Solange es net glatt ist kann ich bei jedem Wetter fahren.

Läuft also auf A begrenzt hinaus? Ich würd da auf jedenfall lieber was nehmen das offen nicht viel mehr hat als 34PS bevor ich ~70PS mit ner Drossel abschnüre.. Sonst kommt man kaum vom Fleck. 50km sind doch kein Problem, bin mit meiner in der Praxisphase jeden Tag so 20-30km gefahren zur Arbeit und zurück.
 

BigBear

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2005
Beiträge
1.158
Mit 34PS ziehste aber z.B. an nem Getriebe das für >100PS konzipiert wurde kaum noch die Wurst vom Teller. Sagen mir zumindest meine Beobachtungen.
Die Drosselblenden von nem Bekannten in ner ZXR750 haben zB nurnochn 12mm Durchlass..
 
Zuletzt bearbeitet:

supernatural

Neuling
Mitglied seit
18.11.2009
Beiträge
105
Achso. Hmm, kann ich jetzt ncht so einschätzen. Jedenfalls zieht meine CBR600 in der Beschleunigung gut an vielen anderen 34PS Mopeds vorbei :d

Und ich kann auch nur jedem empfehlen sich ein Moped zu holen, was auch nach den 2 Jahren 34 PS noch Spaß macht ;)
 
Oben Unten